Baixo Alentejo

portugiesische Subregion

Der Baixo Alentejo ist eine portugiesische Subregion im Südosten der Region Alentejo. Im Jahr 2021 verzeichnete die Subregion 114.887 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 13 Einwohnern pro km2. Die Subregion hat eine Fläche von 8.505 km2, welche sich in 13 Kreise und 62 Gemeinden unterteilen lässt. Die Hauptstadt der Region ist die Stadt Beja, die mit 33.401 Einwohner in der gesamten Gemeinde und 24.079 im Stadtgebiet die größte Stadt der Subregion ist. Sie grenzt im Norden an die Subregion Alentejo Central, im Osten an Andalusien (Spanien), im Süden an die Region Algarve und im Westen an die Subregion Alentejo Litoral.

Baixo Alentejo
Karte der Subregion Baixo Alentejo
Basisdaten
Staat Portugal Portugal
Region Alentejo
Hauptstadt Beja
Bevölkerung 114.887 (2021)
Bevölkerungsdichte 13,5 Einwohner je km²
Fläche 8.505 km²
Kreise 13
Gemeinden 62
ISO-3166-2-Code PT-184
Kreis Anzahl
Gemeinden
Einwohner
(2011)
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
LAU-
Code
Distrikt
Aljustrel 4 9.257 458,48 20 0201 Beja
Almodôvar 6 7.449 777,88 10 0202 Beja
Alvito 2 2.523 264,82 10 0203 Beja
Barrancos 1 1.841 168,42 11 0204 Beja
Beja 12 35.854 1.146,43 31 0205 Beja
Castro Verde 4 7.276 569,44 13 0206 Beja
Cuba 4 4.878 172,09 28 0207 Beja
Ferreira do Alentejo 4 8.255 648,24 13 0208 Beja
Mértola 7 7.274 1.292,87 6 0209 Beja
Moura 5 15.167 958,46 16 0210 Beja
Ourique 4 5.389 663,32 8 0212 Beja
Serpa 5 15.623 1.105,63 14 0213 Beja
Vidigueira 4 5.932 316,61 19 0214 Beja
Baixo Alentejo 62 126.718 8.542,69 15 184