Hauptmenü öffnen
Beiträge bitte mit vier Tilden ~~~~ signieren! (Es gibt drei Möglichkeiten: a. per Tastatur, b. per Klick auf Signatur und Zeitstempel über dem Eingabefeld oder c. per Klick auf das Sonderzeichen ~~~~ unterhalb des Eingabefeldes.)

Damit hilfst du auf zweierlei Weise:
 1. Die anderen erkennen deinen Benutzernamen, wenn du angemeldet bist, sonst deine IP-Adresse (wenn unangemeldet);
 2. ein Zeitstempel lässt erkennen, auf welche Situation (Artikelversion, …) sich dein Beitrag bezieht (man kann sonst sehr ratlos werden …).

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 180 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Inhaltsverzeichnis

Aktualisierung der Seite Wikipedia:BibliotheksrechercheBearbeiten

Hallo Hajo-Muc du bist im Abschnitt Praktische Hilfe der Seite Wikipedia:Bibliotheksrecherche als Benutzer eingetragen, der Zugriff auf mindestens eine bestimmte Quelle hat. Bitte prüfe, ob die Einträge, die dich betreffen, auf der Seite noch aktuell sind und entferne sie gegebenenfalls. Vielen Dank.

Du bekommst diese Nachricht einmalig, da dies hier angefordert wurde. Viele Grüße, Luke081515 15:36, 2. Aug. 2015 (CEST)

Deutsch als Muttersprache.Bearbeiten

Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache, die Sprache der Mutter ist also Deutsch.

Gülen-Bewegung (Anführungszeichen?)Bearbeiten

Hast recht. Solltest Du dabei etwa mich im Verdacht haben: Fehlanzeige. Da habe ich nichts gesetzt.

Ansonsten denke ich wohl eher, dass meine Bearbeitung insgesamt Anerkennung verdient. Brauchste aber nicht zu machen.

Herzliche Grüße Monika Hoerath

15. April 2018, 15:40 Uhr (bei Dir ist die übliche Signierung nicht einfach)

FrageBearbeiten

Kannst du vielleicht Di dawiya salên 60´î de li Kurdistana Bakur ji dayîk bûye übersetzen?--Falkmart (Diskussion) 00:45, 13. Jan. 2019 (CET)

Muss ich leider passen, Kurdisch gehört nicht zu den Sprachen, die ich beherrsche. Ich hab es interessehalber mal mit Google Translator versucht und „In den späten 60er Jahren wurde das nördliche Kurdistan Kurdistans eingebürgert“ geliefert bekommen. Vor dem Hintergrund meiner allgemeinen Kenntnissen würde ich die Vermutung wagen, dass es um einen Wechsel im Sprachgebrauch der Benennung eines Gebiets ab den späten 1960er Jahre geht. --Hajo-Muc (Diskussion) 17:34, 13. Jan. 2019 (CET)
Für Kurdischfragen würde ich mich an unseren Spezi @KureCewlik81: wenden. Grüße und schönen Sonntag --Kpisimon (Diskussion) 17:52, 13. Jan. 2019 (CET)
so wie ich das verstehe: Er/Sie/Es wurde Ende der 60er in Kurdistana Bakur geboren. Woher kommt der Satz?--KureCewlik81 Bewerte mich!!! 16:08, 14. Jan. 2019 (CET)
@KureCewlik81: Falkmart hat sich auch auf deiner Seite mit der Frage gemeldet. --Hajo-Muc (Diskussion) 00:44, 15. Jan. 2019 (CET)

Einladung ins WikiMUC und zum Münchner Wikipedia StammtischBearbeiten

 
Das WikiMUC in der Angertorstraße 3

Hallo, wir schreiben Dich an, weil Du laut Deiner Benutzerseite in oder in der Umgebung von München wohnst. Vielleicht hast Du schon gehört, dass sich in München Wikipedianer auch außerhalb des Internets treffen? Es gibt einen monatlichen Stammtisch und es gibt mit dem WikiMUC einen Treffpunkt und Veranstaltungsraum für Wikipedianer.

