Beautiful Mess

englischsprachiges Lied

Beautiful Mess (deutsch: Schönes Chaos) ist ein englischsprachiges Lied, das vom Team um Borislaw Milanow geschrieben wurde. Es wird von Kristian Kostow gesungen, der damit Bulgarien beim Eurovision Song Contest 2017 in Kiew vertrat.

Beautiful Mess
Kristian Kostow
Veröffentlichung 13. März 2017
Länge 3:00
Genre(s) Elektropop
Autor(en) Borislaw Milanow, Sebastian Arman, Joacim Persson, Alex Omar, Alexander V. Blay
Label Virginia Records

HintergrundBearbeiten

Das Lied Beautiful Mess wurde von Borislaw Milanow, Sebastian Arman, Joacim Persson, Alexander V. Blay und Alex Omar komponiert und geschrieben.[1]

Im Dezember 2016 rief der bulgarische Fernsehsender BNT Musikproduzenten und -labels dazu auf, potenzielle Beiträge für den Eurovision Song Contest 2017 einzusenden. Die Teilnehmer mussten sowohl ein Lied, die aufführenden Künstler sowie ein Bühnen- und Finanzierungskonzept vorlegen. Die eingesendeten Beiträge sollten dann von einer internen und internationalen Jury bewertet werden.[2] Dabei gewann schließlich der Beitrag des Teams um Borislaw Milanow gemeinsam mit dem bulgarisch-russischen Sänger Kristian Kostow, und Beautiful Mess wurde am 13. März 2017 als bulgarischer Beitrag präsentiert.[3]

Eurovision Song ContestBearbeiten

 
Kristian Kostow bei den Finalproben des ESC 2017

Kostow trat mit dem Lied im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contests als 15. von 17 Beiträgen auf. Er konnte dort mit 403 Punkten die höchste Punktzahl erzielen und zog somit ins Finale ein.[4] Dort erreichte er auf Startplatz 25 mit 615 Punkten den zweiten Platz hinter Salvador Sobral.[5] Die Jury vergab dabei 278 Punkte an Bulgarien, die Zuschauer 337.[6]

Punktevergabe der Jury für BulgarienBearbeiten

Anzahl Punkte Land
12 Weißrussland, Norwegen, Nordmazedonien, Estland
10 Ungarn, Moldau, Österreich, Irland, Belgien, Niederlande, Kroatien, Albanien, Rumänien
8 Australien, Deutschland, Schweiz, Slowenien, Lettland, Malta
7 Schweden, Litauen, Israel, Zypern, Vereinigtes Königreich
6 Finnland, Island, Polen, Serbien, Spanien, Georgien
5 Frankreich
4 Dänemark
3
2 Montenegro, San Marino, Italien, Aserbaidschan, Tschechien, Griechenland
1

Punktevergabe des Publikums für BulgarienBearbeiten

Anzahl Punkte Land
12 Ungarn, Aserbaidschan, San Marino, Nordmazedonien, Vereinigtes Königreich, Tschechien, Weißrussland
10 Griechenland, Israel, Spanien, Dänemark, Albanien, Zypern, Serbien, Malta
8 Belgien, Italien, Niederlande, Portugal, Norwegen, Kroatien, Polen, Rumänien, Moldau
7 Lettland, Litauen, Schweden, Österreich, Armenien, Georgien, Estland, Slowenien, Finnland
6 Schweiz, Irland, Montenegro
5 Deutschland, Australien
4 Island, Frankreich
3
2 Ukraine
1

MusikvideoBearbeiten

Das Musikvideo wurde am 31. März 2017 publiziert, nachdem zuvor bereits ein Lyric-Video veröffentlicht wurde. Es zeigt Kostow und 34 andere Darsteller und wurde von Milen Dankov inszeniert. Das Video wurde mit dem Musikvideo zu Iron des französischen Sängers Woodkid verglichen.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kristian Kostov - Bulgaria — Kyiv 2017. In: eurovision.tv. Abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  2. Anthony Granger: Bulgaria: BNT Makes Call For Eurovision 2017 Entry. In: Eurovoix. 22. Dezember 2016, abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  3. Rezo Mamsikashvili: Kristian Kostov will represent Bulgaria at Eurovision 2017 with "Beautiful Mess". In: wiwibloggs.com. 13. März 2017, abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  4. Second Semi-Final of Kyiv 2017. In: eurovision.tv. Abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  5. Grand Final of Kyiv 2017. In: eurovision.tv. Abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  6. Results of the Grand Final of Kyiv 2017. In: eurovision.tv. Abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).
  7. William Lee Adams: Bulgaria: Kristian Kostov releases "Beautiful Mess" music video. In: wiwibloggs.com. 31. März 2017, abgerufen am 11. Juni 2020 (englisch).