Bezirk Salaspils

Der Bezirk Salaspils (Salaspils novads) liegt in Lettland.

Bezirk Salaspils
DaugavpilsJelgavaJūrmalaLiepājaRēzekneRigaVentspilsBezirk ĀdažiBezirk AizkraukleBezirk AlūksneBezirk AugšdaugavaBezirk BalviBezirk BauskaBezirk CēsisBezirk DienvidkurzemeBezirk DobeleBezirk GulbeneBezirk JēkabpilsBezirk JelgavaBezirk KrāslavaBezirk KuldīgaBezirk ĶekavaBezirk LimbažiBezirk LīvāniBezirk LudzaBezirk MadonaBezirk MārupeBezirk OgreBezirk OlaineBezirk PreiļiBezirk RēzekneBezirk RopažiBezirk SalaspilsBezirk SaldusBezirk SaulkrastiBezirk SiguldaBezirk SmilteneBezirk TalsiBezirk TukumsBezirk ValkaBezirk ValmieraBezirk VarakļāniBezirk VentspilsEstlandLitauenRusslandBelarusLage
Über dieses Bild
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Salaspils
Fläche 126,9 km²
Einwohner 23.219 (2010)
Dichte 183 Einwohner pro km²
Gründung 2004
ISO 3166-2 LV-087
Webauftritt www.salaspils.lv (lettisch)
Koordinaten: 56° 51′ N, 24° 21′ O

GeographieBearbeiten

Das Gebiet der Landgemeinde beträgt 127 km². 15,8 % des gesamten Territoriums nimmt das Staubecken des Rigaer Wasserkraftwerks ein, 30 % werden durch Wald und 32,5 % durch landwirtschaftliche Nutzfläche gebildet. Seit 2004 bilden Stadt und Landgemeinde den Bezirk Salaspils mit 23.219 Einwohnern (1. Juli 2010).

WeblinksBearbeiten

Commons: Bezirk Salaspils – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien