Hauptmenü öffnen

Basketball-Weltmeisterschaft 2019

18. Basketball-Weltmeisterschaft der Herren in der Volksrepublik China
FIBA Weltmeisterschaft 2019
18. Basketball-Weltmeisterschaft
Anzahl Nationen 32 (von 213 Bewerbern)
Sieger SpanienSpanien Spanien (2. Titel)
Austragungsort China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Eröffnungsspiel 31. August 2019
Endspiel 15. September 2019
Spiele   96
Meiste Korbpunkte SerbienSerbien Bogdan Bogdanović (183 Pkt.)
Wertvollster Spieler SpanienSpanien Ricky Rubio

WM 2014

WM 2023 →

Die 18. Basketball-Weltmeisterschaft der Herren fand vom 31. August bis zum 15. September 2019 in der Volksrepublik China statt. Veranstalter war die Fédération Internationale de Basketball (FIBA) in Zusammenarbeit mit dem lokalen Organisationskomitee und dem nationalen Basketballverband Chinas. Erstmals seit der fünften Weltmeisterschaft 1967 fand das Turnier wieder in der Jahresmitte ungerader Jahre statt.

Damit einher ging die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 24 auf erstmals 32 Auswahlmannschaften. Sieben Mannschaften dieses Turniers qualifizierten sich neben Gastgeber Japan direkt für den Basketballwettbewerb der Olympischen Spiele 2020.

TerminierungBearbeiten

Nach altem Turnus hätte das Turnier an sich im Jahr 2018 stattfinden sollen, mit der Verschiebung auf ungerade Jahre möchte der Weltverband dem Ereignis zusammen mit der Erhöhung der Teilnehmerzahl größere Aufmerksamkeit sichern, die man ansonsten durch die zuvor nahezu parallel verlaufenden Fußball-Weltmeisterschaften gefährdet sah. Dies knüpft an die Terminierung der vierten bis fünften Weltmeisterschaft von 1963 bis 1967 an, die ebenfalls in der Jahresmitte ungerader Jahre stattfanden. Als mittelbare Auswirkung konnten die kontinentalen Auswahlwettbewerbe nun nicht mehr zu diesem Termin stattfinden und wurden daher von einem zweijährigen ebenfalls auf einen vierjährigen Turnus umgestellt.

Galten die kontinentalen Endrunden zuvor auch als Qualifikationsturnier für die in geraden Jahren stattfindenden Weltmeisterschaften sowie im Wesentlichen auch für den olympischen Wettbewerb, so wurden nun separate Qualifikationsrunden eigens für die Weltmeisterschaft eingeführt. Diese sollten aber nicht allein im Sommer des Vorjahres stattfinden wie zuvor bei den kontinentalen Endrunden, sondern auf das ganze Jahr verteilt werden. Insbesondere wegen der Änderung des Wettbewerbskalenders wegen der Ausweitung der Qualifikationsspiele über das ganze Jahr kam es zum Streit mit Klubbesitzern und Betreibern professioneller Vereinswettbewerbe, siehe Qualifikation#Terminierung.

AustragungsorteBearbeiten

Der Auswahlprozess des Veranstalters begann bereits im April 2014 vor Austragung der letzten Endrunde im Sommer 2014.[1] Im März 2015 legte sich das Executive Committee auf einen Veranstalter im Kontinentalverband FIBA Asien fest, entweder die Philippinen oder die Volksrepublik China,[2] wobei letztere mit 14:7-Stimmen gegenüber den Philippinen schließlich als Veranstalter vom Central Board fünf Monate später bestätigt wurde.[3]

Als Austragungsorte wurden vom lokalen Organisationskomitee und der FIBA acht Städte benannt.[4]

Peking
Cadillac Arena
Kapazität: 18.000
Nanjing
Youth Olympic
Sports Park Gymnasium
Kapazität: 22.000
Shanghai
Oriental Sports Center
Kapazität: 18.000
Wuhan
Wuhan Gymnasium
Kapazität: 13.000
Orte in der Provinz Guangdong
Dongguan
Nissan Sports Centre
Kapazität: 16.000
Foshan
Metro Sports Arena
Kapazität: 14.700
Guangzhou
International Sports Arena
Kapazität: 18.000
Shenzhen
Universiade Sports Centre
Kapazität: 18.000

TeilnehmerBearbeiten

Bis auf das Gastgeberland China mussten sich alle teilnehmenden Auswahlmannschaften für die Endrunde qualifizieren.

