Bestenliste der Triathleten auf der Ironman-Distanz

Wikimedia-Liste

Die Bestenliste der Triathleten auf der Ironman-Distanz umfasst alle Zeiten, die global von männlichen Triathleten (Amateure und Profis) bei einem Triathlon über die Langdistanz bzw. Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) erzielt wurden.(Stand 18. November 2022)

Jan Frodeno beim Ironman Germany in Frankfurt am Main (2015)

Zeiten unter 7:50 StundenBearbeiten

In dieser Liste sind alle Ergebnisse von Athleten erfasst, die das Rennen mit einer Zeit unter 7:50 Stunden beendeten. Somit sind auch Mehrfachnennungen möglich.

Weltrekorde werden im Triathlon wegen der Variabilität der Streckenprofile generell nicht geführt, auch gibt es keine obligatorische offizielle Vermessung der Wettkampfdistanzen. Selbst die Laufstrecken der großen Langstreckenrennen werden nicht mit dem Jones-Counter vermessen. Daher sind die folgenden Bestzeiten immer mit einer Unsicherheit über die Streckenlängen einzuschätzen. Generell sind verschiedene Strecken auch bei gleicher Streckenlänge nur schwer vergleichbar, da lokale Gegebenheiten wie Witterungsverhältnisse, Klima, Winde, (Meeres)strömung sowie das Höhenprofil weit stärkeren Einfluss haben können. So gelten die Strecken auf Hawaii und Lanzarote als sehr anspruchsvoll, was auch an den dortigen Bestzeiten abzulesen ist. Diese liegen trotz hoher Leistungsdichte der Athleten stets über den Bestzeiten auf den kontinentalen Strecken.
Die Strecke der Challenge Roth im fränkischen Roth hat sich dagegen im Laufe der Jahre als weltweit schnellstes Rennen auf dieser Distanz herausgestellt.

Die offiziellen Verbände ITU, ETU und DTU führen keine Rekorde oder Bestenlisten. Wettkämpfe, bei denen witterungsbedingt nur ein Duathlon ausgetragen wurde oder Teildistanzen verkürzt werden mussten, finden hier keine Berücksichtigung.

Weltbestzeiten der MännerBearbeiten

Im Jahr 2021 stellte der deutsche Triathlet Jan Frodeno beim "Tri Battle Royale" eine Langstrecken-Weltbestzeit der Männer von 7:27:53 h auf. Der US-Amerikaner Matt Hanson war mit seiner Zeit von 7:39:25 h von April 2018 bis November 2021 der Rekordhalter innerhalb der Ironman-Serie. Der Belgier Marino Vanhoenacker sowie der Australier Chris McCormack konnten sich bereits viermal mit einer Zeit unter 8:00 h eintragen; der Kanadier Lionel Sanders sogar viermal mit einer Zeit unter 7:50 h.

Der Norweger Kristian Blummenfelt stellte im November 2021 beim Ironman Mexico mit seiner Siegerzeit von 7:21:12 h einen neuen Streckenrekord und eine neue Weltbestzeit[1] auf – von der Professional Triathletes Organisation (PTO) werden diese Zeiten allerdings nicht anerkannt, da die Strecken beim Schwimmen und Laufen als irregulär eingestuft worden sind.[2]

Die Ergebnisse der Frauen finden sich in der Bestenliste der Triathletinnen auf der Ironman-Distanz.

