Hauptmenü öffnen

Bezirksamt Berneck

ehemaliges Bezirksamt in Bayern
Basisdaten[1]
Regierungsbezirk Oberfranken
Verwaltungssitz Berneck
Fläche 211,52 km²
Einwohner 15.932 (1925)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km² (1925)

Das Bezirksamt Berneck war von 1862 bis 1929 ein Verwaltungsbezirk im Regierungsbezirk Oberfranken in Bayern. Die bayerischen Bezirksämter waren hinsichtlich ihrer Funktion und Größe als untere staatliche Verwaltungsbehörden vergleichbar mit einem Landkreis.

GeschichteBearbeiten

Das Bezirksamt Berneck wurde im Rahmen der bayerischen Verwaltungsreform von 1862 gebildet. Der Sitz des Bezirksamts war in Berneck, das heute Bad Berneck im Fichtelgebirge heißt und zum Landkreis Bayreuth gehört. Zum 1. Oktober 1929 wurde das Bezirksamt aufgelöst:[2][3]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1864 1880 1890 1900 1910 1925
Einwohner[5][1][6] 15.954 16.282 15.306 15.123 15.792 15.932

Einwohnerzahlen der Gemeinden mit mehr als 1.000 Einwohnern (Stand 1910):[1]

Berneck 1948
Bischofsgrün 1857
Gefrees 1583
Himmelkron 1123

GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Uli Schubert: Deutsches Gemeindeverzeichnis 1910. Abgerufen am 22. Juli 2009.
  2. Bekanntmachung über die Auflösung des Bezirksamts Berneck vom 21. September 1929
  3. Änderung der Bekanntmachung über die Auflösung des Bezirksamts Berneck vom 18. Oktober 1929
  4. Stadtgeschichte Gefrees auf fichtelgebirge.Bayern-online.de
  5. Eugen Hartmann: Statistik des Königreiches Bayern. Hrsg.: Königlich bayerisches statistisches Bureau. München 1866, Einwohnerzahlen der Bezirksämter 1864 (Digitalisat).
  6. Michael Rademacher: Deutsche Verwaltungsgeschichte von der Reichseinigung 1871 bis zur Wiedervereinigung 1990. bay_bayreuth.html. (Online-Material zur Dissertation, Osnabrück 2006).