Beiträge bitte mit vier Tilden ~~~~ signieren! (Es gibt drei Möglichkeiten: a. per Tastatur, b. per Klick auf Signatur und Zeitstempel über dem Eingabefeld oder c. per Klick auf das Sonderzeichen ~~~~ unterhalb des Eingabefeldes.)

Damit hilfst du auf zweierlei Weise:
 1. Die anderen erkennen deinen Benutzernamen, wenn du angemeldet bist, sonst deine IP-Adresse (wenn unangemeldet);
 2. ein Zeitstempel lässt erkennen, auf welche Situation (Artikelversion, …) sich dein Beitrag bezieht (man kann sonst sehr ratlos werden …).

FrageBearbeiten

Ist sarı bei den Saruhan oğulları nicht eher die Haarfarbe? Wäre meine erste Hypothese. Allerdings habe ich mich mit den Herren nie beschäftigt. Gruß aus Bonn Koenraad 09:48, 5. Feb. 2022 (CET)

Hätte ich auch gedacht, wenn der Bestandteil saru/sarı vor einem Namen gestanden hätte, wie Saruismail(han). So kommt mir aber eher der Mongolenherrscher Altan Khan, der „Goldene Khan“ (wie Dschingis Khan, der „Ozean-Herrscher“, der auch kein wirklicher persönlicher Name, sondern ein Herrschaftsname ist) in den Sinn. Dafür spräche die auch verwendete Form Saruhanlı. --Hajo-Muc (Diskussion) 10:29, 5. Feb. 2022 (CET)

Revert HaftungBearbeiten

Servus Hajo-Muc, in Haftung (Recht) hast du einen Revert getätigt, den ich nicht ganz verstehe. Die ARISWA sind im heute geltenden Völkerrecht absolut maßgebend neben den einschlägigen IGH Urteilen. Und als ILC Dokument, auf welches sich der IGH, die Staatengemeinschaft und die wichtigsten Institutionen beziehen, vielleicht doch zumindest ebenso erwähnenswert wie die - durchaus rechtskundige - Lehrmeinung des Ingo von Münch. Und wenn du darauf anspielst, dass sie auch de lege ferenda enthält, wird der de lege lata Teil dadurch doch nicht unerheblich. LG Pastelfa (Diskussion) 17:13, 12. Apr. 2022 (CEST)

@Pastelfa: Ich verstehe dich hier nicht. Ich habe nur entfernt, was eben als Entwurf gekennzeichnet war. Den Bezug zu Ingo von Münch habe ich mit dem Revert wiederhergestellt.--Hajo-Muc (Diskussion) 02:14, 18. Apr. 2022 (CEST)
Was meinst du mit "als Entwurf gekennzeichnet"? Ich meine eben, dass die Relevanz der ARISWA mindestens in der gleichen Kategorie wie der gute Ingo spielt; besonders in einem Artikel über Verantwortlichkeit im Recht - hier im Bereich International und Völkerrecht. Aber ich gebe zu, für Nicht-Völkerrechtler klingt das erst mal abwegig: Ein Dokument, welches sowohl kodifiziert als auch weiterentwickelt, und das noch nicht in einer Konvention offiziell verabschiedet wurde. Auf nationaler Ebene würde man so etwas vielleicht nicht als "geltendes Recht" betrachte; im Völkerrecht funktionieren die Rechtsquellen aber natürlich etwas anders. LG Pastelfa (Diskussion) 20:22, 18. Apr. 2022 (CEST)
Zugegeben, das kommt in dem Abschnitt nicht ganz zum Ausdruck. Ich würde das entsprechend also anpassen, was meinst du? LG Pastelfa (Diskussion) 20:24, 18. Apr. 2022 (CEST)

AltındağBearbeiten

Der Artikel ist nicht dein Eigentum, es gilt für Jedermann WP:Sei mutig und WP:AFG, es bedarf nicht für jede Bildänderung einer Vorabdiskussion. Du kannst doch nicht allen Ernstes so ein schlechtes Bild gegen jede erdenkliche Alternative durchdrücken]], nur weil du der Fotograf bist. MfG --A.Savin (Diskussion) 23:50, 17. Apr. 2022 (CEST)

Gülşen AltunBearbeiten

Hallo Hajo-Muc, ich habe den möglicherweise relevanten Artikel Gülşen Altun in deinen BNR verschoben. Er steht dort als Benutzer:Hajo-Muc/Gülşen Altun. --Altkatholik62 (Diskussion) 11:43, 25. Apr. 2022 (CEST)

Zakir NaikBearbeiten

Zakir Naik 2001:9E8:6D01:7700:5C17:35E7:A9F3:E818 20:32, 2. Aug. 2022 (CEST)