Bezirk Salacgrīva

Der Bezirk Salacgrīva (Salacgrīvas novads) war von 2009 bis 2021 eine Verwaltungseinheit in Lettland. Im Zuge einer Verwaltungsreform 2021 wurde das Gebiet Teil des Bezirks Limbaži.[1]

Bezirk Salacgrīva
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Salacgrīva
Fläche 6376 km²
Einwohner 8658 (2015)
Dichte 1,4 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV
Webauftritt www.salacgriva.lv (lettisch)
Koordinaten: 57° 45′ N, 24° 22′ O

Der Bezirk wurde 2009 aus den Städten Salacgrīva und Ainaži sowie den drei Landgemeinden (pagasts) Ainaži, Liepupe und Salacgrīva geschaffen.

GeographieBearbeiten

Das Bezirksgebiet lag im Norden des Landes entlang der Rigaer Bucht bis zur estnischen Grenze.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bezirk Salacgrīva – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. Vides aizsardzības un reģionālās attīstības ministrija (Ministerium für Naturschutz und Regionalentwicklung), Karten und Auflistung der Verwaltungseinheiten, abgerufen am 19. Juli 2021