Bezirk Stopiņi

Der Bezirk Stopiņi (Stopiņu novads) war ein Bezirk in Lettland, der von 2005 bis 2021 existierte. Bei der Verwaltungsreform 2021 wurde der Bezirk aufgelöst, sein Gebiet gehört seitdem zum neuen Bezirk Ropaži.[1]

Bezirk Stopiņi

Symbole
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Ulbroka
Fläche 286,1 km²
Einwohner 9908 (2010)
Dichte 35 Einwohner pro km²
Gründung 2005
ISO 3166-2 LV
Webauftritt www.stopini.lv (lettisch)
Koordinaten: 56° 56′ N, 24° 17′ O

GeographieBearbeiten

Das Bezirksgebiet liegt im Zentrum des Landes, südwestlich der Bucht von Riga. Durch das Gebiet fließt die kleine Jugla, 54 % der Fläche sind bewaldet.

BevölkerungBearbeiten

Die Gemeinde Stopiņi wurde 2005 ohne Gebietsveränderung zum Bezirk Stopiņi (Stopiņu novads). Die größten Orte der Gemeinde sind Ulbroka, Saurieši, Upeslejas, Dreiliņi und Stopiņi. Von den 9908 Einwohnern (1. Juli 2010) sind 55 % lettisch, 33 % russisch und 5 % weißrussisch. 53 % sind männlich und 47 % weiblich.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bezirk Stopiņi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. Vides aizsardzības un reģionālās attīstības ministrija (Ministerium für Naturschutz und Regionalentwicklung), Karten und Auflistung der Verwaltungseinheiten, abgerufen am 30. Juli 2021