Datum Athlet Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
1 18. Juli 2021 Deutschland  Jan Frodeno Tri Battle Royale Deutschland  Immenstadt im Allgäu 07:27:53 schnellster deutscher Athlet
2 17. Juli 2016 Deutschland  Jan Frodeno -2- Challenge Roth Deutschland  Roth 07:35:39 Streckenrekord bei der Challenge Roth
3 3. Juli 2022 Danemark  Magnus Ditlev Challenge Roth Deutschland  Roth 07:35:48 schnellster dänischer Athlet
4 12. Sep. 2021 Danemark  Kristian Høgenhaug Challenge Almere-Amsterdam Niederlande  Almere 07:37:46 Streckenrekord bei der Challenge Almere-Amsterdam[3]
5 12. Sep. 2021 Schweden  Jesper Svensson Challenge Almere-Amsterdam Niederlande  Almere 07:39:25 schnellster schwedischer Athlet
6 28. Mai 2017 Vereinigtes Konigreich  Tim Don Ironman Brasil Brasilien  Florianópolis 07:40:23 Streckenrekord beim Ironman Brasil; schnellster britischer Athlet
7 8. Okt. 2022 Norwegen  Gustav Iden Ironman Hawaii Vereinigte Staaten  Hawaii 07:40:24 Streckenrekord beim Ironman Hawaii
8 9. Juli 2017 Deutschland  Sebastian Kienle Ironman Germany Deutschland  Frankfurt am Main 07:41:24 Streckenrekord beim Ironman Germany (Ironman European Championship)
9 10. Juli 2011 Deutschland  Andreas Raelert Challenge Roth Deutschland  Roth 07:41:33
10 3. Juli 2022 Deutschland  Patrick Lange Ironman Israel Israel  Tiberias 07:42:00
11 8. Okt. 2022 Frankreich  Sam Laidlow Ironman Hawaii Vereinigte Staaten  Hawaii 07:42:24
12 6. Nov. 2021 Norwegen  Gustav Iden -2- Ironman Florida Vereinigte Staaten  Panama City 07:42:57 Streckenrekord beim Ironman Florida[4]
13 9. Okt. 2022 Norwegen  Kristian Blummenfelt -2- Ironman Hawaii Vereinigte Staaten  Hawaii 07:43:23 Ironman World Championships
14 18. Juli 2021 Kanada  Lionel Sanders Tri Battle Royale Deutschland  Immenstadt im Allgäu 07:43:30 schnellster kanadischer Athlet
15 25. Nov. 2022 Danemark  Daniel Lund Bækkegård Ironman Israel Israel  Tiberias 07:43:40
16 24. Nov. 2019 Bermuda  Tyler Butterfield Ironman Mexico Mexiko  Cozumel 07:44:01 schnellster Athlet aus Bermuda
17 20. Nov. 2016 Kanada  Lionel Sanders -2- Ironman Arizona Vereinigte Staaten  Tempe 07:44:29 Streckenrekord beim Ironman Arizona
18 8. Okt. 2022 Australien  Max Neumann Ironman Hawaii Vereinigte Staaten  Hawaii 07:44:44
19 3. Juli 2022 Deutschland  Patrick Lange -2- Challenge Roth Deutschland  Roth 07:44:52
20 6. Okt. 2019 Deutschland  Florian Angert Ironman Barcelona Spanien  Calella 07:45:05 Streckenrekord beim Ironman Barcelona
21 12. Sep. 2021 Brasilien  Reinaldo Colucci Challenge Almere-Amsterdam Niederlande  Almere 07:45:15 schnellster brasilianischer Athlet
22 1. Dez. 2019 Vereinigtes Konigreich  Alistair Brownlee Ironman Western Australia Australien  Busselton 07:45:21 Streckenrekord beim Ironman Western Australia; schnellste Zeit in Australien
23 23. Mai 2021 Deutschland  Patrick Lange -3- Ironman Tulsa Vereinigte Staaten  Tulsa 07:45:22
24 3. Juli 2011 Belgien  Marino Vanhoenacker Ironman Austria Osterreich  Klagenfurt 07:45:58 Streckenrekord beim Ironman Austria; schnellster belgischer Athlet
25 22. Aug. 2021 Australien  Cameron Wurf Ironman Copenhagen Danemark  Kopenhagen 07:46:07 Streckenrekord beim Ironman Copenhagen; schnellster australischer Athlet
26 9. Juli 2017 Deutschland  Andreas Böcherer Ironman Germany Deutschland  Frankfurt am Main 07:46:07
27 29. Mai 2016 Kanada  Brent McMahon Ironman Brasil Brasilien  Florianópolis 07:46:10
28 25. Nov. 2022 Italien  Gregory Barnaby Ironman Israel Israel  Tiberias 07:47:02 schnellster italienischer Athlet
29 26. Nov. 2017 Deutschland  Sebastian Kienle -2- Ironman Mexico Mexiko  Cozumel 07:48:11
30 29. Juni 2014 Spanien  Iván Raña Ironman Austria Osterreich  Klagenfurt 07:48:43 Schnellster spanischer Athlet
31 28. Juni 2015 Belgien  Marino Vanhoenacker -2- Ironman Austria Osterreich  Klagenfurt 07:48:45
32 6. Nov. 2021 Kanada  Lionel Sanders -3- Ironman Florida Vereinigte Staaten  Panama City 07:48:50
33 7. Mai 2022 Norwegen  Kristian Blummenfelt -3- Ironman St. George Vereinigte Staaten  St. George 07:49:16 Ironman World Championships
34 21. Aug. 2016 Schweden  Patrik Nilsson Ironman Copenhagen Danemark  Kopenhagen 07:49:18
35 30. Sep. 2017 Frankreich  Antony Costes Ironman Barcelona Spanien  Calella 07:49:19 schnellster französischer Athlet
36 22. Aug. 2021 Kanada  Lionel Sanders -4- Ironman Copenhagen Danemark  Kopenhagen 07:49:24
37 12. Sep. 2021 Niederlande  Evert Scheltinga Challenge Almere-Amsterdam Niederlande  Almere 07:49:32 schnellster niederländischer Athlet
38 5. Juli 2015 Deutschland  Jan Frodeno -3- Ironman Germany Deutschland  Frankfurt am Main 07:49:48
39 25. Nov. 2022 Frankreich  Denis Chevrot Ironman Israel Israel  Tiberias 07:50:09

DisziplinrekordeBearbeiten

  Schwimmen (3,86 km)Bearbeiten

  Radfahren (180,2 km)Bearbeiten

  • Deutschland  1. Jan Frodeno 3:55:22 h (Tri Battle Royale, 2021)
  • Kanada  2. Lionel Sanders 4:00:26 h (Tri Battle Royale, 2021)
  • Norwegen  3. Magnus Ditlev 4:01:56 (Challenge Roth, 2022)
  • Vereinigte Staaten  4. Andrew Starykowicz 4:02:17 h (Ironman Florida, 2013)
  • Australien  5. Cameron Wurf 4:02:19 h (Ironman Copenhagen, 2021)
  • Norwegen  6. Kristian Blummenfelt 4:02:40 min (Ironman Mexico, 2021)
  • Deutschland  7. Boris Stein 4:03:08 h (Ironman Kalmar, 2019)
  • Kanada  8. Lionel Sanders 4:04:38 h (Ironman Arizona, 2016)
  • Vereinigte Staaten  9. Andrew Starykowicz 4:04:39 h (Ironman Florida)

  Laufen (42,195 km)Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IRONMAN MEXIKO: LANGDISTANZ-ROOKIE KRISTIAN BLUMMENFELT SIEGT IN COZUMEL, PAUL SCHUSTER STARKER DRITTER (211. November 2021)
  2. PTO removes Kristian Blummenfelt’s 7:21 from record list (10. Dezember 2021)
  3. Challenge Almere 2021 results: Hogenhaug and De Vries rule (12. September 2021)
  4. IRONMAN Florida results 2021: Brilliant Iden puts down a marker (6. November 2021)
  5. THE MOST AMAZING SWIM COURSE OF IRONMAN BECOMES FASTER (Memento vom 1. Dezember 2017 im Internet Archive)