Belaid Abdessalam

algerischer Politiker
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Belaid Abdessalam (arabisch بلعيد عبد السلام, DMG Balʿaid ʿAbd as-Salām; * 20. Juli 1928 in Ain Kebir) war vom 8. Juli 1992[1] bis zum 21. August 1993[2] Premierminister von Algerien.

Er war während der Unabhängigkeitsbemühungen Algeriens von Frankreich ein nationaler Führer. Abdessalam war Energie- und Wirtschaftsminister in der Regierung von Houari Boumedienne.

Während seiner Amtszeit verschärfte sich der Bürgerkrieg zwischen der algerischen Regierung und den islamistischen Rebellen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mattes, Hanspeter.: Nahost Jahrbuch 1992 : Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 1993, ISBN 3-322-96022-6.
  2. Koszinowski, Thomas., Mattes, Hanspeter.: Nahost Jahrbuch 1993 : Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 1994, ISBN 3-322-95968-6.