Qualifikation
Übersicht der Teilnehmer

ModusBearbeiten

Der Modus der WM-Endrunde 2019 war aufgeteilt in drei Turnierphasen; der ersten Vorrunde, der zweiten Gruppenphase und der K.-o.-Finalrunde.

  • Erste Runde: In der ersten Runde spielten jeweils vier Mannschaften in acht Gruppen (A–H) gegeneinander. Der Sieger eines Spiels erhielt zwei Punkte, der Verlierer einen Punkt. Stand ein Spiel am Ende der regulären Spielzeit unentschieden, so gab es Verlängerung. Die beiden punktbesten Mannschaften jeder Gruppe qualifizierten sich für die zweite Runde.
  • Zweite Runde: Es wurden vier neue Vierergruppen (I–L) gebildet. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe der ersten Runde blieben in der gleichen Gruppe, alle Ergebnisse der ersten Runde wurden mitgenommen. Die beiden punktbesten Mannschaften jeder Gruppe qualifizierten sich für die K.-o.-Finalrunde.

Bei Punktgleichheit entschieden in beiden Gruppenphasen:

  • 1. der direkte Vergleich
  • 2. der Korbquotient für die Begegnungen zwischen den punktgleichen Mannschaften
  • 3. der Korbquotient für alle Begegnungen in der Gruppe
  • 4. das Los

über die Platzierung.

  • K.-o.-Finalrunde: Nach der zweiten Runde traten die jeweils zwei besten Mannschaften jeder Gruppe im Viertelfinale gegeneinander an. Es spielten die Gruppensieger gegen die Zweitplatzierten einer jeden Gruppe. Die Sieger bestritten das Halbfinale, in dem die Finalgegner ermittelt wurden.

AuslosungBearbeiten

Die Auslosung für die Basketball-Weltmeisterschaft 2019 fand am 16. März 2019 in Shenzhen statt.[7]

Erste RundeBearbeiten

Legende:

 S  Gespielte Spiele
 G  Gewonnene Spiele
 V  Verlorene Spiele
     Team für 2. Gruppenphase qualifiziert
     Team ausgeschieden

Gruppe A – PekingBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Polen  Polen 3 3 0 239:208 6 +31
2 Venezuela  Venezuela 3 2 1 228:210 5 +18
3 China Volksrepublik  China 3 1 2 205:206 4 01
4 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 3 0 3 189:237 3 −48
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
31. August 2019 Polen  Polen Venezuela  Venezuela 22:24 22:12 16:15 20:18 80:69
31. August 2019 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste China Volksrepublik  China 16:14 13:15 12:22 14:19 55:70
2. September 2019 Venezuela  Venezuela Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 26:17 23:15 24:24 14:15 87:71
2. September 2019 China Volksrepublik  China Polen  Polen 25:15 10:24 19:18 18:15 4:7 76:79
4. September 2019 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Polen  Polen 24:20 08:16 17:19 14:25 63:80
4. September 2019 Venezuela  Venezuela China Volksrepublik  China 18:10 15:13 18:18 21:18 72:59

Gruppe B – WuhanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Argentinien  Argentinien 3 3 0 258:211 6 +47
2 Russland  Russland 3 2 1 230:219 5 +11
3 Nigeria  Nigeria 3 1 2 266:242 4 +24
4 Korea Sud  Südkorea 3 0 3 208:290 3 −82
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
31. August 2019 Russland  Russland Nigeria  Nigeria 18:13 22:22 18:23 24:19 82:077
31. August 2019 Argentinien  Argentinien Korea Sud  Südkorea 22:11 21:17 28:16 24:25 95:069
2. September 2019 Nigeria  Nigeria Argentinien  Argentinien 17:28 26:15 18:29 20:22 81:094
2. September 2019 Korea Sud  Südkorea Russland  Russland 18:27 19:13 12:23 24:24 73:087
4. September 2019 Korea Sud  Südkorea Nigeria  Nigeria 15:17 16:32 19:30 16:29 66:108
4. September 2019 Russland  Russland Argentinien  Argentinien 17:12 16:27 07:14 21:16 61:069

