Hauptmenü öffnen

Die Baihetan-Talsperre (chinesisch 白鶴灘大壩 / 白鹤滩大坝, Pinyin Báihètan Dàbà) ist eine große im Bau befindliche Talsperre mit einem Wasserkraftwerk am Jinsha Jiang (chin. Bezeichnung für den Oberlauf des Jangtsekiang), in den Provinzen Sichuan und Yunnan im Südwesten von China. Das Bauwerk wird eine der höchsten Talsperren der Erde sein; und es könnte möglicherweise bei seiner Fertigstellung, am Volumen des Bauwerks gemessen, das drittgrößte in China und das viertgrößte der Erde werden. Die Vorbereitungen für die Bauarbeiten sind seit 2010 in Gang; das Bauwerk soll planmäßig 2021–2022Vorlage:Zukunft/In 2 Jahren fertig sein.[1]

Baihetan-Talsperre
Zuflüsse: Jinsha Jiang
Abfluss: Jinsha Jiang
Baihetan-Talsperre (China)
Baihetan-Talsperre
Koordinaten 27° 13′ 28″ N, 102° 54′ 9″ OKoordinaten: 27° 13′ 28″ N, 102° 54′ 9″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Bogenstaumauer
Bauzeit: 2008–
Höhe des Absperrbauwerks: 289 m
Kronenlänge: 728 m
Kraftwerksleistung: ca. 16.000 MW
Betreiber: CTGPC (Three Gorges Project Corporation)
Daten zum Stausee
Speicherraum 17.924 Mio. m³

Die installierte Gesamtleistung des Wasserkraftwerks soll ca. 16.000 MW betragen.[2][3][4] Damit wird es das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Erde nach dem Drei-Schluchten-Damm und vor Itaipú werden (vgl. Liste der größten Wasserkraftwerke der Erde).

Etwa 67.000 Menschen müssen für das Projekt umgesiedelt werden.[5]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.hydroworld.com/articles/2017/08/ctgc-begins-construction-on-the-16-gw-baihetan-hydropower-station-in-southwest-china.html
  2. 蒋晨: 白鹤滩水电站年发电量有望增至1400万千瓦. 云南网, 24. Juni 2008, archiviert vom Original am 7. Juli 2011; abgerufen am 30. Januar 2016 (chinesisch).
  3. Baihetan Hydroelectric Power Station Project. (Memento vom 28. Dezember 2013 im Internet Archive) Bentley Systems (Pressemeldung).
  4. 百万千瓦级水电机组中国独秀. 中国能源报, 8. Juli 2015, archiviert vom Original am 26. Januar 2016; abgerufen am 30. Januar 2016 (chinesisch).
  5. Jinsha River Dams