Hauptmenü öffnen

Bester deutscher Nachwuchsspieler der Basketball-Bundesliga

Der Beste deutsche Nachwuchsspieler (U22) ist eine Auszeichnung der Basketball-Bundesliga (BBL) für den besten deutschen Nachwuchsspieler einer Saison. Der Preisträger wird von einem Expertengremium, bestehend aus den Headcoaches der 18 BBL-Teams, dem Bundestrainer der Herren-Nationalmannschaft, dem Leiter Sport der BBL und dem BBL-Geschäftsführer gewählt. Bis zur Saison 2010/11 hieß die Auszeichnung Rookie of the Year. Außerdem wurde der Titel bis einschließlich der Saison 2012/13 an den besten Nachwuchsspieler unter 24 Jahren vergeben.

Aktueller Preisträger (2018) ist Andreas Obst.

Tabellarische ChronikBearbeiten

 
Andreas Obst, bester deutscher Nachwuchsspieler der Saison 2017/18
Saison Spieler Nat. Verein
Rookie of the Year
2001/02 Marcus Goree Vereinigte Staaten  OPEL Skyliners
2002/03 Szymon Szewczyk Polen  TXU Energie Braunschweig
2003/04 Aleksandar Ćapin Slowenien  Telekom Baskets Bonn
2004/05 Koko Archibong Nigeria  GHP Bamberg
2005/06 Anton Gavel[1] Slowakei  Gießen 46ers
2006/07 Nicolai Simon[2] Deutschland  Alba Berlin
2007/08 Philipp Schwethelm[3] Deutschland  Köln 99ers
2008/09 Per Günther[4] Deutschland  ratiopharm ulm
2009/10 Tibor Pleiß[5] Deutschland  Brose Baskets
Bester deutscher Nachwuchsspieler (U24)
2010/11 Tibor Pleiß (2)[6] Deutschland  Brose Baskets
2011/12 Maik Zirbes[7] Deutschland  TBB Trier
2012/13 Dennis Schröder[8] Deutschland  New Yorker Phantoms
Bester deutscher Nachwuchsspieler (U23)
2013/14 Daniel Theis[9] Deutschland  ratiopharm ulm
2014/15 Johannes Voigtmann[10] Deutschland  Fraport Skyliners
Bester deutscher Nachwuchsspieler (U22)
2015/16 Paul Zipser[11] Deutschland  FC Bayern München
2016/17 İsmet Akpınar[12] Deutschland  Alba Berlin
2017/18 Andreas Obst[13] Deutschland  Rockets

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erste BBL-Awards gehen an Wisniewski und Gavel. Schoenen-Dunk.de, 11. April 2006, abgerufen am 10. Februar 2016.
  2. Jerry Green wird MVP - Silvano Poropat Trainer des Jahres. Schoenen-Dunk.de, 18. April 2007, abgerufen am 3. Februar 2016.
  3. BBL-Awards: Triumphe für Bobby Brown und Philipp Schwethelm. Schoenen-Dunk.de, 22. April 2008, abgerufen am 10. Februar 2016.
  4. Experten küren Per Günther zum „Rookie of the Year“. Schoenen-Dunk.de, 28. April 2009, abgerufen am 10. Februar 2016.
  5. Tibor Pleiß ist Rookie des Jahres. Basketball.de, 14. April 2010, abgerufen am 10. Februar 2016.
  6. Pleiß "Bester deutscher Nachwuchsspieler". DerWesten.de, 12. April 2011, abgerufen am 2. Februar 2016.
  7. Zwei Titel für Maik Zirbes. Schoenen-Dunk.de, 13. April 2012, abgerufen am 2. Februar 2016.
  8. Schröder: MIP und bester U24-Spieler. Basketball.de, 12. April 2013, abgerufen am 2. Februar 2016.
  9. Bester Nachwuchsspieler und Most Improved Player: junge deutsche Big Men Daniel Theis und Danilo... Beko-BBL.de, 23. April 2014, abgerufen am 2. Februar 2016.
  10. Frankfurts Big Man räumt ab - Zwei Auszeichnungen für „Spätstarter“ Johannes Voigtmann. Beko-BBL.de, 22. April 2015, abgerufen am 2. Februar 2016.
  11. Auszeichnungen: Gordon Herbert ist „Trainer des Jahres“ / Paul Zipser „Bester deutscher Nachwuchsspieler U22“. Beko-BBL.de, 11. Mai 2016, abgerufen am 11. Mai 2016.
  12. Thorsten Leibenath zum zweiten Mal „Trainer des Jahres“ / Erste Auszeichnung für Ismet Akpinar. EasyCredit-BBL.de, 5. Mai 2017, abgerufen am 5. Mai 2017.
  13. Nationalspieler Andreas Obst ist „Bester deutscher Nachwuchsspieler“ der Saison 2017/18. In: easycredit-bbl.de. 4. Juni 2018, abgerufen am 7. Juni 2018.