• Ich habe ausdrücklich Freude an gern auch hart geführten Debatten zur Sache und wünsche mir einen freundlichen und lösungsorientierten Umgangston, um den ich gleichermaßen bemüht bin. °

Eloquenzministerium (Diskussion) 20:21, 26. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Archiv
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftenebene 2 automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.

Ausrufer – 48. Woche Bearbeiten

Globaler Ausschluss: 1Goldberg2
Wettbewerbe: Artikelmarathon
Sonstiges: Weiterbildung zu lizenz- und persönlichkeitsrechtlichen Fragestellungen, Persönlichkeitsrecht mit Fokus auf Artikelinhalte, Persönlichkeitsrecht mit Fokus auf Medieninhalte/-dateien
Kurier – linke Spalte: Das WikiMUC und die starken Frauen, Über den Tag hinaus, Lizenzdiskussion für Wikifunctions auf Meta, Szenarien für den zukünftigen Aufbau der Movement-Governance, Technische Wünsche: Grundlegende Verbesserung des Vorlagen-Dialogs kommt demnächst
Kurier – rechte Spalte: Quälen, mieten und zerreißen, Alle Jahre wieder …, Die letzte Bastion, Und täglich grüßt das Murmeltier, Alle zwei Jahre, Auf die Plätze, fertig, los, Aktualisierung der WMDE-Reisekostenordnung, Wettbewerb zu Schweizer Schutzgebieten, Zürich Film goes Wikipedia, Community-Forum: Offener Austausch mit dem WMDE-Präsidium, WLM-Siegerehrung
Projektneuheiten:

GiftBot (Diskussion) 00:23, 29. Nov. 2021 (CET)Beantworten[Beantworten]

Aktennotizen Bearbeiten

Ich habe mich 168 mal bei Kollegen bedankt und mir wurde 181 mal gedankt.
Letztes Update: 08:26, 5. Juni 2021

Um bei Bedarf olle Kamellen nicht umständlich rauswühlen zu müssen:

  • Man kann sehr gesittet und unterhaltsam auch über komplett absurde Löschanträge diskutieren, wenn das mal bloß öfter nur mit Sachargumenten ausgetragen würde:
  • Schwieriger wird es, wenn der Antragsteller von dort auf Kreuzzug geht, ja das gibt es auch noch 2021 und –excusez du peu– in Biograhien von Anhängern des moasischen Glaubens.
  • Astroturfer not amused, wenn man aus seinem Artikel die Luft rauslässt. Auch die Adminschaft mag die Jungs nicht.[1]
  • Bamberger Verschiebewahn: Hier wird das Lemma in der falschen Version zementiert: [2] Revanche-VM darf nicht fehlen:[3] Da war dann irgendwann die Gelassenheit zueende, aber dann schnell wieder da, inkl. von so viel Einsicht verblüfftem Admin[4]
  • Unberechtigtes LAE zu revertieren kann anstrengend werden: [5]
  • Unicode-Fan ein wenig reizbar: [6]
  • Meine Glosse über Rebekka Knoll wurde gebeten, umzuziehen[7] und wohnt jetzt hier:[8].
  • Der BNR ist kein Dauerparkplatz für irrelevante Artikel. Bonuspunkte für krass mangelnden guten Willen eines Beteiligten...
  • Manchmal will jemand mit einer solchen Penetranz mit dem Kopf durch die Wand, daß eine Admina den Streit um ein Wort ausdrücklich adminstrativ entscheidet, auch ein Dialogversuch stößt auf wenig Gegenliebe.

Buchtipp Gewaltfreie Kommunikation Bearbeiten

Wenn es dich interessiert, kann ich dir übrigens ein selbst erstelltes PDF von mir schicken, in dem kurz noch mehr erklärt, wie Gewaltfreie Kommunikation funktioniert. Dazu müsstest du aber Wikimail aktivieren und mir darüber eine Mail schicken, damit ich deine Adresse habe. Andernfalls ist folgendes Buch nachtürlich lesenswerter, als das Blatt von mir: Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens. Junfermann, Paderborn 2009, ISBN 978-3-87387-454-1
Liebe Grüße --Christian Stroppel (Diskussion) 19:31, 17. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Vielen Dank für Dein freundliches Angebot. Wäre es nicht sinnvoll, das PDF öffentlich verfügbar zu machen? Ein niederschwelliger Einstieg für Moderatoren ist für den Erfolg des Projekts von entscheidender Bedeutung denke ich. Mein Ansatz war eigentlich sehr pragmatisch. Das Problem ist unübersehbar und die Lösung durch Moderation schien mir einen Versuch wert zu sein. --Eloquenzministerium (Diskussion) 21:38, 17. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Kann ich machen. Aber ich weiß noch nicht wo. Zum offiziellen Moderationsanatz gehört das noch nicht. Ich versuche statt dessen Artikel zum Thema anzulegen. Siehe auch positive Formulierung. Das ist ein kleiner Teil der GFK. --Christian Stroppel (Diskussion) 21:56, 17. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Sofern Dein Text keine URV-problematischen Großzitate oder sowas enthält, wirf ihn doch erstmal wie er ist auf einer Unterseite in Deinem BNR ab. Was davon dann wo und wie zweitverwertet werden kann, wird sich sicher finden. Eine schnell erfassbare Einführung, speziell zugeschnitten auf die Spezifika der textuellen Kommunikation unter durch Anonymität Enthemmten, ist bestimmt eine große Bereicherung zur Verbreiterung der Moderatoren-Basis. Antwort auf Deinen Beitrag auf der Moderatoren-Disku folgt. --Eloquenzministerium (Diskussion) 22:15, 17. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]
Einen Entwurf findest du nun auf meiner Benutzerseite (Permanentlink).--Christian Stroppel (Diskussion) 17:24, 25. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]
Das geht definitiv in die richtige Richtung. Wenn man das mit WP-Alltagsbeispielen (Du editiert in meinem Artikel rum…) statt der Sache mit den Socken umschreibt, wäre das wahrscheinlich ein guter Ausgangspunkt für Moderation für Dummies. Wenn sich die Wandel-Panik wieder beruhigt hat, schreibe ich vielleicht nochmal ausführlicher auf der Mod-Disk. Vielen Dank für link und eingezogenen Zwischentitel. --Eloquenzministerium (Diskussion) 17:37, 25. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo, Christian,

wenn Du dieser Tage mal wieder in der WP vorbeischaust, würde ich mir wünschen, daß Du mich im richtigen Umgang mit den WikiMedia-Problemhastern berätst, wenn Dir danach ist. Ich habe unseren Austausch von vor ein paar Jahren immer noch in sehr angenehmer Erinnerung. Mit freundlichen Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 21:27, 8. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Nomen est omen Bearbeiten

