Hauptmenü öffnen

Die Insel Bartolomé ist eine der kleineren und geologisch jüngeren der Galápagos-Inseln. Sie liegt leicht östlich von San Salvador (Santiago/James) und hat eine Größe von 1,2 km². Sie ist nach Lieutenant David Ewen Bartholomew von der Royal Navy benannt.[1]

Bartolomé
Der Pinnacle Rock/Pináculo von Bartolomé
Der Pinnacle Rock/Pináculo von Bartolomé
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Galápagos-Inseln
Geographische Lage 0° 17′ 7″ S, 90° 33′ 2″ WKoordinaten: 0° 17′ 7″ S, 90° 33′ 2″ W
Bartolomé (Galápagos) (Galápagos-Inseln)
Bartolomé (Galápagos)
Fläche 1,2 km²
Höchste Erhebung 114 m
Einwohner (unbewohnt)

Die höchste Erhebung der Insel misst 114 Meter. Besondere Attraktionen sind die Strände, der auf Fotos von Galápagos häufig zu sehende Pinnacle Rock (deutsch Felsnadel, spanisch Pináculo) sowie Galápagos-Pinguine und Fischbestände.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bartolomé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alec McEwen, The English Place-Names of the Galapagos, The Geographical Journal, Band 154, Heft 2 (Juli 1988), S. 234–242 (englisch).