Ballyboden

Siedlung in Irland

Ballyboden (irisch Baile Buadáin) ist ein Ort innerhalb des Vororts Rathfarnham in South Dublin, am Fuß der Wicklow Mountains zwischen Whitechurch (Edmondstown), Ballyroan und Knocklyon. Der Ort ist ein Townland im Civil Parish Rathfarnham in der Baronie Uppercross.

Taylor’s Lane, Ballyboden

2006 hatte der Ort ca. 5150 Einwohner (9611 bei geonames.org).[1]

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt, zusammen mit den oben erwähnten Vororten, in einem Dreieck im zwischen der M 50 und dem Dodder River (Owendoher River) im Norden. Nach Osten schließt St Enda’s Park den Ort gegen Marley Grange ab. Nach Westen erstreckt sich das Wohngebiet Boden Park.[2]

Ballyboden wird von den Buslinien Dublin Bus 15b, 61 und 161 bedient.

ReligionBearbeiten

Die Römisch katholische Pfarrei (parish) Ballyboden wurde 1973 eingerichtet.[3] Sie wird vom Augustinerorden als Tochtergemeinde von Rathfarnham parish in der Erzdiözese Dublin betreut. Ende des letzten Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt gewaltig, da große Siedlungsprojekte in Boden Park geschaffen wurden. Entsprechend wuchs auch die Kirchengemeinde an.

Ein „House of Studies“ der Augustiner besteht in Ballyboden seit 1955. Dort wurden Studenten des Ordens in einem zweijährigen Kurs in Philosophie ausgebildet. Als 1966 die neue Kirche, Church of Our Lady of Good Counsel, in Ballyroan eröffnet wurde, brachten sich die Augustiner ein. Sie hatten bereits 1872 Orlagh als Novitiate erworben. Als das University College Dublin von Earlsfort Terrace an den neuen Campus in Belfield in South Co. Dublin umzog, erwarb der Orden zusätzlich St. Catherines, Ballyboden, die ehemalige Residenz von Mr. Justice O’Byrne.

Die anglikanische Church of Ireland hat das Zentrum ihrer Gemeinde in der Parish Church von Whitechurch, einer Kirche aus vorreformatorischer Zeit.

KulturBearbeiten

Im St Enda’s Park befindet sich das Pearse Museum.

SportBearbeiten

In Ballyboden gibt es zwei Vereine der Gaelic Athletic Association: Ballyboden Wanderers, deren Sportgelände in der Mount Venus Road liegt, und Ballyboden St. Enda’s im Sancta Maria College.

PersönlichkeitenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Census 2006 Populations of Electoral Divisions, 2002 - 2006.
  2. geonames.org.
  3. Ballyboden Parish

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 53° 16′ 50″ N, 6° 18′ 59″ W