Liebes Eloquenzministerium, mir sind in dem diese Diskussionsseite einleitenden Kasten ein paar Tippfehler aufgefallen, die du, da du hier die Hoheit über die Gestaltung der Seite hast, sicher von einem deiner Staatssekretäre korrigieren lassen wirst. Wider den Flüchtigkeitsfehler, den natürlichen Feind jedes Enzyklopädisten, verbleibt mit österlichen Grüßen, --Bellini 22:56, 3. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

i.V. (als Staatssekretär); lol. MfG, --Brodkey65|...bis ans Ende meiner Lieder.... 23:00, 3. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Vielen Dank an den aufmerksamen Leser und den allzeit bereiten, artikelverbessernden Staatssekretär. Natürlich dürfen auch Wikipedianer, die nicht dem Ministerium angehören, offensichtliche Tipp- Grammatik- und sonstige Fehler gern korrigieren. Mit verspäteten, freundlichen Grüßen an Euch Beide vom --Eloquenzministerium (Diskussion) 22:52, 14. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Antonov An-2 Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, hast du zufällig eine Quelle für den Schwunganlasser? Im Artikel zum verwendeten Sternmotor steht nichts darüber, ich habe die Info deswegen aus dem An-2-Artikel erstmal wieder entfernt. Viele Grüße – Filterkaffee (Diskussion) 10:21, 9. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Aber klar doch, beste denkbare Quelle überhaupt: Selber mal gemacht ;-) . Die Kurbel befindet sich auf der Passagierseite der Trennwand zwischen Cockpit und Kabine auf der Copilotenseite. Aus der Halterung nehmen, ins passende Loch stecken und kurbeln, was das Zeug hält. Dadurch kommt das Schwungrad, daß normalerweise der Anlasser dreht, auf Touren und mit einem Hebel am oberen Rand der Instrumententafel auf Pilotenseite wird dann die Schwungscheibe in die Motorachse eingekuppelt und die tausend Pferde werden wach.
Mit anderen Worten, es war völlig ok, das wieder zu entfernen. Ich schaue mal, ob ich eine manierliche Quelle dafür ausgraben kann, ich fand es halt gerade unter dem Trecker-Aspekt interessant, daß man den Monster-Motor der Anna mit 34 l Hubraum, wenn auch über den Umweg mit der Schwungscheibe, ankurbeln kann wie eine Ente.
-fieberhafte Recherchepause-
So, das war ein bisschen knifflig, aber ich bin jetzt stolzer Besitzer einer manierlich lesbaren, polnischen pdf-Version des offiziellen Flight-Manuals für die Anna auf englisch von 1970, zuletzt aktualisiert 1989 und dort ist im Abschnitt vier, S. 40 ausführlich erklärt, wie man den Motor trotz leerer Batterien ankriegt. Vielen Dank für die Ermutigung, Quellen zu organisieren, das 335 maschinengeschriebene Seiten dicke Flight-Manual ist eine sehr vergnügliche Lektüre mit Zeichnungen und Diagrammen, auch die verschiedenen Versionen, inklusiv der Einbauten für die Giftsprüh-Variante, sind ausführlich beschrieben. Vielleicht kann ich mit der Zeit noch mehr Fakten daraus bei der Anna und im Motor-Artikel verwursten. Mit flugbenzindampfgeschwängerten Grüßen vom --Eloquenzministerium (Diskussion) 18:11, 9. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
ja, das hatte ich deinem Bearbeitungskommentar schon entnommen, dass du darin „geübt“ bist. Die Funktionsweise ist mir auch bekannt, das war bei russischen Motoren gerade in der 1930er Jahren ja vollkommen üblich, die mit einer Schwungscheibe zu starten – ich habe darüber sogar mal in einem Roman gelesen: C. C. Bergius, Jenseits der Gobi. Umso besser, wenn du jetzt noch eine schriftliche Quelle hast, die wir eventuell irgendwie in den Artikel einbauen können. Und dann natürlich auch direkt in den Artikel des Motors, oder? Viele Grüße – Filterkaffee (Diskussion) 18:18, 9. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Guten Abend Bearbeiten

Guten Abend, lieber Benutzer Eloquenzministerium. Es ist mir ein Bedürfnis, dir einmal meinen Respekt auszusprechen für deinen Einsatz für bessere Umgangsformen in der Wikipedia, und ich meine das vollkommen ernst. Erste Erfolge in der Versachlichung einiger Honigtopf-Diskussionen kannst du dir schon zugute halten. Bitte weiter so, und auf gute Zusammenarbeit, --Φ (Diskussion) 22:31, 9. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Finde ich auch. So Leute können wir brauchen! Gruß --Christian Stroppel (Diskussion) 23:09, 9. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Vielen Dank an Euch Beide für das Lob.
Phi, Du hast ja schon deutlich mehr Erfahrung in solch umkämpften Artikeln, ich lerne permanent noch dazu, etwa wo die sinnvolle ernsthafte Diskussion in zirkuläre Trollfütterung umschlägt etc. Was mich im Bereich VT immer wieder verständnislos mit offenem Mund dastehen lässt, sind so Fälle wie der Masernprozess, mit der Frage, wie ein promovierter Mediziner mit Forschungserfahrung zum Thema sich in einer komplett geschlossenen Weltsicht fernab jeder ernsthaften wissenschaftlichen Debatte verbarrikadieren kann.
Christian, Dir vielen Dank für Deine Lesehinweise. Das war durchaus hilfreich, die Sache mit dem Wünschen scheint erstaunlich gut zu funktionieren. Spannend bleibt, die ja offenbar im Moderationsprojekt reichhaltig vorhandene Erfahrung auf die konkrete Situation in der WP zuzuschneiden. Die nicht immer ganz glücklichen Grundsatzdebatten an verschiedenen Stellen werden wohl noch eine Weile brauchen, bis sich die Erkenntnis durchsetzt, daß das Motto die WP ist kein Mädchenpensionat dringend einen allgemein akzeptierten Nachfolger im Sinne von in der WP werden Meinungsverschiedenheite in einer ausgesucht höflichen Sachdebatte geklärt benötigt. Aber glücklicherweise sind wir bei diesen Bestrebungen ja nicht nur zu dritt, mit hoffentlich massiv steigender Tendenz. --Eloquenzministerium (Diskussion) 18:05, 11. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ich möchte mich der Danksagung anschliessen. Mit dir zu diskutieren war mir - bis jetzt - ein Vergnügen. Besonders Deine Art eine Diskussions als grundsätzlich ergebnisoffen zu handhaben ist ein Gewinn für Wikipedia. Gruß. M.Serdar (Diskussion) 21:00, 13. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Auch Dir herzlichen Dank. Ich war in letzter Zeit ein wenig Ken-abstinent, aber ich schau demnächst wieder vorbei und dann werden wir hoffentlich eine gemeinsame Lösung finden. Mit freundlichen Grüßen ins ß-lose Ausland vom --Eloquenzministerium (Diskussion) 22:52, 14. Apr. 2015 (CEST) ;-)Beantworten[Beantworten]
Das Masernthema ist äußerst spannend, man lernt hier immer noch hinzu. Zwei Anmerkungen a) "Nicht wissen wollen" ist nicht nur in der Politik auch hilfreich, weil Ablenkung vermeidend, aber wie wir bei Meister Rumsfeld gesehen haben, nicht ohne Risiko. Es kommt imho auch bei selbsternannten Skeptikern vor. b) Bei Beriberi hab ich das mal durchexerziert - sowohl bei der Entdeckung der Ursache wie bei der erfolgreichen Behandlung waren Fehldeutungen Grundlage von Erkenntnisfortschritt, was Udo Pollmers Verkaufe einer alten Fehldeutung als "Skeptizismus" nicht entschuldigt. Ich halte (Eloquenzministerium) a) für wahrlich eloquent (sowas wie grad bei User:Gamma zu den Skeptologen "sektiererisch-hochmütige Zertümmerungsstrategie eines nicht-Lebenskünstlers mit religionsersetzendem Kontrollwahn" ist schwer beeindruckend, auch wenns keinen Artikel aus dem Essay macht) und b) sehe ihn höflich-verbindlich in verschiedensten Bereichen munter unterwegs. Grüße Serten DiskTebbiskala : Admintest 14:32, 17. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo, @Serten:, aufgrund der dichten zeitlichen Folge mit Deinen Beiträgen im Absatz hierdrunter habe ich völlig übersehen, daß ich hier noch offene Briefschulden habe. Natürlich ist Wissenschaft ein iterativer Prozess, in dem Impulse für Erkenntnisfortschritte auch von der Widerlegung falscher Hypothesen ausgehen können. Ich glaube allerdings, daß sich denialism (siehe auch die Diskussion mit Olaf über Bardens/Lanka hierdrunter) davon problemfrei abgrenzen lässt. Über das Lob zum Thema eloquente Höflichkeit freue ich mich natürlich sehr und bemühe mich auch weiterhin, mir trotz des geballte Lobs in diesem Abschnitt ein Minimum an Bescheidenheit zu bewahren. Schönen Dank auch für die witzigen Illustrationen auf der Grillenwaage, die zur Entspannung der Diskussion über den dort diskutierten, in unerquicklicher Weise verhärteten Konflikt, vielleicht einen kleinen Beitrag leisten konnten. In Erwartung weiterer Begegnungen in kontroversen Sachdiskussionen mit den besten Wünschen für einen angenehmen Abend vom --Eloquenzministerium (Diskussion) 00:00, 18. Mai 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Englische Fassung des David Bardens Artikels Bearbeiten

Du fragtest nach einer englischen Fassung des David Bardens-Arikels? Und hier ist sie: en:David Bardens, viel Spaß damit. --Olaf Simons (Diskussion) 00:14, 29. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

@Olaf Simons: ...und ich hatte die französische angeboten: Tada, da ist sie, mit infobox und allem tamtam: fr:David Bardens. Die Franzosen haben übrigens einen völlig durchgeknallten Anti-Vandalismus-bot am Start, der den jetzt fertigen Artikel heute nur deswegen nicht mit einem vollautomatischen SLA versorgt hat, weil ich ihm per Vorlage Hausverbot erteilt habe. Interessanterweise gibt es dort auch eine Kategorie Controverse sur la vaccination mit fünf interwikis, vielleicht wäre das ja auch hierzulande eine gute Idee? Bei Deinem en-Artikel habe ich den übersehenen unübersetzten Passus Zivildienst gradegebogen und die Kat mal tentativ eingebaut. Es gibt dort auch eine gut besetzte Personenkat für Impfgegner, aber da hätte er sich bestimmt nicht wohl gefühlt ;-) --Eloquenzministerium (Diskussion) 21:34, 30. Apr. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Auch ich überlegte schon, dass man was größeres brauchte (da der englische Artikel sofort als orphaned eingestuft wurde). Anti vaccination ist ein gutes Thema. (Lustig wäre ja auch mal etwas zur ganze Szene von Denialism für alle Strömungen, die irgendwas als existent verleugnen.) - Oh gruselig, ich versuchte gerade auf der französischen Seite zu verändern (wir haben das Interview mit Bardens auch auf Englisch,[9], aber ich verhedderte mich sofort mit schlechtem Französisch in deren Benutzerinterface. Das also ist die Zukunft... da wird nicht wirklich alles viel einfacher. Magst es nach Gutdünken ändern. Ich will bei mehr Zeit mal nachsehen, wie ich en:Vaccine controversies mit einem Absatz zum Streitfall ausstatte.
Du sprichst französisch und erinnerst mich daran, dass ich mit dem Comte Haus in Paris und einem französischen Verlag etwas Text aus einem Buch ins Netz bringen wollte und es nur deshalb nicht ganz rasch tat, da ich mich im Französischen so miserabel orientiere. (Meine Sprachen sind Deutsch, Englisch und etwas Holländisch, bei Französisch sterbe ich aus unerfindlichen Gründen). Falls Du mit copy & paste aus einem französoschen Buch etwas über den atheistisch vor dem Schlafengehen betenden Auguste Comte ans Netz bringen willst, gebe ich dir einen Hausschlüssel bei den Positivisten. --Olaf Simons (Diskussion) 17:34, 1. Mai 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo, @Olaf Simons:, ein Übersichtsartikel über denialism (or words to that effect auf deutsch) wäre sicher extrem lesenswert, aber wohl auch eine größere Baustelle erstens zu schreiben und zweitens mit permanentem Verteidigungsbedarf gegen sendungsbewusste Verweigerer des Offensichtlichen jeglicher couleur.
In der fr:WP kannst Du Dir übrigens unter Préférences--> Internationalisation-->Plus de paramètres de langue zumindest ein germanophones Nutzer-Interface bestellen. Und weil ich ein wenig zum Thema geknötert habe, kann man jetzt statt {{En chantier}} auch das gute alte {{inuse}} verwenden. Aber die deutlich unterschiedlichen Vorlagen-Usancen sind natürlich irritierend. Bei den weblinks muss ich wohl nochmal aufräumen; es wird deren große Zahl bemängelt, da werde ich wohl ein paar zu Einzelnachweisen für das Presseecho umbauen und auch die kaputtgespielten Positivisten-links wieder geradebiegen. Je eine de und en-Verlinkung wäre da natürlich sehr praktisch.
Lesen würde ich selbstverständlich gern etwas auf französisch über den Kameraden Comte, je nach urheberrechtlichem Status kannst Du mir entweder gern eine BNR-Unterseite basteln oder es per wikimail schicken. Ich fürchte allerdings, bei mir könnte es an philosophischer Qualifikation mangeln, um daraus einen brauchbaren Beitrag für ein ausgesprochen niveauvolles Akademiker-Blog zu basteln ;-( ; so ehrenvoll das Angebot auch ist. Mit der Antwort hat es übrigens deswegen eine Weile gedauert, weil ich mir Deine Beiträge dort mal von vorne bis hinten (noch nicht ganz geschafft) durchgelesen habe. Da sind ja wirklich einige sehr unterhaltsame Perlchen dabei ;-) . Und weil dort der Bearbeiten-Knopf fehlt: Beim Beitrag zu den LDS[10] scheint mir hier (one it shares with evangelical Christian such as Ken Ham) wohl ein s am Ende von Christian zu fehlen. Und damit schließe ich diesen seit Tagen offenen Tab; mit besten Grüßen vom --Eloquenzministerium (Diskussion) 16:21, 7. Mai 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Leugnung ist noch frei!-- Leif Czerny 10:00, 25. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Die SG-Wahl Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, vielen Dank für deine Bereitschaft hier in der Wikipedia Aufgaben zu übernehmen, auch wenn ich mit Contra gestimmt habe und auch wenn du diese Wahl nicht gewonnen hast, denke ich doch, dass es prima ist, dass du dir so viele Gedanken machst, vielen Dank und Gruß --Itti 00:16, 22. Mai 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

WP:Aussenspiegel Bearbeiten

Du hast die Funktion der Seite nicht erfasst: " Hier sollen Rezensionen und Artikel gelistet werden, die sich eingehender mit einzelnen Wikipedia-Artikeln befassen, damit man sich innerhalb der WP wiederum mit der geäußerten Kritik auseinandersetzen und die genannten Artikel verbessern kann." Und da der im Sponbeitrag zur Debatte stehende Artikel defacto der der englischsprachigen Wikipedia ist, ist Dein Eintrag deplatziert. Die Fehler von Spon musst Du woanders besprechen. Trags doch auf der englischsprachigen Wikipedia ein. --RAL1028 (Diskussion) 18:30, 4. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Zunächst mal vielen Dank für Deine Diskussionsbereitschaft. SpOn hat ja nicht den Beitrag aktualisiert, dort wird der Artikel in der de:WP weiterhin thematisiert, sondern lediglich eine kleine oops, da haben wir wohl etwas schlampig recherchiert-Notiz unten drangeklebt. Auch der leichtfüßige Umgang mit so schweren Vorwürfen scheint mir der Dokumentation würdig zu sein. Da ja inzwischen sogar versucht wurde, den Spiegel-Beitrag im Artikel zu verwursten, halte ich die Anforderungen in der Einleitung für komplett erfüllt. MfG --Eloquenzministerium (Diskussion) 18:38, 4. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Kaisertreue Jugend (Berlin) Bearbeiten

Kaisertreue Jugend e. V. gefällig? (2007 in Berlin wieder ins Leben gerufen) --Reiner Stoppok (Diskussion) 11:50, 6. Okt. 2018 (CEST) PS: Hymne ;)Beantworten[Beantworten]

Aber nach auf den Disku der Seite nachzulesenden, erbitterten Abwehrkämpfen nach wie vor ohne WP-Präsenz, oder habe ich da etwas übersehen? i.V. für den Minister grüßt der Staatssekretär für die Bekämpfung irrelevanter Mindermeinungen --Eloquenzministerium (Diskussion) 12:09, 6. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Das meiste, was von Berlin ausging, ist schiefgelaufen. --Reiner Stoppok (Diskussion) 12:54, 6. Okt. 2018 (CEST) PS: Historisch betrachtet.Beantworten[Beantworten]

SP und so... Bearbeiten

Bitte unterlasse künftig solche Aktionen; im Intro von WP:LP ist klar geregelt, dass die Prüfungen bis zur Entscheidung durch einen Admin offen bleiben. Wenn Du dort entscheiden möchtest, dann stelle Dich bitte einer Adminkandidatur, danke --Artregor (Diskussion) 21:56, 21. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]

'tschuldigung, mir schien der Fall sonnenklar zu sein, aber in der Sache hast Du natürlich absolut recht. Wird nicht wieder vorkommen. Mit dem Ausdruck seines Bedauerns grüßt das Eloquenzministerium (Diskussion) 22:05, 21. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Kein Ding, rein inhaltlich hast Du natürlich vollkommen recht: der Fall war absolut eindeutig; nur werden LPen halt keinen Bestand haben, wenn wir uns dort nicht an die Regeln halten, dass die endgültige Entscheidung letztlich von einem Admin zu treffen ist. Liebe Grüße --Artregor (Diskussion) 22:09, 21. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Vielen Dank für diesen versöhnlichen Abschluss Deiner absolut berechtigten Kritik. Mindestens das mit dem souveränen Bausteinschubsen hast Du sowieso viel besser gemacht als ich, von daher erkenne ich darüber hinaus auch meine Unzulänglichkeit in diesem Bereich an. Und freue mich, daß Du aus meinem Fehlgriff in der Gesamtschau ein auch für mich erfreuliches Fazit gezogen hast. Das hätte nicht jeder Admin hingekriegt. In diesem Zusammenhang möchte ich noch das hier [11] beichten, werte jedoch Schweigen als Zustimmung, um Dich nicht zu einer weiteren Wortmeldung zu nötigen.
Es grüßt freundlich das Eloquenzministerium (Diskussion) 22:32, 21. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Auch das hatte ich bereits zuvor über meine Beo mitbekommen, es aber als Revertierung von Vandalismus gewertet und deshalb einfach Deinen Revert so belassen ;-) --Artregor (Diskussion) 00:38, 22. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Deine katzenhafte Aufmerksamkeit, wie auch Deine wohlwollende Beurteilung weiß ich zu schätzen. Versprochen, ich bewege mich dort nur noch auf leisen Pfoten ;-) .
Es grüßt i. V. des Ministers die Beauftragte für feline Angelegenheiten im Eloquenzministerium (Diskussion) 01:10, 22. Okt. 2018 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Harry Hamster Bearbeiten

Also für "Harry Hamster, den Vorsitzenden der Offiziellen Hamstergewerkschaft der Wikipeda" ist doch immer platz ;) --Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 16:08, 2. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

 
Vielen Dank für den ehrenvollen Besuch des Gewerkschaftsfunktionärs. Diverse Mitarbeiter haben ihm bereits artgerechte Leckereien besorgt und es gab einen sehr ergiebiges Fachgespräch mit der Abteilungsleiterin für Tierrechte. Bei der hier diskutierten Frage Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia#haben_Hamster_die_Bearbeitungssymbole_verschluckt? legte er Wert auf die Feststellung, daß keiner der beteiligten Hamster gewerkschaftlich organisiert sei und er das Verhalten der WikiMedia-Hamster auf das schärfste missbillige. Wörtlich sagte er: "Solche Problemhamster schädigen das Image aller friedliebenden Mithamster in unerträglicher Weise."
Conan und Harry dankt herzlich für diesen freundlichen Besuch das Eloquenzministerium (Diskussion) 16:24, 2. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Französischer Botschafter Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, wie ich gesehen habe bist Du als Botschafter für unsere französischen Freunde eingetragen.

Sei doch bitte so lieb und schaue Dir meinen deutschen Artikel über Fritz von Twardowski im Vergleich zu dem französichen Artikel einmal an. Wie ich mit meinen bescheidenden Kenntnissen der französichen Sprache festgestellt habe, ist den Kollegen bei dem Beitritt zur NSDAP ein Übersetzungsfehler unterlaufen. Ich fände es toll, wenn Du Dich der Sache annehmen könntest. Falls Du im Moment keine Zeit für mein kleines Problem hast, sei doch bitte so nett und nenne mir einen Deiner Kollegen an den ich mich wenden könnte. Vielen Dank für Deine Hilfe mit freundlichen Grüßen Hedonistin (Diskussion) 17:47, 3. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo, Hedonistin,
entschuldige bitte, wenn es ein wenig gedauert hat mit meiner Antwort. Ich habe Deinen Artikel erstmal von oben bis unten gelesen und mir ist bisher selten eine so gelungene, flüssig geschriebene und vorbildlich belegte Biographie untergekommen. Hast Du schonmal überlegt, Deinen Artikel zur Vorbereitung einer Lesenswert-Kandidatur einer Review zu unterziehen?
Zu Deinem Anliegen: In der Tat hat der Autor, der sich ja großzügig (und völlig zu Recht) in Deinem Artikel bedient hat, hier offenbar Deine nuancierte Darstellung nicht richtig nachvollzogen und sinnentstellend zusammengefasst. Da mir das wohl als Beleg für das mehrfach angeführte Buch nicht vorliegt, habe ich es im französischen Text nicht ergänzt. Dennoch habe ich die Passage so umformuliert, daß jetzt klar wird, daß er aktiv die Parteimitgliedschaft beantragt und nicht etwa nur zähneknirschend hingenommen hat.
Auch den restlichen Beitrag habe ich durchgeschaut und einige Kleinigkeiten geschmeidiger oder präziser formuliert. Skandalös falsches habe ich im Rest des französischen Abklatsches nicht entdecken können. Von der Qualität des Originals ist er jedoch meilenweit entfernt.
Vielen Dank, daß Du meine Aufmerksamkeit auf Deinen schönen Artikel gelenkt hast, neben der Lesefreude habe ich mich köstlich amüsiert über diese drei Tage pro Woche erscheinende deutschsprachige Zeitung aus Brasilien. Solche exotischen Quellen auszugraben, bedarf eines gewissen Talents ;-) .
Freundlich grüßt das Eloquenzministerium (Diskussion) 19:33, 3. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo Eloquenzministerium, vielen Dank für die schnelle Bearbeitung des französischen Artikels fr:Fritz von Twardowski und den Hinweis, dass mein Link nicht mehr funktioniert. Habe ihn repariert und mit einem Zitat versehen. Warum er nicht mehr aufrufbar war entzieht sich meiner Kenntniss, warscheinlich haben einige WP-Hamster meinen Artikel sabotiert. Dein Vorschlag, meinen dritten verfassten Artikel einem Review vorzuschlagen macht mich ein wenig Stolz aber auch verlegen. Ich habe doch nur versucht einen guten Artikel in der WP abzuliefern. Liebe Grüße Hedonistin (Diskussion) 20:15, 3. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Gern. Ich hatte mich schon gewundert. Man kam ja mit dem alten link auf ein 27-seitiges Dokument, in dem der Fritz auch einmal als zu vernehmender Zeuge erwähnt wird, das jedoch eine Seite 45 schmerzlich vermissen ließ. Angesichts Deiner sonst so vorbildlichen Quellenarbeit hatte mich das schon gewundert. Da hat wohl diese weltweite Hamster-Verschwörung mal wieder ihr Unwesen getrieben ;-) . Ich war jetzt noch mal wieder drüben bei den Franzosen und habe das mit den mehrfachen Anträgen, mit der korrigierten Quellenangabe, eingebaut. Prima, daß Du jetzt auch die Fundstelle zitiert hast; sollten die bösen Hamster nochmal URLs aufmischen, hat man damit eine solide Grundlage für eine google-Recherche.
Nur keine falsche Bescheidenheit. Über Deine unkonventionellen Abschnitts-Überschriften werden sicher einige geteilter Meinung sein. Ich finde die total prima, sie stellen Lebensabschnitte textlich wie nach Jahr sehr übersichtlich dar. Alles andere ist meiner Ansicht nach vorbildlich, aber vielleicht haben die sehr erfahrenen Kollegen in der Review noch interessante Anregungen. Versuchs doch einfach, Du hast ja dabei nichts zu verlieren, dort wird in der Regel ein sehr gesitteter Umgangston gepflegt, schräge Typen mit Tourette-Syndrom, die anderwo weitgehend ungestraft unterwegs sind, ist das eh zu hoch, was da beredet wird und sonst werden sie freundlich zur Tür geleitet.
Ich habe mir inzwischen auch noch Deine beiden anderen Artikel angeschaut, Du hast ja wirklich ein sehr eklektisches, wenn auch leicht Düsseldorf-geneigtes, Interessensspektrum :-).
Schön, daß Du so die Gelegenheit hattest, die Quelle zu aktualisieren, nochmal vielen Dank für das Lesevergnügen und nur keine falsche Bescheidenheit meint freundlich grüßend das Eloquenzministerium (Diskussion) 21:18, 3. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Volltext von Gedichten Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium,

bitte stelle in unsere Artikel keinen Volltext von noch urheberrechtlich geschützten Gedichten ein wie heute bei Die Lösung. Brecht ist noch keine 70 Jahre tot und seine Werke deswegen noch nicht gemeinfrei. Wenn andere Seiten oder wie in diesem Fall sogar Projekte wie Wikiquote solche Gedichte voll zitieren, ist das deren Verantwortung. Aber in der Wikipedia sind wir hier nach meiner Erfahrung, auch im Sinne der Nachnutzer, lieber auf der rechtlich sicheren Seite. Deswegen habe ich Deine Änderung wieder zurückgesetzt und auch versionsgelöscht. Gruß --Magiers (Diskussion) 11:17, 6. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Vielen Dank für den Hinweis, denn wie Du richtig vermutest, war das genau mein Gedankengang: Wenn WQ das darf, warum sollten wir nicht? Der gute Brecht hätte zur Verwertung seines Werks sicher auch ein paar wohlgesetzte Worte gefunden, ganz im Stil seines Gedichts, das jetzt wieder im Exil lebt.
Aber, wenn das bei uns so Konsens ist, dann respektiere ich das natürlich.
Mit freundlichen Grüßen Eloquenzministerium (Diskussion) 12:55, 6. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Toolbar und Symbolleisten Bearbeiten

 
Toolbar und buttons waren aber voll lecker, 'tschuldigung...

Hallo Eloquenzministerium,

du hast dich als Unterstützer meines Wunsches auf der Community Wishlist Survey 2019 eingetragen, zu einem Zeitpunkt, als dies noch nicht erwünscht war, bzw. in der Erinnerungsliste, deshalb nun die Erinnerung an die Abstimmung, die heute eröffnet wurde.

Inzwischen wurde hier auf dewiki auf der Seite Wikipedia:Technik durch PerfektesChaos ein neues Tool vorgestellt, welches die Sonderzeichenleiste unterhalb des Editierfensters neu gestaltet. Du kannst das unter Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-gadgets aktivieren, indem du ein Häkchen bei

  • „Sonderzeichenauswahl usw. unter dem Quelltext-Bearbeitungsfeld“

setzt. Die Sonderzeichenleiste soll zukünftig als Standard gelten, ohne dass sie per Häkchen aktiviert werden muss, es wäre prima, wenn du sie testen könntest und dann ein Feedback geben würdest.

Dank DaB. gibt es auch die Möglichkeit eine Zeile tiefer mit einem weiteren Häkchen bei

  • „Bringt die Bearbeitungsknöpfe des Quelltexteditors zurück (der sogenannte 2006-Editor)“

den Editor zurückzubekommen, der oberhalb des Editierfensters angesiedelt ist.

Dennoch bleibt die Wunschliste der WMF. Ich persönlich halte es für essentiell, dass die WMF diese Sonderzeichen und Editierhilfen den Communities zur Verfügung stellen sollte. Es geht hier auch nicht nur um die deutschsprachige Wikipedia, betroffen sind und waren von der Entfernung alle Sprachversionen und Projekte der WMF und nicht alle haben so tolle Techniker wie wir, die hervorragenden Ersatz schaffen können, wenn die Skripte der WMF abgeschaltet werden. Deshalb die Erinnerung an die Wunschliste. Es gibt nach den Querelen vor einer Woche inzwischen zwei Wünsche:

die zum Voting stehen und sich beide auf leicht andere Aspekte dieser Problematik beziehen. Natürlich gibt es eine Vielzahl weiterer Wünsche, die auch interessante Verbesserungen darstellen würden.

Viele Grüße --Itti 23:37, 16. Nov. 2018 (CET)Beantworten[Beantworten]

Du wirst vermisst! Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium,
ein Wikipedianer hat Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer eingetragen, weil einer oder mehrere Benutzer Dich vermissen. Falls Du wieder aktiv bist, würden sich diese Benutzer sicherlich über eine kurze Rückmeldung dort freuen. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 03:01, 9. Nov. 2020 (CET)Beantworten[Beantworten]

Nach einer ausgedehnten Wiki:Pause, zuletzt frustriert von der sterilen Debatte um Werkzeugleisten&Co[12], erstmal wieder da, mal schauen, ob es jetzt etwas Freude macht...
Eloquenzministerium (Diskussion) 11:13, 15. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin, moin! Bearbeiten

Ich finde den letzten Satz hier etwas unglücklich. Vielleicht magst Du ihn (durch ersatzlose Streichung) entschärfen... --MfG, Kl­aus He­ide ( ) 09:02, 18. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin, @KlausHeide
Mir schien das auf den ersten Blick mit smilie harmlos, immerhin sind wir in der Löschhölle. Aber ich denke mal, die neue Version wird Dir auch gefallen;-) . Danke jedenfalls, daß Du so lieb nachgefragt hast, es ist schon hilfreich, soche Rückmeldungen zu bekommen. Eloquenzministerium (Diskussion) 09:18, 18. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Meat Bearbeiten

Wenn das neue Lemma wirklich Meat (Film) sein soll, müsstest du Meat zu einer Begriffsklärungsseite umbauen (aktuell WL auf Meat (DJ). Entsprechend natürlich die ANR-Links umbiegen (was auch bei HashtagMEAT vor dem SLA hätte passieren sollen). --Johannnes89 (Diskussion) 13:58, 23. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Gerade erledigt, die links für den DJ im ANR sind passend umgebogen, die BKL fertig. Schaust Du bitte nochmal drüber, ob alles so in Ordnung ist? Liebe Grüße vom Eloquenzministerium (Diskussion) 14:02, 23. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Sollte passen. Hab hier nochmal nachgearbeitet [13]. Der Eintrag in Liste der Biografien/Mea–Mee wird vom Bot aktualisiert, der Link in Marc van den Broek#Werk kann bleiben, falls die Weiterleitung behalten werden sollte. Damit wären alle ANR-Links gefixed. --Johannnes89 (Diskussion) 14:14, 23. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Danke, die Mehrfachnennungen hatte ich übersehen, den Link bei Marc van den Broek#Werk vorsichtshalber ersetzt, schaunwermal, was aus dem SLA wird. Eloquenzministerium (Diskussion) 14:20, 23. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Der absurde Verschieberest, nach dem nie jemand gesucht hätte, ist dankenswerterweise von Karsten11 auch gelöscht worden, so daß die Angelegenheit jetzt wohl endgültig erledigt ist, nochmal schönen Dank für Deine Hilfe. Eloquenzministerium (Diskussion) 17:03, 23. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Artikelentwurf Claudio Stampi Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, Arbeitest du noch an Benutzer:Eloquenzministerium/Neuanfang? Claudio Stampi haben wir noch nicht im ANR. Pintsknife (Diskussion) 00:18, 27. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Nein, Pintsknife. Er hat wohl nur dieses eine Buch herausgegeben sowie einiges an papers in den 80er und 90er Jahren geschrieben und forscht seitdem vermutlich gemütlich und diskret in seinen privaten Institut vor sich hin. Auch die paar alten Artikel zum Thema Segeln in der nicht online verfügbaren Presse reißen es nicht raus. Wesentlich mehr, als in en:Claudio Stampi steht, habe ich nicht herausfinden können, allerdings habe ich, was Recherchen zu Wissenschaftlern angeht, auch absolut keine Erfahrung. Der sehr interessante Artikel aus der ersten ref dort ist aber noch nicht vollständig für den Artikel ausgewertet worden. Da ließe sich noch einiges an halbwegs brauchbarer Relevanzdarstellung in Sachen akademischer Forschung und anerkannter Berater für Segler, die NASA etc. extrahieren.
Selbst ein wirklich guter Artikel über ihn müsste sich aber wohl dennoch nachts um vier bei dichtem Nebel unbemerkt an der Eingangskontrolle vorbeischummeln, wenn er einem LA entgehen soll, so schade das auch ist. Aber wenn Du es versuchen willst, kann ich Dir gern per wikimail das PDF seines Buchs (knapp 10 MB) zukommen lassen, das ich irgendwann mal in einer finsteren Ecke des Internets gefunden habe.
Du kommst übrigens gerade rechtzeitig, ich war schon drauf und dran, das Dokument als Ablage für ein paar wiederkehrende Textbausteine in Artikeln über französische Blauschimmelkäse umzubauen ;-) Und wo Du hier schon rumstöberst, das Ganze .js und .css-Zeug ist aktiv im Umbau, nachdem die WikiMedia-Problemhamster mal wieder, nach langjähriger Ankündigung auf Alpha Centauri, Sachen abgeschaltet haben, die extrem nützlich waren. Das macht noch massiv Ärger und ist insofern nur mit allergrößter Vorsicht zu genießen. Eloquenzministerium (Diskussion) 01:35, 27. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo, Pintsknife, vielen Dank für die Anregung, ich habe mich daraufhin wieder hineingekniet und erstmal die en-Version etwas ergänzt. Es bleibt noch eine Menge unverwurstetes Material, gerade aus dem vierseitigen Magazin-Artikel sowie der Nachweis und Zitier-Index seiner research-papers, was für mich totales Neuland ist.
Sobald das auf en:WP fertig ist, werde ich vielleicht doch den Versuch wagen, daraus auch eine deutsche Version zu machen, die Überlebenschancen hat. Zumindest ist das eine Buch definitiv als Standardwerk zum Thema zu betrachten und dann in der Gesamtschau und so... Natürlich bist Du sehr herzlich eingeladen, beim Entwurf hier oder im Artikel dort mitzumischen! Liebe Grüße vom Eloquenzministerium (Diskussion) 13:45, 29. Apr. 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

FEMOTION RADIO Bearbeiten

Ich habe den SLA entfernt und das Lemma gesperrt um weitere SLA zu verhindern. Gemäß Wikipedia:Namenskonventionen#Abkürzungen_und_Eigennamen_mit_Abweichungen_von_den_Regeln_der_Rechtschreibung ist die WL von der Eigenschreibweise explizit erwünscht. Dennoch sind mehrfach SLAs eingestellt worden und bereits zwei mal ausgeführt und wieder hergestellt worden, siehe Benutzer_Diskussion:XenonX3#FEMOTION_RADIO und Benutzer_Diskussion:NordNordWest#FEMOTION_RADIO--Karsten11 (Diskussion) 14:11, 4. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hallo, Karsten11, genau um diese Frage abschließend zu klären hatte ich, alle beteiligten Administratoren benachrichtigend, die Diskussion angestoßen. Dort sah es in der Gesamtschau einer ausführlichen Debatte nach einem Konsens gegen diese WL aus, deshalb der erneute SLA.
Die Frage scheint mir auch weniger zu sein, ob die WL zulässig ist, sondern ob sie in diesem konkreten Fall tatsächlich auch sinnvoll ist. Dazu noch eine Verständnisfrage und ausdrücklich ohne daß ich, unabhängig von der Antwort, irgendetwas in dieser causa zu unternehmen gedenke: Wie wäre die Anlage einer weiteren WL in Kleinschreibung angesichts des entsprechenden Wortmarkeneintrags zu beurteilen?
Ich habe vor Deinen in der Regel sehr ausführlich begründeten und zutreffenden Löschentscheidungen großen Respekt. Die recht knappe Reaktion im Kontrast zu Deinen sonst –meist deutlich verbindlicher formulierten Beiträgen– scheint mir auf eine gewisse Verärgerung Deinerseits schließen zu lassen, deren Anlass ich wohl gewesen bin, was ich bedaure.
Mir war vor allem die abschließende Klärung der Frage wichtig; ich werde wegen dieser offenbar ja auch unter Admins bestehenden Interpretationsdifferenzen keine weiteren Initiativen mehr ergreifen.
Mit freundlichen Grüßen und nix für ungut Eloquenzministerium (Diskussion) 22:14, 4. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Bei aller Wertschätzung: Eine WL, die explizit als zulässig beschrieben wird, wird nicht gelöscht. Wenn die Sinnhaftigkeit in Frage gestellt wird bin ich völlig bei Dir: Diese WLs brauchen wir nicht. Wir müssen dann nur die Regel ändern, nicht gegen die Regel zig SLAs stellen.--Karsten11 (Diskussion) 22:23, 4. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Es freut mich, daß wir dazu einer Meinung sind. Wärest Du bereit, Dir die Mühe zu machen, eine entsprechende Diskussion anzustoßen? Das hätte ein ganz anders Gewicht, als wenn ich das täte. Eloquenzministerium (Diskussion) 22:27, 4. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ein Lemma ausschließlich aus Kleinschreibung ist doch technisch nicht möglich. Mir ist grad aufgefallen, daß Suchanfragen, die ausschließlich Großschreibung enthalten, automatisch die Kleinschreibung unter der Suchleiste anzeigt und darauf weiterleitet. Beispiel: FINCH existiert nicht, leitet nach Eingabe in der Suchleiste auf Finch weiter. Also ist FEMOTION RADIO gar nicht notwendig um Femotion Radio zu erreichen. Pintsknife (Diskussion) 22:34, 4. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Richtig, Pintsknife, das hatte ich wieder vergessen, danke für den Hinweis. Ansonsten sind sich ja inzwischen auch zumindest alle bisherigen Mitdiskutanten einig. Ich würde mir wünschen, daß eine entsprechende Korrektur der Richtlinie erfolgt, vielleicht lässt sich Karsten, dessen Reputation einem solchen Vorschlag besonderes Gewicht verleihen würde, ja breitschlagen, die Diskussion loszutreten, die wir sicher lebhaft unterstützen würden... Ich habe den Beitrag bei den Verschiebewünschen mal mit einem Verweis hierher versehen, damit das Ganze nicht mehr nach einer Hinterzimmer-Debatte aussieht. Eloquenzministerium (Diskussion) 01:10, 5. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Die Frage, ob die Weiterleitung FEMOTION RADIO zulässig ist, kann ich nicht eindeutig mit "Ja" beantworten. Die Großschreibung wird auf der Homepage zur Eigendarstellung verwendet, aber auch "Femotion" im Impressum und "femotion" als Markeneintrag. Außerdem stellt sich mir die Frage, ob es sich bei jedem x-beliebigen Rundfunkprogramm z.B. Radio Schlagerparadies automatisch um ein journalistisches Angebot handelt, dessen Eigenschreibweise bei den Weiterleitungen berücksichtigt werden soll? --Dipolus (Diskussion) 01:51, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ich grüße dich Eloquenzministerium Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, schön, dass du wieder aktiv bist. Ich hatte dich in diesem Projekt schon vermisst. Schau gerne auch mal bei meinem Artikel Deutsch-Französischer Krieg oder Europäisches Revolutionsjahr 1830 vorbei. --Vive la France2 (Diskussion) 21:39, 5. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Herzlich willkommen zurück meinerseits.
Leider konnte ich Dich ja während meiner Wiki.Pause nicht vor einem Eintrag in Deinem Sperrlog bewahren, aber ich hoffe, Du hast das unverzagt überstanden. Gerade in Deinem Spezialgebiet sind halt auch viele etwas gnaddelige, territoriale Kollegen unterwegs, das hatten wir ja auch ganz zu Anfang Deiner Karriere hier schonmal. Mir hat der Tip von Christian Stroppel (siehe dazu seine Beiträge hier ganz oben), sich Sachen zu wünschen, sehr geholfen, leider ist er seit 2 Monaten inaktiv. Schau Dir mal einige meiner Diskussionsbeiträge durch, ich bin selbst nahezu erschrocken, wie effizient das ist.
In Deinen jüngsten Edit-Kommentaren sehe ich immer wieder wohl fachlich richtige, aber nicht immer sehr herzlich formulierte Anmerkungen. Das hast Du doch gar nicht nötig. Lass diejenigen, die Unrecht haben, das Gesicht wahren, das kostet nix extra und vermeidet entbehrliche Konflikte. Verschaffe Dir Respekt, indem Du Dein unstrittiges Fachwissen bescheiden und freundlich vermittelst, Du wirst erstaunt sein, wieviel Ärger das spart, von Deiner sich dadurch verbessernden Reputation als umgänglicher Experte mal ganz abgesehen.
Aber genug der Nörgelei, sei herzlich willkommen zurück (für mich, Du warst ja nie weg). Wenn ich Dir irgendwo behilflich sein kann, lass es mich wissen. In der Hoffnung, daß Du mir meine Klugscheißerei nicht übel nimmst, zeichnet, nach ausführlicher Abstimmung mit dem Minister, der Staatssekretär für Frankophonie und exzellente Umgangsformen bien cordialement Eloquenzministerium (Diskussion) 22:18, 5. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Sound im Relevanzcheck Bearbeiten

