Hauptmenü öffnen

Ben Gibson (Fußballspieler)

englischer Fußballspieler

Benjamin James „Ben“ Gibson (* 15. Januar 1993 in Nunthorpe, Middlesbrough) ist ein englischer Fußballspieler, der für den FC Burnley in der Premier League spielt.

Ben Gibson
Ben Gibson 04-08-12.png
Ben Gibson (2012)
Personalia
Name Benjamin James Gibson
Geburtstag 15. Januar 1993
Geburtsort NunthorpeEngland
Größe 185 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2005–2010 FC Middlesbrough
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2018 FC Middlesbrough 191 (4)
2011 → Plymouth Argyle (Leihe) 13 (0)
2012 → York City (Leihe) 9 (0)
2012–2013 → Tranmere Rovers (Leihe) 20 (0)
2013 → Tranmere Rovers (Leihe) 8 (1)
2018– FC Burnley 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 England U-17 5 (1)
2011 England U-18 1 (0)
2014– England U-19 4 (0)
2014–2015 England U-21 10 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Ben Gibson wechselte 2005 in die Jugendakademie seines Heimatvereins FC Middlesbrough. 2010 unterschrieb er beim Football-League-Championship-Verein seinen ersten Profivertrag.[1] Sein Debüt für die Profimannschaft Boros bestritt er am 25. April 2011 im Spiel gegen Coventry City, als er in der 41. Spielminute für den verletzten Andrew Davies ins Spiel kam.[2] Dieser Einsatz blieb Gibsons einziger in der Saison 2010/11. Nach Leihgeschäften bei Plymouth Argyle, York City und den Tranmere Rovers in unterklassigen Ligen Englands kehrte er zur Saison 2013/14 wieder nach Middlesbrough zurück. In dieser Saison spielte sich Gibson allmählich in der Startformation von Trainer Aitor Karanka fest und kam bereits auf 31 Einsätze in der Championship. In der Spielzeit 2015/16 stieg der inzwischen unumstrittene Stammspieler mit Middlesbrough in die Premier League auf.[3] Bereits in der folgenden Saison musste er mit Boro den Abstieg in die Championship hinnehmen.[4]

Am 5. August 2018 unterschrieb Ben Gibson einen Vierjahresvertrag beim Premier-League-Verein FC Burnley. Die Clarets überwiesen für die Dienste Gibsons eine vereinsinterne Rekordablösesumme in Höhe von 16,9 Millionen Euro nach Middlesbrough.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Gibson spielte im Jahr 2014 erstmals fürs U-20-Nationalteam. Im September 2014 debütierte er im U-21-Nationalteam.[6] Am 24. März 2017 nominierte ihn Gareth Southgate erstmals in den Kader der A-Auswahl zum Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2018 gegen Litauen.[7] In diesem Spiel kam er jedoch nicht zum Einsatz.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ben Gibson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ben Gibson In: FC Middlesbrough (abgerufen am 7. September 2018)
  2. Boro 2 - 1 Coventry City In: FC Middlesbrough vom 25. April 2011 (abgerufen am 7. September 2018)
  3. Middlesbrough 1–1 Brighton: Boro promoted to Premier League – as it happened. In: The Guardian vom 7. Mai 2016 (abgerufen am 7. September 2018)
  4. Bye Boro! Middlesbrough relegated from Premier League In: BBC vom 9. Mai 2017 (abgerufen am 7. September 2018)
  5. Ben Gibson: Burnley sign Middlesbrough centre-back for joint club record fee In: BBC vom 5. August 2018 (abgerufen am 7. September 2018)
  6. England edge ahead of Croatia in play-off tie In: UEFA vom 10. Oktober 2014 (abgerufen am 7. September 2018)
  7. Ben Gibson: Middlesbrough defender gets England call-up In: BBC vom 24. März 2017 (abgerufen am 7. September 2018)