Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die unbewohnte kleine Insel Balmer Werder im Balmer See, dem südöstlichen Teil des Achterwassers, liegt nordöstlich des Ortes Balm. Balm gehört zur Gemeinde Benz im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern.

Balmer Werder
Balmer Werder aus Richtung Balm
Balmer Werder aus Richtung Balm
Gewässer Ostsee
Geographische Lage 53° 57′ 1″ N, 14° 1′ 34″ OKoordinaten: 53° 57′ 1″ N, 14° 1′ 34″ O
Balmer Werder (Mecklenburg-Vorpommern)
Balmer Werder
Länge 500 m
Breite 200 m
Fläche 6,3 ha
Höchste Erhebung 5,9 m
Einwohner unbewohnt

Die Insel ist 6,3 Hektar groß, in der Nord-Süd-Ausdehnung 500 Meter lang und an ihrer breitesten Stelle 200 Meter breit. Ihre Höhe über NN beträgt 5,9 Meter.

Der Balmer Werder liegt zusammen mit der kleineren Insel Böhmke in einem 1967 eingerichteten Naturschutzgebiet im Naturpark Insel Usedom.