Beşiri

Distrikt von Batman

Beşiri (kurdisch: Qubîn) ist eine Kreisstadt und ein Landkreis in Südostanatolien. Am 18. Mai 1990 wechselte der Landkreis Beşiri von der Provinz Siirt in die neu gegründete Provinz Batman.

Beşiri
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Beşiri (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Batman
Koordinaten: 37° 55′ N, 41° 17′ OKoordinaten: 37° 55′ 12″ N, 41° 17′ 24″ O
Einwohner: 9.280[1] (2018)
Telefonvorwahl: (+90) 488
Postleitzahl: 72 200
Kfz-Kennzeichen: 72
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 6 Mahalle
Bürgermeister: Sait Karabulut (SP (Saadet Partİsİ))
Website:
Landkreis Beşiri
Einwohner: 30.445[1] (2018)
Fläche: 809 km²
Bevölkerungsdichte: 38 Einwohner je km²
Kaymakam: Üzeyir Yılmaz
Website (Kaymakam):

Der Landkreis hat knapp 30.000 Einwohner, das sind etwa fünf Prozent der Provinzbevölkerung. Die Kreisstadt (Merkez) beherbergt etwa 30 Prozent der Landkreisbevölkerung. İkiköprü mit 3.713 Einwohnern ist eine weitere Stadt (Belde), daneben gibt es noch 53 Dörfer (Köy), von denen drei über 1.000 Einwohner haben: Beşpınar (1.716), Doğankavak (1.476) und Yenipınar (1.179). Die Durchschnittsbevölkerung der Dörfer beträgt 329 Menschen.

In der Region wohnen überwiegend Kurden, es wird größtenteils Kurdisch gesprochen. Eine religiöse Minderheit stellen die Jesiden dar.

Der Landkreis ist eben und liegt auf ca. 680 m Höhe. Der einzige Fluss im Landkreis (Garzan çayı) mündet nach Durchquerung des Landkreises in den Tigris.

Im September 2016 wurden die amtierenden Bürgermeister Mustafa Öztürk und Dicle Erdem durch eine Gesetzesverordnung wegen Unterstützung einer terroristischen Organisation durch einen Staatsbeamten ersetzt. Bei den Regionalwahlen im März 2019 holte der Kandidat der Saadet Partİsİ (SP), Sait Karabulut, 41,45 % der Wählerstimmen.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Türkiye Nüfusu İl ve İlçelere Göre Nüfus Bilgileri (Nufusu.com), abgerufen am 23. April 2019
  2. Wahlergebnisse der türkischen Regionalwahlen im März 2019 (auf türkisch), abgerufen am 23. April 2019