Hauptmenü öffnen

Benoît Daeninck

französischer Radrennfahrer
Benoît Daeninck Straßenradsport
Benoît Daeninck (2016)
Benoît Daeninck (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 27. Dezember 1981
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Karriereende 2016
Letzte Aktualisierung: 12. November 2017

Benoît Daeninck (* 27. Dezember 1981 in Provins) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Benoît Daeninck wurde bei den nationalen Bahnrad-Meisterschaften Dritter im Punktefahren der U23-Klasse. Zwei Jahre später gewann er auf der Straße in Moutiers-les-Mauxfaits sein erstes Rennen. Außerdem wurde er Zweiter bei Saint-Gilles Croix de vie und bei Notre Dames des Monts. In der Saison 2007 entschied Daeninck das UCI-Eintagesrennen Grand Prix de Lillers für sich. Er fährt für den Radsportclub UV Aube.

Bis 2016 errang Daeninck neun nationale Titel auf der Bahn, darunter drei im Steherrennen. Zudem errang er mehrere nationale und Europa-Titel bei Meisterschaften der Polizei. 2013 wurde er im spanischen Huesca Polizei-Weltmeister im Straßenrennen wie im Einzelzeitfahren.[1] 2016 beendete er seine aktive Radsportlaufbahn.

Erfolge – StraßeBearbeiten

2007
2009
2010
2012
2013
2014
  • Grand Prix de Pont à Marcq – La Ronde Pévèloise

Erfolge – BahnBearbeiten

2007
  •   Französischer Meister – Punktefahren
2010
2011
2012
  •   Französischer Meister – Punktefahren
  •   Französischer Meister – Steher
2013
  •   Französischer Meister – Steher
2014
2016

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Benoît Daeninck – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Benoît Daeninck fait coup double au Mondial de Police. (Nicht mehr online verfügbar.) Direct Velo.com, 16. September 2013, archiviert vom Original am 26. Oktober 2014; abgerufen am 27. Januar 2014 (französisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/belgie.directvelo.com