Hauptmenü öffnen

Balkonpflanze des Jahres ist eine Bezeichnung für eine Balkonpflanze, die seit 2001 vom Württembergischen Gärtnereiverband, Verband Badischer Gartenbaubetriebe und der Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Heidelberg, seit 2004 vom Hessischen Gärtnereiverband, seit 2005 vom Bayerischen Gärtnerei-Verband[1], seit 2009 vom Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz, ab 2014 vom Landesverband Gartenbau Sachsen vergeben wird. Bei der Wahl der Balkonpflanze wird weniger Wert auf die Schönheit der Pflanze gelegt, sondern mehr auf Eigenschaften wie Robustheit gegen Krankheiten und Schädlinge. Des Weiteren erhalten diese Auszeichnung auch spezielle Sortenkombinationen und Gestaltungsideen wie z. Bsp. der Dreifarbige Elfenspiegel '3Elfen', die Pelargonium x interspezific 'Calliope Rose Splash' mit Chamaesyce 'Diamond Frost' oder das Verbenen-Trio-Mix „Wolken Lene“.

Bisherige AuszeichnungenBearbeiten

Baden-WürttembergBearbeiten

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2001 Stehende Pelargonie Pelargonium crispum ‚Angeleyes Randy‘  
2002 Schwarzäugige Susanne Thunbergia alata ‚Apricot‘  
2003 Drehfrucht Streptocarpus  
2004 Champagner-Begonie Begonia ‚Champagner‘  
2005 Strohblume Helichrysum bracteatum  
2006 Edelgeranie Pelargonium grandiflorum  
2007 Prachtkerze Gaura lindheimeri  
2008 Spinnenblume Cleome spinosa  
2009 Dahlie Dahlia 'Goldalia Scarlet'  
2010 Petunie Petunia Azalee `Sunny Boy'  
2011 Petunie Petunia Petticoat  
2012 Rubinglöckchen Calibrachoa 'Double 'Ruby'  
2013 Petunie Petunia 'Zuckerpuppe'  
2014 Dreifarbiger Elfenspiegel '3Elfen' Nemesia '3Elfen'
2015 Kapkörbchen Sternschnuppen  
2016 interspezifische Pelargonie ‚Vroni Marathoni‘ Pelargonium
2017 Verbene 'Lila Luzi' Verbena 'Lila Luzi'  

BayernBearbeiten

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2005 Garten-Strohblume „Strohmuckl“ Bracteantha bracteata ‚Sundaze‘ bzw. ‚Mohave‘  
2006 Edelpelargonie „Prinzessin Purpurella“ Pelargonium x grandiflorum 'Aristo Beauty‘  
2007 Prachtkerze („Elfenbusserl“) Gaura lindheimeri 'Lillipop Pink‘  
2008 Spinnenblume „Fesche Fanny“ Cleome 'Senorita Rosalita’  
2009 Zwergdahlie „Roter Schorsch“ Dahlia × hybrida 'Goldalia Scarlet‘  
2010 Garten-Petunie „Lena Amarena“ Petunia × hybrida 'Cascadias Bicolor Cabernet‘  
2011 Pelargonie „Baronesse Sophia“ Pelargonium × interspecific 'Calliope Dark Red‘  
2012 Elfenspiegel „TrioMio“ Nemesia 'Sunsatia Plus Trendliner Alegria‘  
2013 Zauberglöckchen „Bella Limoncella“ Calibrachoa 'Superbells Lemon Slice'  
2014 Geranie und Zauberschnee „Schneeweißchen und Rosenrot“ Pelargonium x interspezific 'Calliope Rose Splash' in Kombination mit Chamaesyce 'Diamond Frost'
2015 Kapkörbchen „Lachende Lucy“ Osteospermum  
2016 Zweizahn „BeeDance“ Bidens ferulifolia 'BeeDance'
2017 Petunie „Sinnliche Sissi“ Petunia

NorddeutschlandBearbeiten

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2009 Elfenspiegel Nemesie „Goldige Greta“  
2010 Petunie Petunia „Pretty much Picasso“
2011 Begonie Begonia × boliviensis „Chardonnay“  
2012 Elfenspiegel Nemesie „Mine-Trine“ Sunsatia Alegria  
2013 Pelargonie Pelargonium „Lillibet“  
2014 Petunie Petunia „Miss Pink Sunshine“
2015 Verbene Verbenen-Trio-Mix „Wolken Lene“
2016 Ziersalbei „Käpt’n Brise“ Salvia farinacea
2017 Nelke „Nellieke“ Dianthus

Rheinland-PfalzBearbeiten

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2009 Begonie „Summerwings“ Begonia × boliviensis „Summerwings“  
2010 Sommerelfen Nemesia × hybrida „Sommerelfen“  
2011 Verbenen „Blaues Trio“ Verbena × hybrida „Blaues Trio“  
2012 Rubinglöckchen Calibrachoa × hybrida „Double Ruby“  
2013 Mitternachtstraum Salvia farinacea „Midnight Candle“  
2014 Traumwolke Sutera „Dark Blue“ & „Snow“
2015 Feuerzauber Euphorbia hypericifolia
2016 Petunia „Sternschnuppe“ Petunia „Sternschnuppe“
2017 Zauberduft Ocimum Hybride 'Gusto Azzuro' und Ocimum Hybride 'Gusto Blanco'

SachsenBearbeiten

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2014 Großblumiges Mädchenauge Coreopsis grandiflora  
2015 Duft-Steinrich Alyssum maritimum  
2016 Blaue Koboldblume Monopsis unidentata 'Bluetiful'  
2017 Duft-Begonie „Mariechen“ Begonia Cultivars
2018[2] Pelargonie „Das Schokoladenmädchen“ Pelargonium Cultivars ‚pac® Chocolate Cherry‘
2019[3] „Sweet Rosalie“ Brachyscome angustifolia ‚Fresco Candy‘

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten