Hauptmenü öffnen

Basketball-Europameisterschaft 1951

Basketballturnier
Eurobasket 1951
7. Basketball-Europameisterschaft der Herren
Anzahl Nationen 18
Europameister Sowjetunion 1923Sowjetunion UdSSR (2. Titel)
Austragungsort Paris, FrankreichFrankreich Frankreich
Eröffnungsspiel 3. Mai 1951
Endspiel 12. Mai 1951
Spiele   73
Korbpunkte 6581  (∅: 90,15 pro Spiel)
Meiste Korbpunkte Ivan Mrazek TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei

Basketball-Europameisterschaft 1949

Die 7. Basketball-Europameisterschaft der Herren (offiziell: Eurobasket 1951) fand vom 3. bis 12. Mai 1951 in Paris statt. Nach ihrer EM-Abstinenz 1949 wiederholte die UdSSR bei ihrer zweiten Turnierteilnahme den Gold-Triumph von 1947, als sie sich im Endspiel erneut gegen die Tschechoslowakei durchsetzen konnte. Als nunmehr zweifacher EM-Champion zog die sowjetische Mannschaft damit nach Anzahl der Titelgewinne mit Litauen gleich. Hinter Silbermedaillen-Gewinner Tschechoslowakei gewann Gastgeber Frankreich die Bronzemedaille.

VorrundeBearbeiten

Die Vorrunde wurde in vier Gruppen mit je zweimal fünf bzw. zweimal vier Mannschaften ausgetragen. Der Sieger eines Spiels erhielt zwei Punkte, der Verlierer einen Punkt. Stand ein Spiel am Ende der regulären Spielzeit unentschieden, so gab es Verlängerung. Bei Punktgleichheit entschied der direkte Vergleich gegeneinander.

Die beiden Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe waren für die Halbfinalrunde gesetzt und hatten Platz 8 bereits sicher. Die restlichen Mannschaften spielten in der Platzierungsrunde um den 9. EM-Platz. Einzige Ausnahme bildeten dabei die beiden Letztplatzierten der großen Gruppen A und B, die zuvor in einem separaten Ausscheidungsspiel antreten mussten. Während der Sieger anschließend an der Platzierungsrunde teilnahm, war für den Verlierer die Europameisterschaft als 17. und damit Turnier-Vorletzter beendet. Der letzte EM-Platz ging an Rumänien, dessen Mannschaft nicht angetreten war und damit alle Spiele mit jeweils 0:2 Punkten und Körben als verloren angerechnet bekam.

Gruppe ABearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
A 1 Frankreich  Frankreich Italien  Italien 49:37 20:16 29:21
A 2 Schweiz  Schweiz Niederlande  Niederlande 44:48 19:29 25:19
A 3 Italien  Italien Niederlande  Niederlande 53:28 25:16 28:12
A 4 Frankreich  Frankreich Luxemburg  Luxemburg 72:26 32:14 40:12
A 5 Italien  Italien Schweiz  Schweiz 67:35 34:19 33:16
A 6 Luxemburg  Luxemburg Niederlande  Niederlande 32:46 11:21 21:25
A 7 Niederlande  Niederlande Frankreich  Frankreich 50:48 19:24 31:24
A 8 Luxemburg  Luxemburg Schweiz  Schweiz 36:68 18:31 18:37
A 9 Frankreich  Frankreich Schweiz  Schweiz 63:33 29:14 34:19
A10 Luxemburg  Luxemburg Italien  Italien 20:76 09:36 11:40
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Italien  Italien 4 3 1 7 233:132 +101 Halbfinalrunde
2 Frankreich  Frankreich 4 3 1 7 232:146 +086
3 Niederlande  Niederlande 4 3 1 7 172:177 005 Platzierungsrunde I Platz 9 - 16
4 Schweiz  Schweiz 4 1 3 5 180:214 034
5 Luxemburg  Luxemburg 4 0 4 4 114:262 −148 Ausscheidungsspiel

Gruppe BBearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
B 1 Danemark  Dänemark Sowjetunion 1923  UdSSR 13:109 06:45 07:64
B 2 Osterreich  Österreich Finnland  Finnland 27:053 08:25 19:28
B 3 Finnland  Finnland Sowjetunion 1923  UdSSR 36:074 17:32 19:42
B 4 Osterreich  Österreich Turkei  Türkei 18:050 07:32 11:18
B 5 Finnland  Finnland Danemark  Dänemark 44:019 21:07 23:12
B 6 Sowjetunion 1923  UdSSR Turkei  Türkei 58:034 32:13 26:21
B 7 Turkei  Türkei Danemark  Dänemark 83:036 41:18 42:18
B 8 Sowjetunion 1923  UdSSR Osterreich  Österreich 71:034 42:17 29:17
B 9 Turkei  Türkei Finnland  Finnland 60:042 32:12 28:30
B10 Danemark  Dänemark Osterreich  Österreich 26:033 10:18 16:15
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Sowjetunion 1923  UdSSR 4 4 0 8 312:117 +195 Halbfinalrunde
2 Turkei  Türkei 4 3 1 7 227:154 +073
3 Finnland  Finnland 4 2 2 6 175:180 005 Platzierungsrunde I Platz 9 - 16
4 Osterreich  Österreich 4 1 3 5 112:200 088
5 Danemark  Dänemark 4 0 4 4 094:269 −175 Ausscheidungsspiel

Gruppe CBearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
C 1 Portugal  Portugal Erste Hellenische Republik  Griechenland 35:81 15:38 20:43
C 2 Bulgarien 1948  Bulgarien Rumänien 1948  Rumänien 02:00
C 3 Erste Hellenische Republik  Griechenland Bulgarien 1948  Bulgarien 38:68 16:19 22:49
C 4 Portugal  Portugal Rumänien 1948  Rumänien 02:00
C 5 Bulgarien 1948  Bulgarien Portugal  Portugal 77:32 34:13 43:19
C 6 Erste Hellenische Republik  Griechenland Rumänien 1948  Rumänien 02:00
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Bulgarien 1948  Bulgarien 3 3 0 6 147:070 +77 Halbfinalrunde
2 Erste Hellenische Republik  Griechenland 3 2 1 5 121:103 +18
3 Portugal  Portugal 3 1 2 4 069:158 −89 Platzierungsrunde I Platz 9 - 16
4 Rumänien 1948  Rumänien 3 0 3 0 000:006 06

Gruppe DBearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
D 1 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Belgien  Belgien 18:070 06:35 12:35
D 2 Schottland  Schottland Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 18:103 08:60 10:43
D 3 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Belgien  Belgien 38:051 23:19 15:32
D 4 Schottland  Schottland Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 25:069 11:36 14:33
D 5 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 62:030 24:09 38:21
D 6 Belgien  Belgien Schottland  Schottland 87:025 38:10 49:15
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Belgien  Belgien 3 3 0 6 208:081 +127 Halbfinalrunde
2 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 3 2 1 5 203:099 +104
3 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 3 1 2 4 117:157 040 Platzierungsrunde I Platz 9 - 16
4 Schottland  Schottland 3 0 3 3 068:259 −191

AusscheidungsspielBearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
33 Danemark  Dänemark Luxemburg  Luxemburg 46:45 21:26 25:19

Platzierungsrunde IBearbeiten

Sämtliche Mannschaften, die in ihrer Vorrundengruppe die beiden ersten Plätze für das Weiterkommen verpasst hatten, spielten in zwei Gruppen die EM-Plätze 9 bis 16 aus. Dabei war Rang eins oder zwei notwendig, um anschließend an den Spielen um Platz 9 teilnehmen zu können, analog dazu bedeutete der dritte bzw. vierte Rang jeder Gruppe die Spiel-Teilnahme um Platz 13.

Gruppe 1Bearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
1/ 1 Portugal  Portugal Osterreich  Österreich 31:43 14:26 17:17
1/ 2 Schweiz  Schweiz Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 51:48 28:25 23:23
1/ 3 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Portugal  Portugal 47:39 31:20 16:19
1/ 4 Schweiz  Schweiz Osterreich  Österreich 34:36 20:17 14:19
1/ 5 Osterreich  Österreich Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 39:37 10:14 29:23
1/ 6 Schweiz  Schweiz Portugal  Portugal 49:52 31:28 18:24
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Osterreich  Österreich 3 3 0 6 118:102 +16 Platzierungsrunde II Platz 9 - 12
2 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 3 1 2 4 132:129 +03
3 Schweiz  Schweiz 3 1 2 4 134:136 02 Platzierungsrunde II Platz 13 - 16
4 Portugal  Portugal 3 1 2 4 122:139 −17