Gruppe C – GuangzhouBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Spanien  Spanien 3 3 0 247:190 6 +57
2 Puerto Rico  Puerto Rico 3 2 1 213:218 5 05
3 Tunesien  Tunesien 3 1 2 205:235 4 −30
4 Iran  Iran 3 0 3 213:235 3 −22
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
31. August 2019 Iran  Iran Puerto Rico  Puerto Rico 30:16 19:15 16:20 16:32 081:83
31. August 2019 Spanien  Spanien Tunesien  Tunesien 16:17 26:20 30:08 29:15 101:62
2. September 2019 Tunesien  Tunesien Iran  Iran 29:19 15:16 15:13 20:19 079:67
2. September 2019 Puerto Rico  Puerto Rico Spanien  Spanien 21:17 14:19 10:21 18:16 063:73
4. September 2019 Puerto Rico  Puerto Rico Tunesien  Tunesien 19:18 19:14 14:23 15:09 067:64
4. September 2019 Spanien  Spanien Iran  Iran 18:21 15:10 19:22 21:12 073:65

Gruppe D – FoshanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Serbien  Serbien 3 3 0 323:203 6 +120
2 Italien  Italien 3 2 1 277:215 5 +062
3 Angola  Angola 3 1 2 204:278 4 074
4 Philippinen  Philippinen 3 0 3 210:318 3 −108
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
31. August 2019 Angola  Angola Serbien  Serbien 20:29 12:21 15:28 12:27 059:105
31. August 2019 Philippinen  Philippinen Italien  Italien 08:37 16:25 15:23 23:23 062:108
2. September 2019 Serbien  Serbien Philippinen  Philippinen 28:13 34:22 37:13 27:19 126:067
2. September 2019 Italien  Italien Angola  Angola 25:11 19:11 26:21 22:19 092:061
4. September 2019 Italien  Italien Serbien  Serbien 23:28 19:22 15:20 20:22 077:092
4. September 2019 Angola  Angola Philippinen  Philippinen 21:20 17:14 18:12 17:27 11:8 084:081

Gruppe E – ShanghaiBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3 3 0 279:204 6 +75
2 Tschechien  Tschechien 3 2 1 247:240 5 +07
3 Turkei  Türkei 3 1 2 254:251 4 +03
4 Japan  Japan 3 0 3 188:273 3 −85
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
1. September 2019 Turkei  Türkei Japan  Japan 28:12 19:23 20:14 19:18 86:67
1. September 2019 Tschechien  Tschechien Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 14:17 15:26 19:23 19:22 67:88
3. September 2019 Japan  Japan Tschechien  Tschechien 18:18 22:27 15:19 21:25 76:89
3. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Turkei  Türkei 26:21 21:21 18:19 16:20 12:11 93:92
5. September 2019 Turkei  Türkei Tschechien  Tschechien 16:22 19:21 25:23 16:25 76:91
5. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Japan  Japan 23:09 33:14 28:08 14:14 98:45

Gruppe F – NanjingBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Brasilien  Brasilien 3 3 0 265:245 6 +20
2 Griechenland  Griechenland 3 2 1 266:236 5 +30
3 Neuseeland  Neuseeland 3 1 2 284:288 4 04
4 Montenegro  Montenegro 3 0 3 216:262 3 −46
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
1. September 2019 Neuseeland  Neuseeland Brasilien  Brasilien 20:21 30:29 12:28 32:24 094:102
1. September 2019 Griechenland  Griechenland Montenegro  Montenegro 17:09 25:07 21:22 22:22 085:060
3. September 2019 Montenegro  Montenegro Neuseeland  Neuseeland 26:31 18:22 21:13 18:27 083:093
3. September 2019 Brasilien  Brasilien Griechenland  Griechenland 15:19 15:21 26:13 23:25 079:078
5. September 2019 Brasilien  Brasilien Montenegro  Montenegro 19:20 24:18 23:16 18:19 084:073
5. September 2019 Griechenland  Griechenland Neuseeland  Neuseeland 28:19 23:25 20:22 32:31 103:097

Gruppe G – ShenzhenBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Frankreich  Frankreich 3 3 0 271:194 6 +77
2 Dominikanische Republik  Dom. Republik 3 2 1 206:234 5 −28
3 Deutschland  Deutschland 3 1 2 238:210 4 +28
4 Jordanien  Jordanien 3 0 3 202:279 3 −77
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
1. September 2019 Dominikanische Republik  Dom. Republik Jordanien  Jordanien 22:17 25:19 14:17 19:23 80:076
1. September 2019 Frankreich  Frankreich Deutschland  Deutschland 16:04 20:16 23:30 19:24 78:074
3. September 2019 Deutschland  Deutschland Dominikanische Republik  Dom. Republik 21:16 18:21 13:18 16:15 68:070
3. September 2019 Jordanien  Jordanien Frankreich  Frankreich 18:25 15:25 17:28 14:25 64:103
5. September 2019 Deutschland  Deutschland Jordanien  Jordanien 28:17 20:19 18:13 30:13 96:062
5. September 2019 Dominikanische Republik  Dom. Republik Frankreich  Frankreich 08:18 13:25 19:25 16:22 56:090

Gruppe H – DongguanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Australien  Australien 3 3 0 276:242 6 +34
2 Litauen  Litauen 3 2 1 275:203 5 +72
3 Kanada  Kanada 3 1 2 243:260 4 −17
4 Senegal  Senegal 3 0 3 175:264 3 −89
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
1. September 2019 Kanada  Kanada Australien  Australien 20:29 20:23 37:24 15:32 092:108
1. September 2019 Senegal  Senegal Litauen  Litauen 10:27 11:21 12:29 14:24 047:101
3. September 2019 Australien  Australien Senegal  Senegal 18:16 18:17 24:17 21:18 81:68
3. September 2019 Litauen  Litauen Kanada  Kanada 24:14 22:22 24:18 22:15 92:69
5. September 2019 Kanada  Kanada Senegal  Senegal 11:22 22:10 26:14 23:14 82:60
5. September 2019 Litauen  Litauen Australien  Australien 19:27 22:25 19:16 22:19 82:87

Zweite RundeBearbeiten

Die Spielresultate aus der ersten Runde werden in die zweite Runde übertragen.

Legende:

 S  Gespielte Spiele
 G  Gewonnene Spiele
 V  Verlorene Spiele
     Team für Viertelfinale qualifiziert
     Team ausgeschieden

Gruppe I – FoshanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Argentinien  Argentinien 5 5 0 436:343 10 +93
2 Polen  Polen 5 4 1 383:373 09 +10
3 Russland  Russland 5 3 2 373:358 08 +15
4 Venezuela  Venezuela 5 2 3 355:366 07 −11
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
6. September 2019 Polen  Polen Russland  Russland 16:22 18:18 19:17 26:17 79:74
6. September 2019 Argentinien  Argentinien Venezuela  Venezuela 17:12 21:13 25:22 24:20 87:67
8. September 2019 Venezuela  Venezuela Russland  Russland 10:13 17:14 15:21 18:21 60:69
8. September 2019 Polen  Polen Argentinien  Argentinien 14:20 13:22 14:28 24:21 65:91