Hallo, ich habe zwar keine Lust, mich als Seitenhüter des RELC aufzuspielen, aber es täte mir eben auch leid, wenn der anfragenfreundliche Ton, den wir dort gemeinschaftlich über Jahre aufgebaut haben, jetzt auf der Strecke bliebe. Witzeleien auf Kosten von Anfragenden oder für Insider oder auch Schroffheiten, für die es im Dialog keinen Anlass gibt, wie sie in den letzten Tagen schon öfters und auch vorhin wieder von dir kamen (dein Selbstrevert, der Sound war typisch), passen nicht zum Relevanzcheck. Es wäre wirklich angenehm, wenn du dort darauf verzichten würdest. --Aalfons (Diskussion) 10:45, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Danke für Deine Rückmeldung, Aalfons. Bei dem Immo-Makler hatte ich das ja nach Deiner berechtigten Anmerkung gleich wieder geradegebogen, die IP wurde bereits vorher mehrfach von Kollegen kommentarlos revertiert und wenn Du Dir mal die Beiträge, die von da kamen durchschaust, naja. Zumindest enthielt mein edit-Kommentar den Hinweis auf den Grund und AGF war nach dem Unsinn, den die IP so verzapft hatte, auch nicht übrig, daher der Duktus. Ansonsten habe ich mir eigentlich Mühe gegeben, freundlich zu sein, lediglich die Sache mit dem ich erhöhe auf zweifelhaft war vielleicht ein wenig snarky. Ich werde Mir Deinen Hinweis zu Herzen nehmen und mich bemühen, dort in Zukunft noch netter zu sein. Liebe Grüße vom Eloquenzministerium (Diskussion) 11:16, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Oki. --Aalfons (Diskussion) 11:25, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Étienne Le Rallic Bearbeiten

Hallo, danke für Dein Angebot mit der Übersetzung, das wäre aber bei mir auch nicht das Problem...... aber aufgrund von Zeitmangel wird das bei mir wohl noch sehr lange dauern, bis ich das angehen würde. Da gibt es in meiner Prioliste mehr Sachen, die oben stehen...... Aber danke für Dein Angebot - vielleicht werde ich irgendwann mal drauf zurückkommen. mfg --Qwertzu111111 (Diskussion) 11:22, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Gern. Eigene Sprachkenntnisse sind natürlich sehr von Vorteil, mein Angebot war auch eher für Zweifelsfälle, wie Begriffe mit mehreren Bedeutungen, Wortspiele und ähnliches gedacht. Hab mal eckige Klammern um das Lemma gemacht, dann sehe ich ja, wenn Du fertig hast ;-) . In diesem Sinne: Frohes Schaffen beim abarbyten Deiner Liste, mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 11:37, 6. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ein kleines Dankeschön Bearbeiten

Hiermit verleihe ich Benutzer
Eloquenzministerium
die Auszeichnung
 
Held der Wikipedia
mit Dankbarkeit für
sehr gute Entscheidungen
bei Fragen zur Wikipedia und Verschiebewünsche
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. --Pintsknife (Diskussion) 22:13, 7. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]


Hallo Eloquenzministerium, wir sind uns ja schon einige Male über den Weg gelaufen. Besonders auf Seiten wo wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen. Da du mir sehr positiv aufgefallen bist und deine Benutzerseite ein wenig Dekoration vertragen könnte, möchte ich mich mit folgendem Preis bei dir bedanken.