Gruppe 2Bearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
2/ 1 Schottland  Schottland Finnland  Finnland 32:73 13:34 19:39
2/ 2 Danemark  Dänemark Niederlande  Niederlande 17:55 06:28 11:27
2/ 3 Niederlande  Niederlande Schottland  Schottland 55:28 34:13 21:15
2/ 4 Danemark  Dänemark Finnland  Finnland 35:62 15:33 20:29
2/ 5 Finnland  Finnland Niederlande  Niederlande 66:52 40:31 26:21
2/ 6 Danemark  Dänemark Schottland  Schottland 47:41 28:18 19:23
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Finnland  Finnland 3 3 0 6 201:119 +82 Platzierungsrunde II Platz 9 - 12
2 Niederlande  Niederlande 3 2 1 5 162:111 +51
3 Danemark  Dänemark 3 1 2 4 099:158 −59 Platzierungsrunde II Platz 13 - 16
4 Schottland  Schottland 3 0 3 3 101:175 −74

Platzierungsrunde IIBearbeiten

Platz 13 bis 16Bearbeiten

Die jeweils Dritt- und Viertplatzierten einer Gruppe aus der Platzierungsrunde I spielten um EM-Platz 13. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Platzierungsspiele Spiel um Platz 13
46      
 Danemark  Dänemark 46
 Portugal  Portugal 39  
   
51
 Danemark  Dänemark 22
   Schweiz  Schweiz 54
 
Spiel um Platz 15
47 50
 Schweiz  Schweiz 68  Portugal  Portugal 49
 Schottland  Schottland 19    Schottland  Schottland 42
Platzierungsspiele
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
46 Danemark  Dänemark Portugal  Portugal 46:39 24:18 22:21
47 Schweiz  Schweiz Schottland  Schottland 68:19 39:14 29:05
Spiel um Platz 15
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
50 Portugal  Portugal Schottland  Schottland 49:42 27:24 22:18
Spiel um Platz 13
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
51 Danemark  Dänemark Schweiz  Schweiz 22:54 11:24 11:30

Platz 9 bis 12Bearbeiten

Die jeweils ersten Beiden einer Gruppe aus der Platzierungsrunde I spielten um EM-Platz 9. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Platzierungsspiele Spiel um Platz 9
48      
 Finnland  Finnland 67
 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 56  
   
53
 Finnland  Finnland 57
   Niederlande  Niederlande 52
 
Spiel um Platz 11
49 52
 Osterreich  Österreich 28  Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 49
 Niederlande  Niederlande 44    Osterreich  Österreich 51
Platzierungsspiele
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
48 Finnland  Finnland Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 67:56 31:27 36:29
49 Osterreich  Österreich Niederlande  Niederlande 28:44 13:22 15:22
Spiel um Platz 11
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
53 Finnland  Finnland Niederlande  Niederlande 57:52 27:25 30:27
Spiel um Platz 9
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
52 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Osterreich  Österreich 49:51 24:27 25:24

HalbfinalrundeBearbeiten

Sämtliche Erst- und Zweitplatzierte der Vorrundengruppen spielten in zwei Gruppen um den Einzug in die Finalrunde, für deren Teilnahme jeweils Rang eins bzw. zwei notwendig war. Analog dazu bedeutete der dritte bzw. vierte Rang jeder Gruppe die Teilnahme an den Spielen um EM-Platz 5.

Gruppe 1Bearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
1/ 1 Frankreich  Frankreich Belgien  Belgien 53:49 26:34 27:15
1/ 2 Bulgarien 1948  Bulgarien Turkei  Türkei 52:45 36:24 16:21
1/ 3 Belgien  Belgien Bulgarien 1948  Bulgarien 41:51 14:26 27:25
1/ 4 Frankreich  Frankreich Turkei  Türkei 40:42 17:22 23:20
1/ 5 Turkei  Türkei Belgien  Belgien 38:32 18:18 20:14
1/ 6 Frankreich  Frankreich Bulgarien 1948  Bulgarien 56:49 26:24 30:25
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Frankreich  Frankreich 3 2 1 5 149:140 +09 Halbfinale
2 Bulgarien 1948  Bulgarien 3 2 1 5 152:142 +10
3 Turkei  Türkei 3 2 1 5 125:124 +01 Finalrunde Platz 5 - 8
4 Belgien  Belgien 3 0 3 3 122:142 −20

