Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 1902/03

Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 1902/03
Meister BTuFC Britannia 1892
Meisterschafts Endrunde Deutsche Fußballmeisterschaft 1902/03
Aufsteiger Rapide Wedding
Absteiger BFC Concordia 1895
Mannschaften 8
Spiele 56
Tore 236  (ø 4,21 pro Spiel)
Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 1901/02

Die Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 1902/03 war die sechste unter dem Verband Berliner Ballspielvereine ausgetragene Berliner Fußballmeisterschaft. Die diesjährige Meisterschaft wurde in einer Gruppe mit acht Teilnehmern ausgespielt. Der BTuFC Britannia 1892 setzte sich durch und wurde nach 1898 zum zweiten Mal Berliner Fußballmeister des VBB. Mit diesem Sieg qualifizierte sich Britannia ebenfalls für die erstmals ausgetragene deutsche Fußballmeisterschaft, bei der die Berliner nach einer 1:3-Niederlage gegen den späteren deutschen Fußballmeister VfB Leipzig ausschieden. Dem BFC Hertha 1892 wurde wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Spielers alle Punkte aberkannt und die Spiele für den jeweiligen Gegner als Sieg gewertet. Dennoch stieg nicht Hertha, sondern der ursprünglich letztplatzierte BFC Concordia 1895 ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. BTuFC Britannia 1892  14  11  3  0 047:900 5,22 25:30
 2. BTuFC Viktoria 89 (M)  14  10  1  3 053:180 2,94 21:70
 3. BTuFC Union 1892  14  8  3  3 037:170 2,18 19:90
 4. BFC Preussen  14  8  3  3 036:200 1,80 19:90
 5. BFC Fortuna 1894  14  5  3  6 021:360 0,58 13:15
 6. BFC Germania 1888  14  3  3  8 011:390 0,28 09:19
 7. BFC Concordia 1895  14  3  0  11 011:500 0,22 06:22
 8. BFC Hertha 1892A  14  0  0  14 020:470 0,43 00:28
A Auf Grund des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Spielers wurden Hertha alle Punkte aberkannt.
Legende
Berliner Fußballmeister des VBB
Absteiger
(M) Titelverteidiger

QuellenBearbeiten