Das WikiMUC in der Angertorstraße 3 (am Sendlinger Tor) ist auch Dein Ort! Dort kannst Du andere Wikipedianer treffen, Erfahrungen austauschen, Projekte planen, Probleme besprechen, Tee oder Kaffee trinken und Veranstaltungen besuchen oder organisieren. Es gibt diverse PCs, ein offenes WLAN, eine Fotoausrüstung – die man auch ausleihen kann – und einen schnellen DIN-A3-Buchscanner. Darüber hinaus unternehmen wir regelmäßig Exkursionen und Wanderungen. Schau einfach mal unverbindlich vorbei. Kostet nix. Verpflichtet zu nix. Wir freuen uns auf Dich!

Du triffst uns beim offenen Abend, mittwochs ab 18 Uhr und bei der Sprechstunde am Freitag von 16 bis 19 Uhr. Veranstaltungen und sonstige Treffen stehen im Kalender. Wenn Du etwa einmal im Monat über unsere Veranstalltungen informiert werden willst, trag Dich auf unserem E-Mail-Verteiler ein. -- Michi 12:29, 24. Jan. 2019 (CET) für das WikiMUC-Team PS: Tipp – wenn Du auf Deiner Benutzerseite {{Benutzer:Vorlage/aus München}} einfügst, kann man Dich einfacher als Münchner erkennen und für Informationen wie diese anschreiben.

ğ vs. ġBearbeiten

Moin, ich weiß Deine Arbeit hier durchaus zu schätzen. Aber SO ganz unrecht hatte die IP mit ihrer Änderung ja nicht. ;) Soviel mir bekannt ist, wird in der Turkologie bei der Transkription turksprachiger Texte und Namen aus nichtlateinischen Inschriften usw. durchaus für türkisches <ğ> das Graphem <ġ> gesetzt, um den Laut [ɤ] zu bezeichnen. So auch bei Ekkehard Scharlipps Die frühen Türken in Zentralasien: Eine Einführung in ihre Geschichte und Kultur (Bemerkungen zur Umschrift).

Aber der jetzige Artikelstand ist ja auch nicht verkehrt. Man kann beides verwenden. Dir noch ein frohes Schaffen! :) MicBy67 (:±) 02:07, 1. Mär. 2019 (CET)

@MicBy67: Das ist ein wenig komplizierter. Die Bemerkung bei Scharlipp ist richtig, darf aber nicht so verstanden werden, dass die beiden Grapheme ġ und ğ identisch im Lautwert, d. h. in beiden Richtungen austauschbar wären. <ġ>, in der älteren deutschen Turkologie auch mit dem griechischen kleinen Gamma bezeichnet, stellt in dunkelvokaligen Vokabeln den stimmhaften G-Laut dar, in hellvokaligen Vokabeln entspricht dem ein Laut mit der Umschrift <g> (ohne Zusatz), in arabischer Schrift meist mit k (Kaf) bezeichnet. Das lateinschriftliche (yumuşak) ğ steht dagegen im Türkeitürkischen für die Abschwächung des G-Lautes in inter- und postvokalischer Position, und zwar sowohl in hell-, wie dunkelvokaligen Vokabeln. Die anderen Turksprachen, auch das Osmanische, kennen diese graphemische Bezeichnung dieser Lautabschwächung nicht. Ein G-Laut im Anlaut (wo im Türkeitürkischen das einfache <g> ohne Breve steht, erscheint phonetisch hingegen nur in den sogenannten oghusischen Turksprachen und wurde auch dort graphisch vor Einführung der Lateinschrift meist mit den Zeichen für k- bzw. q- (im arabischen Alphabet: Qaf) bezeichnet. Daher erscheint für ein altes ģ im modernen Türkeitürkisch fast ausschließlich ein ğ, während aus einem türkeitürkischen ğ micht zwingend auf ein älteres ģ geschlossen werden kann. Die Grapheme, bzw. die diakritischen Zusätze, bezeichnen zudem ganz verschiedene Sachverhalte. --Hajo-Muc (Diskussion) 10:04, 1. Mär. 2019 (CET)
Ahhh, so ist das. Ok, wieder etwas dazugelernt. :) Dann war Deine Bemerkung „kein Tippfehler“ beim Revert richtig. Ich danke Dir für die rasche Antwort. Ein schönes Wochenende Deinen Lieben und Dir. Beste Grüße, MicBy67 (:±) 13:36, 1. Mär. 2019 (CET)