Gruppe J – WuhanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Spanien  Spanien 5 5 0 395:319 10 +076
2 Serbien  Serbien 5 4 1 482:331 09 +151
3 Italien  Italien 5 3 2 431:371 08 +060
4 Puerto Rico  Puerto Rico 5 2 3 349:402 07 053
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
6. September 2019 Serbien  Serbien Puerto Rico  Puerto Rico 23:14 26:12 22:13 19:08 90:47
6. September 2019 Spanien  Spanien Italien  Italien 18:18 12:13 20:17 17:12 67:60
8. September 2019 Puerto Rico  Puerto Rico Italien  Italien 24:13 22:13 18:24 19:33 6:11 89:94
8. September 2019 Spanien  Spanien Serbien  Serbien 13:20 32:17 22:19 14:13 81:69

Gruppe K – ShenzhenBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5 5 0 437:330 10 +107
2 Tschechien  Tschechien 5 3 2 417:395 08 +022
3 Griechenland  Griechenland 5 3 2 403:382 08 +021
4 Brasilien  Brasilien 5 3 2 409:427 08 018
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
7. September 2019 Brasilien  Brasilien Tschechien  Tschechien 16:20 16:25 14:20 25:28 71:93
7. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Griechenland  Griechenland 19:17 19:08 16:12 15:16 69:53
9. September 2019 Tschechien  Tschechien Griechenland  Griechenland 12:18 21:14 16:25 28:27 77:84
9. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Brasilien  Brasilien 21:18 22:21 24:17 22:17 89:73

Gruppe L – NanjingBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Australien  Australien 5 5 0 458:416 10 +42
2 Frankreich  Frankreich 5 4 1 447:369 09 +78
3 Litauen  Litauen 5 3 2 424:336 08 +88
4 Dominikanische Republik  Dom. Republik 5 2 3 337:390 07 −53
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
7. September 2019 Australien  Australien Dominikanische Republik  Dom. Republik 24:19 16:19 17:14 25:24 82:076
7. September 2019 Frankreich  Frankreich Litauen  Litauen 26:14 24:26 15:14 13:21 78:075
9. September 2019 Dominikanische Republik  Dom. Republik Litauen  Litauen 14:19 10:19 15:14 16:22 55:074
9. September 2019 Frankreich  Frankreich Australien  Australien 24:23 22:23 29:25 23:29 98:100

Runde um Plätze 17 bis 32Bearbeiten

Das Spielresultat zwischen jenen Mannschaften, die in der ersten Runde in derselben Gruppe aktiv waren, wird in die Runde um die Plätze 17 bis 32 übertragen.

Legende:

 S  Gespielte Spiele
 G  Gewonnene Spiele
 V  Verlorene Spiele
     Platz 17 bis 20
     Platz 21 bis 24
     Platz 25 bis 28
     Platz 29 bis 32

Gruppe M – GuangzhouBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Nigeria  Nigeria 5 3 2 435:381 8 +54
2 China Volksrepublik  China 5 2 3 355:365 7 −10
3 Korea Sud  Südkorea 5 1 4 361:438 6 −77
4 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 5 0 5 326:400 5 −74
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
6. September 2019 Nigeria  Nigeria Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 24:18 13:17 26:11 20:20 83:66
6. September 2019 China Volksrepublik  China Korea Sud  Südkorea 19:18 16:14 19:20 23:21 77:73
8. September 2019 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Korea Sud  Südkorea 14:18 16:32 17:16 24:14 71:80
8. September 2019 China Volksrepublik  China Nigeria  Nigeria 21:19 10:16 20:25 22:26 73:86

Gruppe N – PekingBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Tunesien  Tunesien 5 3 2 377:386 8 009
2 Iran  Iran 5 2 3 379:372 7 +007
3 Angola  Angola 5 1 4 350:435 6 085
4 Philippinen  Philippinen 5 0 5 352:499 5 −147
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
6. September 2019 Angola  Angola Iran  Iran 17:19 12:09 16:20 17:23 62:71
6. September 2019 Tunesien  Tunesien Philippinen  Philippinen 27:10 19:14 21:15 19:28 86:67
8. September 2019 Tunesien  Tunesien Angola  Angola 31:20 21:17 15:28 19:19 86:84
8. September 2019 Iran  Iran Philippinen  Philippinen 30:24 18:10 27:16 20:25 95:75

