[1]

Leute, das war’s. Das lasse ich mir nicht nachsagen.

Wikipedia als DiskreditierungsportalBearbeiten

Hier werden Artikel von missliebigen Personen, Medien, Parteien etc. von bestimmten Benutzern umfassend und mit scheinbar unerschöpflicher Energie mit Kritikabschnitten überzogen, offenbar um die Reputation dieser Personen etc. zu beschädigen. Krass ist, dass das so geduldet wird. Das Vorgehen ist ja bekannt. Mal schauen, wann der Nächste dran ist. Eine solche Wikipedia kann mich mal.

Ein paar Beispiele oder Kommentare anderer Nutzer, pars pro toto:

Insofern Dank an die Mswati-Fans (s. o.), dass ich ungestört recherchieren konnte.