Ankaraer RegierungBearbeiten

Moin Hajo, ich hab Deinen LA mal auf der LD eingetragen, sonst wird das nix. Grüße --Kpisimon (Diskussion) 12:08, 20. Apr. 2019 (CEST)

Danke, in der Eile vergessen. Frohe Ostern. --Hajo-Muc (Diskussion) 13:03, 20. Apr. 2019 (CEST)

Weiß einer von euch ob das Adjektiv Ankaraer richtig ist. Nur interessehalber. Koenraad 16:45, 20. Apr. 2019 (CEST)

Nee, hab ich mich auch schon gefragt. Der Artikel hieß übrigens zuerst Ankaraner Regierung und wurde dann verschoben. Bei Google Scholar finde ich allerdings nur letzteres, Ankaraer gibts dort nicht. Grüße --Kpisimon (Diskussion) 17:08, 20. Apr. 2019 (CEST)
Einen hab ich noch --Kpisimon (Diskussion) 18:53, 20. Apr. 2019 (CEST)

ZentralasienBearbeiten

Guten Tag Hajo-Muc, ich bin über dein gelegentliches Engagement im Bereich Zentralasien gestolpert und möchte dir daher anbieten, bei dem dazugehörigen WikiProjekt mitzuarbeiten, das ich vor kurzem wiederbelebt habe. Ich bin noch auf der Suche nach weiteren Mitstreitern. Wenn du Lust und Zeit für eine gelegentliche Mitarbeit hast, trage dich unter Teilnehmer ein. Gruß und schönen Sonntag --Iceland09 (Diskussion) 15:50, 2. Jun. 2019 (CEST)

Hâmit Zübeyir KoşayBearbeiten

Moin Hajo, das ist sicherlich alles richtig, was Du schreibst, ich bin da - im Gegensatz zu Dir - nicht so firm. Aber was hat das Ganze überhaupt für eine Bedeutung im Zusammenhang mit der Gründung der TDK? Grüße --Kpisimon (Diskussion) 09:40, 12. Jun. 2019 (CEST)

Insoweit, als ein großer und aktiver, radikaler Teil der Turkisten eben russlandtürkischer Herkunft war (zu nennen Yusuf Akçura, Ahmet Ağaoğlu, auch Zeki Velidi Togan) und ein vereinfachtes, turkisiertes osmanisches Türkisch sich um die Jahrhundertwende und der Zeit zuvor vorübergehend anschickte, Vorbild für eine lingua franca der in Russland lebenden Turkvölker zu werden. Die türkische Intelligenz in Russland entstammte dabei in der Regel den Kasantataren. --Hajo-Muc (Diskussion) 02:44, 13. Jun. 2019 (CEST)
Interessant, sollte vielleicht in irgendeinem Artikel stehen. Ich weiß nur im Moment nicht, in welchem ;-) Danke für die Aufklärung --Kpisimon (Diskussion) 09:56, 13. Jun. 2019 (CEST)

Dein Revert in Namensrecht (Deutschland)Bearbeiten

Hallo, referenziere bitte, wenn Du schon revertierst, im Artikel bzw. im verlinkten Artikel, damit das für alle ohne Sichtung der Versionsgeschichte nachvollziehbar ist. Gruß --HHE99 (Diskussion) 10:28, 14. Jun. 2019 (CEST)

TurkmenenBearbeiten

Danke für Deine Korrekturen. Ich kam von der Seite Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Arbeitslisten/Top-BKS‎ und wollte ein paar BKLs korrigieren. Ich habe aber bald aufgegeben, weil ich mich in der Materie nicht genug auskenne. Vielleicht willst Du ja weitermachen? --Rita2008 (Diskussion) 14:57, 4. Jul. 2019 (CEST)

Zurück zur Benutzerseite von „Hajo-Muc“.