Gruppe O – DongguanBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Neuseeland  Neuseeland 5 3 2 497:470 8 +027
2 Turkei  Türkei 5 2 3 434:427 7 +007
3 Montenegro  Montenegro 5 1 4 370:406 6 034
4 Japan  Japan 5 0 5 334:464 5 −130
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
7. September 2019 Neuseeland  Neuseeland Japan  Japan 29:29 26:10 27:22 29:20 111:081
7. September 2019 Turkei  Türkei Montenegro  Montenegro 16:26 16:11 17:21 30:16 079:074
9. September 2019 Japan  Japan Montenegro  Montenegro 16:26 17:14 18:21 14:19 065:080
9. September 2019 Turkei  Türkei Neuseeland  Neuseeland 31:26 22:24 24:24 24:28 101:102

Gruppe P – ShanghaiBearbeiten

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Deutschland  Deutschland 5 3 2 409:364 8 +045
2 Kanada  Kanada 5 2 3 445:413 7 +032
3 Jordanien  Jordanien 5 1 4 352:482 6 −130
4 Senegal  Senegal 5 0 5 330:432 5 −102
Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
7. September 2019 Kanada  Kanada Jordanien  Jordanien 31:13 32:22 36:15 27:21 126:71
7. September 2019 Deutschland  Deutschland Senegal  Senegal 14:11 22:26 30:23 23:18 089:78
9. September 2019 Jordanien  Jordanien Senegal  Senegal 22:16 13:21 20:20 24:21 079:77
9. September 2019 Deutschland  Deutschland Kanada  Kanada 17:12 19:21 20:23 26:20 082:76

K.-o.-FinalrundeBearbeiten

TurnierbaumBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  I1  Argentinien  Argentinien 97            
J2  Serbien  Serbien 87  
I1  Argentinien  Argentinien 80
  L2  Frankreich  Frankreich 66  
K1  Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 79
 
L2  Frankreich  Frankreich 89  
I1  Argentinien  Argentinien 75
  J1  Spanien  Spanien 95
J1  Spanien  Spanien 90
 
I2  Polen  Polen 78  
J1  Spanien  Spanien 95
Spiel um Platz 3
  L1  Australien  Australien 88  
L1  Australien  Australien 82 L2  Frankreich  Frankreich 67
 
  K2  Tschechien  Tschechien 70   L1  Australien  Australien 59

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
10. September 2019 Argentinien  Argentinien Serbien  Serbien 25:23 29:26 14:18 29:20 97:87
10. September 2019 Spanien  Spanien Polen  Polen 22:18 24:23 21:17 23:20 90:78
11. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Frankreich  Frankreich 18:18 21:27 27:18 13:26 79:89
11. September 2019 Australien  Australien Tschechien  Tschechien 17:17 16:13 30:18 19:22 82:70

Runde um Plätze 5 bis 8Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
12. September 2019 Serbien  Serbien Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 32:07 12:33 27:28 23:21 94:89
12. September 2019 Polen  Polen Tschechien  Tschechien 23:23 12:20 28:21 21:30 84:94

Spiel um Platz 7Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
14. September 2019 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Polen  Polen 28:14 19:16 16:25 24:19 87:74

Spiel um Platz 5Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
14. September 2019 Serbien  Serbien Tschechien  Tschechien 20:20 21:30 28:12 21:19 90:81

HalbfinaleBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
13. September 2019 Spanien  Spanien Australien  Australien 22:21 10:16 19:18 20:16 24:17 (2 VL) 95:88
13. September 2019 Argentinien  Argentinien Frankreich  Frankreich 21:18 18:14 21:16 20:18 80:66

Spiel um Platz 3Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
15. September 2019 Frankreich  Frankreich Australien  Australien 11:16 10:14 21:16 25:13 67:59

FinaleBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 1. Q. 2. Q. 3. Q. 4. Q. Verl. Ergebnis
15. September 2019 Argentinien  Argentinien Spanien  Spanien 14:23 17:20 16:23 28:29 75:95