Gruppe 2Bearbeiten

Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
2/ 1 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Sowjetunion 1923  UdSSR 37:53 26:25 11:28
2/ 2 Erste Hellenische Republik  Griechenland Italien  Italien 51:64 27:32 24:32
2/ 3 Italien  Italien Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 34:66 12:32 22:34
2/ 4 Erste Hellenische Republik  Griechenland Sowjetunion 1923  UdSSR 42:62 32:35 10:27
2/ 5 Sowjetunion 1923  UdSSR Italien  Italien 60:42 35:25 25:17
2/ 6 Erste Hellenische Republik  Griechenland Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 40:54 17:20 23:34
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Sowjetunion 1923  UdSSR 3 3 0 6 175:121 +54 Halbfinale
2 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 3 2 1 5 157:127 +30
3 Italien  Italien 3 1 2 4 140:177 −37 Finalrunde Platz 5 - 8
4 Erste Hellenische Republik  Griechenland 3 0 3 3 133:180 −47

FinalrundeBearbeiten

Platz 5 bis 8Bearbeiten

Die jeweils Dritt- und Viertplatzierten der beiden Halbfinal-Gruppen spielten um EM-Platz 5. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Kleines Halbfinale Spiel um Platz 5
66      
 Italien  Italien 48
 Belgien  Belgien 36  
   
71
 Italien  Italien 43
   Turkei  Türkei 38
 
Spiel um Platz 7
67 70
 Turkei  Türkei 42  Belgien  Belgien 39
 Erste Hellenische Republik  Griechenland 36    Erste Hellenische Republik  Griechenland 28
Kleines Halbfinale
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
66 Italien  Italien Belgien  Belgien 48:36 30:15 18:21
67 Turkei  Türkei Erste Hellenische Republik  Griechenland 42:36 20:18 22:18
Spiel um Platz 7
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
70 Belgien  Belgien Erste Hellenische Republik  Griechenland 39:28 24:09 15:19
Spiel um Platz 5
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
71 Italien  Italien Turkei  Türkei 43:38 26:18 17:20

Platz 1 bis 4Bearbeiten

Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der beiden Halbfinal-Gruppen spielten um den Europameistertitel. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Halbfinale Finale
68      
 Frankreich  Frankreich 50
 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 59  
   
73
 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 44
   Sowjetunion 1923  UdSSR 45
 
Spiel um Platz drei
69 72
 Sowjetunion 1923  UdSSR 72  Frankreich  Frankreich 55
 Bulgarien 1948  Bulgarien 54    Bulgarien 1948  Bulgarien 52
Halbfinale
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
68 Frankreich  Frankreich Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 50:59 22:34 28:25
69 Sowjetunion 1923  UdSSR Bulgarien 1948  Bulgarien 72:54 38:20 34:34
Spiel um Platz 3
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
72 Frankreich  Frankreich Bulgarien 1948  Bulgarien 55:52 26:26 29:26
Finale
Spiel Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
73 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Sowjetunion 1923  UdSSR 44:45 19:19 25:26

EndstandBearbeiten

Rang Team Siege : Niederl. Korbverhältnis
1 Sowjetunion 1923  UdSSR 9 : 0 1,7976
2 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 5 : 3 1,4424
3 Frankreich  Frankreich 6 : 3 1,2242
4 Bulgarien 1948  Bulgarien 5 : 3 1,1947
5 Italien  Italien 6 : 3 1,2115
6 Turkei  Türkei 6 : 3 1,2101
7 Belgien  Belgien 4 : 4 1,3545
8 Erste Hellenische Republik  Griechenland 2 : 6 0,8736
9 Finnland  Finnland 7 : 2 1,2285
10 Niederlande  Niederlande 6 : 3 1,1528
11 Osterreich  Österreich 5 : 4 0,7823
12 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 2 : 6 0,8762
13 Schweiz  Schweiz 4 : 5 1,1151
14 Danemark  Dänemark 3 : 7 0,5434
15 Portugal  Portugal 3 : 5 0,7247
16 Schottland  Schottland 0 : 8 0,4174
17 Luxemburg  Luxemburg 0 : 5 0,5162
18 Rumänien 1948  Rumänien 0 : 3 0,0000

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten