Hauptmenü öffnen

Der Haltepunkt Reichelsdorfer Keller ist ein S-Bahnhof in Nürnberg, liegt an der Bahnstrecke Nürnberg–Roth und befindet sich im Süden der Stadt im Stadtteil Reichelsdorfer Keller. Er ist in die Bahnhofskategorie 6 eingeteilt und verfügt über einen 145 m langen und 96 cm hohen Seitenbahnsteig. Der Haltepunkt wird von den S-Bahn-Linie S2 (Roth – Nürnberg – Altdorf) bedient. Für Pendler gibt es 10 P+R- und 22 B+R-Parkplätze.[1]

Reichelsdorfer Keller
Bahnhof Reichelsdorfer Keller
Bahnhof Reichelsdorfer Keller
Daten
Betriebsstellenart Haltepunkt
Bahnsteiggleise 1
Abkürzung NREK
IBNR 8004994
Kategorie 6
Eröffnung 1897
Webadresse Stationssteckbrief der BEG
Profil auf Bahnhof.de Reichelsdorfer_Keller
Lage
Stadt/Gemeinde Nürnberg
Ort/Ortsteil Reichelsdorfer Keller
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 49° 22′ 6″ N, 11° 2′ 24″ OKoordinaten: 49° 22′ 6″ N, 11° 2′ 24″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Bayern

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Eröffnet wurde der Haltepunkt, der ursprünglich an der Bahnstrecke Nürnberg–Augsburg lag, 1897 von den Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen. Im Zuge der Bauarbeiten für die dritte Nürnberger S-Bahnlinie wurden die alten Anlagen abgerissen und ein neuer Bahnsteig mit barrierefreien Zugangsmöglichkeiten an der neuen S-Bahn-Trasse errichtet.[2]

VerbindungsübersichtBearbeiten

Linie Strecke Taktfrequenz
  Roth – Büchenbach – Rednitzhembach – Schwabach – Limbach – KatzwangNürnberg-Reichelsdorfer KellerNürnberg-ReichelsdorfNürnberg-EibachNürnberg-SandreuthNürnberg-SteinbühlNürnberg HauptbahnhofNürnberg-DürrenhofNürnberg-GleißhammerNürnberg-DutzendteichNürnberg-FrankenstadionFischbachFeuchtFeucht-Moosbach – Winkelhaid – Ludersheim – Altdorf West – Altdorf 20 min

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Fließtext vom Artikel Liste der Bahnhöfe in Nürnberg (Stand: 6. August 2017 um 18:34) in diesen Artikel verschoben.
  2. Fließtext vom Artikel Liste der Bahnhöfe in Nürnberg (Stand: 6. August 2017 um 18:34) in diesen Artikel verschoben.