EndstandBearbeiten

Erläuterungen: O: direkt für Olympische Spiele 2020 qualifiziert, OG: als Gastgeber für Olympische Spiele 2020 qualifiziert, OQ: für Olympisches Qualifikationsturnier qualifiziert

Rang Team Siege:Niederl. Korbverhältnis
K.-o.-Finalrunde
1 Spanien  SpanienO 8:0 675:560
2 Argentinien  ArgentinienO 7:1 688:591
3 Frankreich  FrankreichO 7:1 669:587
4 Australien  AustralienO 6:2 687:648
Runde um Plätze 5–8
5 Serbien  SerbienOQ 6:2 753:598
6 Tschechien  TschechienOQ 4:4 662:651
7 Vereinigte Staaten  Vereinigte StaatenO 6:2 692:587
8 Polen  PolenOQ 4:4 619:644
Gruppendritte Zweite Runde
9 Litauen  LitauenOQ 3:2 424:336
10 Italien  ItalienOQ 3:2 431:371
11 Griechenland  GriechenlandOQ 3:2 403:382
12 Russland  RusslandOQ 3:2 373:358
Gruppenvierte Zweite Runde
13 Brasilien  BrasilienOQ 3:2 409:427
14 Venezuela  VenezuelaOQ 2:3 355:366
15 Puerto Rico  Puerto RicoOQ 2:3 349:402
16 Dominikanische Republik  Dom. RepublikOQ 2:3 337:390
Gruppenerste Runde um Plätze 17–32
17 Nigeria  NigeriaO 3:2 435:381
18 Deutschland  DeutschlandOQ 3:2 409:364
19 Neuseeland  NeuseelandOQ 3:2 497:470
20 Tunesien  TunesienOQ 3:2 377:386
Gruppenzweite Runde um Plätze 17–32
21 Kanada  KanadaOQ 2:3 445:413
22 Turkei  TürkeiOQ 2:3 434:427
23 Iran  IranO 2:3 379:372
24 China Volksrepublik  China 2:3 355:365
Gruppendritte Runde um Plätze 17–32
25 Montenegro  Montenegro 1:4 370:406
26 Korea Sud  Südkorea 1:4 361:438
27 Angola  Angola 1:4 350:435
28 Jordanien  Jordanien 1:4 352:482
Gruppenvierte Runde um Plätze 17–32
29 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 0:5 326:400
30 Senegal  Senegal 0:5 330:432
31 Japan  JapanOG 0:5 334:464
32 Philippinen  Philippinen 0:5 352:499

AuszeichnungenBearbeiten

Als „Most Valuable Player“ (MVP) des Turniers wurde der Spanier Ricky Rubio ausgezeichnet. Außer ihm wurden sein Landsmann Marc Gasol, der Franzose Evan Fournier, der Serbe Bogdan Bogdanović sowie der Argentinier Luis Scola ins All-Tournament Team gewählt.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Basketball-Weltmeisterschaft 2019 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PR N°19 - Process launched to find host of 2019 FIBA Basketball World Cup. FIBA, 16. April 2014, abgerufen am 5. Juni 2017 (englisch, Medien-Info).
  2. PR N°4 - Executive Committee confirms 2019 FIBA Basketball World Cup will be played in Asia. FIBA, 16. März 2015, abgerufen am 5. Juni 2017 (englisch, Medien-Info).
  3. PR N°30 - People's Republic of China to host 2019 FIBA Basketball World Cup. FIBA, 7. August 2015, abgerufen am 5. Juni 2017 (englisch, Medien-Info).
  4. FIBA Basketball World Cup 2019 high-ranking LOC officials confirmed, FIBA to open three offices in China. FIBA, 14. Juni 2016, abgerufen am 5. Juni 2017 (englisch, Medien-Info).
  5. DBB-Herren: WM-Kader steht
  6. Mondial 2019 : La liste des 12 lions dévoilée, avec Makhtar Gueye et Momar Ndoye WM-Kader Senegal, bei basketsenegal.com am 16. August 2019
  7. Draw Basketball WC 2019, auf fiba.basketball