Vielen Dank, mein erstes Lametta ;-) . Eloquenzministerium (Diskussion) 09:40, 9. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Möchtest du deine verdiente Auszeichnung nicht auf deiner Benutzerseite ausstellen? Pintsknife (Diskussion) 22:01, 13. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo, Pintsknife, wenn davon meine Signatur nicht blau würde, gern. Der lange rote Benutzername fällt in langen Versionsgeschichten visuell so angenehm auf und Custom-Signaturgebastel finde ich doof ;-) . Aber wo ich Dich gerad hierhabe, warst Du am Stampi auch interessiert? Da wärest Du mir mehr als herzlich willkommen. Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 22:09, 13. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Wenn die Signatur rot bleiben soll und du eine Benutzerseite anlegst dann kommst du um eine Änderung der Signatur in deinen Einstellungen leider nicht vorbei, am Aufwand liegt es nicht, oder? kannst ja dann weiterhin mit ~~~~ signieren. Auf deinen Entwurf hatte ich dich angesprochen, weil er so verloren schien, dass er lange nicht bearbeitet wurde, liegt wohl nur an deiner längeren Pause. Aber jetzt bist du ja wieder aktiv. Selbst zum Artikel beitragen kann und möchte ich dennoch nicht. Ich kenn mich in dem Wissensbereich überhaupt nicht aus. Pintsknife (Diskussion) 22:35, 13. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

ZQ Bearbeiten

Hallo, Du machst das weiterhin: Du postest in der ZQ Teile Deiner Beiträge, mitunter sogar ganze Beiträge. Dafür sind ZQs. nicht gedacht. Bitte mach Dich doch mal kundig, wofür Bearbeitungskommentare gedacht ist - auf jeden Fall nicht für Textbeiträge, die wiederholen, was im Posting steht. Danke, --  Nicola - kölsche Europäerin 19:07, 14. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hallo, Nicola. Darüber hatten wir, wenn ich mich recht entsinne, schonmal einen Austausch, der mit dem Fazit agree to disagree endete. Wenn das tatsächlich einen Regelverstoß darstellen sollte, wäre ich für eine konkrete Fundstelle dankbar.
Ich lese bei dem, was Du verlinktest, über „Sinn und Zweck“:
„Durch Angabe einer Bearbeitungszusammenfassung ist das Wesen deiner Änderungen schon in der Versionsgeschichte ersichtlich, so dass man nicht jeden einzelnen Versionsunterschied anschauen muss, um die Entwicklung des Artikels nachzuvollziehen.“
Von daher scheint mir meine Verfahrensweise ein absoluter Volltreffer zu sein und mit der Begrenzung auf 500 Zeichen komme ich auch nie ins Gehege. Du selbst verkneifst Dir ja, nach Durchsicht Deiner jüngsten Bearbeitungen, meistens komplett einen Kommentar, was nach den von Dir hochgehaltenen Richtlinien wohl auch weniger erwünscht ist. Mir würde es allerdings nie einfallen, Dir deswegen wiederholt Vorhaltungen zu machen, obwohl es in der Tat wenig hilfreich ist.
Ansonsten habe ich mir nach unserem Austausch bereits angewöhnt, die Textschnipsel kürzer zu halten als vorher, finde das aber immer noch hilfreicher, als die weit verbreitete Unart, komplett unbrauchbare defaults wie beispielsweise „aw.“, geschweige denn gar keine zu benutzen. Mir hilft es, in meiner Beitragsliste oder in Versionsgeschichten den richtigen Beitrag wiederzufinden. Und dafür extra nochmal was neu zu formulieren, um ein paar Bytes zu sparen, dafür bin ich, in Ermangelung überzeugender Gegenargumente, allermeistens zu faul :-) . Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 19:41, 14. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ich habe dazu etwas im Kurier geschrieben. --  Nicola - kölsche Europäerin 20:00, 14. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Zum Kuriertext findet inzwischen eine lebhafte Diskussion statt: Wikipedia_Diskussion:Kurier#Wie_sollen_Bearbeitungskommentare_formuliert_sein?
Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 13:11, 15. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Bildqualität Bearbeiten

Hallo Eloquenzministerium, Danke für Deine Unterstützung auf der Fragenseite (am 15. Mai 2021). Bin neulich schon über Deinen Benutzernamen getolpert, genial!    Wochenendgrüße, --Wikisympathisant (Diskussion) 12:25, 15. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Gern, Benutzernamenskompliment sei dankend zurückgegeben ;-) . Ich hoffe, Du triffst dort in der Fotowerkstatt Abt. Wasserzeichen auf ein paar nette Kollegen. Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 12:37, 15. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Oh Danke   . Ich hoffe auch auf die Kollegen, die Links helfen meines Erachtens nur bedingt, hier hätte ich mir gern den ganzen englischen, halbjuristischen Text erspart ... Liebe Grüße, --Wikisympathisant (Diskussion) 12:59, 15. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

"Schnee"gestöber Bearbeiten

Ich denke das ist eine Socke, ich kenne den Ton. Gruß --Lutheraner (Diskussion) 17:04, 24. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Jup, das ist Cronista. --Icodense 17:06, 24. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Eine identische Vermutung wurde ja jetzt auch noch von dritter Seite im Portal geäußert. Ihr seid da mit Sicherheit erfahrener als ich und betrachte mich als erfolgreich getrollt, obwohl ich eigentlich nur ein liebes Bärchen sein wollte. Ist mir lange nicht passiert.
Nach der Sperre, solltest Du, Icodense vielleicht die inzwischen deutlich besseren Deutschkenntnisse, die ich nicht sicher von einem Muttersprachler unterscheiden könnte, in Deinem Steckbrief ergänzen und auch Dank an den Lutheraner für den freundlichen Hinweis. Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 18:17, 24. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Habs mal etwas umformuliert. Man liest aber mMn den Nicht-Muttersprachler immer noch deutlich genug heraus. Zumindest die fast durchgängige Nichtbeachtung von Kommaregeln ist auffällig – was im Wesentlichen wohl an der etwas anderen Kommasetzung im Spanischen liegen dürfte. --Icodense 02:09, 25. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Icodense, danke für die Aufnahme meiner Anregung zu später (oder früher Stunde, ganz nach Perspektive). Hältst Du den Einwand gegen die Verschiebung in die Artikelstube im Portal auch für Trollerei oder ist das ernstzunehmen? Ich bin da vielleicht jetzt hypersensibilisiert. Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 02:15, 25. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ich halte den Einwand nicht für Trollerei, jedoch für sinnfrei. Der BNR-Inhaber kann die Baustelle ja nun nicht mehr weiter bearbeiten. Es bringt niemandem etwas, die Seite an ihrem jetzigen Ort zu belassen. Üblicherweise werden meines Wissens Unterseiten unbegrenzt gesperrter Nutzer irgendwann ohnehin gelöscht. Cronista wird sowieso mit dem nächsten Konto wieder an anderer Stelle weiterarbeiten (falls man das so nennen kann). Wäre mir jedenfalls neu, dass er sich um eine der zahlreichen von ihm hinterlassenen Baustellen bzw. Artikelruinen, ob im ANR oder BNR, jemals ein zweites Mal gekümmert hätte. --Icodense 02:28, 25. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Danke für die Einschätzung, Icodense, dann werde ich das mal morgen (im Sinne von wenn ich eine Runde geschlafen habe) entsprechend verschieben. In Ermangelung ermutigender Kommentare im Portal, hierher verweisend. Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 02:41, 25. Mai 2021 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Austragung aus dem Ausrufer Bearbeiten

Du wurdest automatisch aus der Verteilerliste des Ausrufers ausgetragen, da du seit einem halben Jahr nicht mehr in der Wikipedia editiert hast. – GiftBot (Diskussion) 19:33, 6. Dez. 2021 (CET)Beantworten[Beantworten]

Französischen Bearbeiten

Entschuldigung, nur noch eine letzte Sache: Wie sagt man «une idée étant proposée comme ça» (das "so" ist ein Marker für die Unsicherheit der Idee)? und ich möchte bitte wissen, wie man sagt: "[Commentaire : ceci est un essai littéraire (c’est-à-dire une idée étant proposée comme ça) dérivé-basé sur l’essai littéraire-résumé précédent (une mise en détails). Sa fiabilité est donc encore amoindrie : si il y avait une probabilité de 0,6 -probabilité fictive, inventée pour l’exemple- que l’essai-résumé ci-dessus soit exact (vérité ET réalisabilité) alors la probabilité d’exactitude de l’essai dérivé chute par multiplication par une probabilité médiocre.]", bitte ? Das wäre sehr nett von Ihnen ... 2A01:CB0C:38C:9F00:B84E:39C8:4113:47FE 22:24, 13. Mai 2022 (CEST)Beantworten[Beantworten]