Hauptmenü öffnen

Benoît Cauet

französischer Fußballspieler

Benoît Cauet (* 2. Mai 1969 in Châtellerault) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.

Benoît Cauet
Personalia
Name Benoît Cauet
Geburtstag 2. Mai 1969
Geburtsort ChâtelleraultFrankreich
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1990 Olympique Marseille 26 (1)
1990–1994 SM Caen 144 (8)
1994–1996 FC Nantes 56 (4)
1996–1997 Paris Saint-Germain 35 (4)
1997–2001 Inter Mailand 101 (5)
2002 FC Turin 16 (1)
2002–2003 Como Calcio 31 (0)
2003–2004 SC Bastia 32 (2)
2005 ZSKA Sofia 15 (0)
2005–2006 FC Sion 15 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

VereinskarriereBearbeiten

Cauet gab sein Debüt in der Ligue 1 für Olympique Marseille am 20. Februar 1988 gegen Matra Racing (2:0). In den folgenden Jahren spielte er bei verschiedenen Vereinen der höchsten französischen Spielklasse, bevor er 1997 den Sprung ins Ausland zu Inter Mailand wagte. Sein Debüt für die Nerazzurri gab er am 31. August 1997 in einem Ligaspiel gegen Brescia Calcio, das 2:1 gewonnen wurde. 1999 wurde er bei Inter als bester Spieler des Vereins ausgezeichnet. Es folgten Engagements beim FC Turin, Como Calcio, SC Bastia und ZSKA Sofia. Seine Karriere ließ Cauet in der zweithöchsten Schweizer Fußballliga beim FC Sion ausklingen.

Am 6. Juli 2012 wurde Cauet zum neuen Trainer der U15 von Inter Mailand ernannt.[1]

TitelBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Inter.it: Youth Academy: 2012/13 coaching staff