Hauptmenü öffnen
Dollar
Bildbeschreibung fehlt
Staat: BahamasBahamas Bahamas
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: BSD
Abkürzung: $, B$
Wechselkurs:
(18. Juli 2019)

1 BSD = 1 USD (fix)

EUR = 1,1216 BSD
1 BSD = 0,89158 EUR

CHF = 1,0137 BSD
1 BSD = 0,98645 CHF

Der Bahama-Dollar ist die Währung der Bahamas.

Er ist im Verhältnis von 1:1 an den US-Dollar gebunden. Eingeführt wurde er 1966, vorher war das Britische Pfund das Zahlungsmittel auf den Bahamas. Bei der Einführung ersetzte ein Dollar sieben Shillings, damit war der Bahama-Dollar gleichwertig zum US-Dollar (£1 = $2.80). Um die Umstellung zum Dezimalsystem zu erleichtern wurden der Drei-Dollar-Schein und die 15-Cents-Münze eingeführt – 3 $ entsprachen etwa einem Britischen Pfund, 15 Cents dem Wert eines Shilling. Unterteilt ist der Bahama-Dollar in 100 Cents (c).

Inhaltsverzeichnis

BanknotenBearbeiten

Alle Banknoten[1] haben dieselbe Größe (156 × 67 mm) und werden von der Zentralbank der Bahamas ausgegeben. Alle außer die derzeit nicht nachgedruckten Halb- und Drei-Dollar-Noten haben die neuen Sicherheitsmerkmale CRISP (Counterfeit Resistant Integrated Security Product).[2]

Als einzige Frau überhaupt ist Königin Elizabeth II. gleich auf vier Banknoten präsent. Sie ziert die Vorderseiten des Halb-Dollar-Scheines, des 3-Dollar-Scheines, des 10-Dollar-Scheines und des größten Scheins, der 100-Dollar-Note. Die weiteren Personen auf den Bahamaer Geldscheinen sind vier ehemalige Politiker der Bahamas, die alle von der Queen geadelt wurden. Die Rückseiten der Banknoten zieren landestypische Motive und Institutionen. Schwester Sarah auf dem Nassauer Strohmarkt (Halb-Dollar-Schein) steht dabei stellvertretend für die einfache Bevölkerung.[3]

Nennwert Abbild Farbe Bild Vorderseite Bild Rückseite
$1/2
(Fifty Cents)
Königin Elisabeth II. Moosgrün, Anthrazit und Dunkel-Türkis Schwester Sarah auf dem Nassauer Strohmarkt
00$1 Sir Lynden O. Pindling Dunkelgrün, Minzgrün und Braun Royal Bahamas Police Force Band
00$3 Königin Elisabeth II. Karminrot Strandszene am Paradise Beach Family Island Regatta[4]
00$5 Sir Cecil Wallace-Whitfield Orange, Braun und Blau Junkanoo Parade
0$10 Königin Elisabeth II. Dunkelblau, Dunkelgrün und Maroni Leuchtturm bei Hope Town und Siedlung der Abaco-Inseln
0$20 Sir Milo B. Butler Anthrazit, Rot und Grün Nassauer Hafen
0$50 Sir Roland T. Symonette Orange, Braun und Grün Gebäude der Zentralbank
$100 Königin Elisabeth II. Purpur, Blau, Grün und Malve Blauer Marlin

CRISP Evolution SerieBearbeiten

Die CRISP Evolution Serie stellt die 7. Banknotenserie des bahamaischen Dollars dar. Die Serie ist in mehrfacher Hinsicht besonders: Erstmalig werden als Druckmaterial neben Papier auch zwei gemischte Substrate verwendet, und zwar Hybrid™ von Louisenthal für die 1- und 5-Dollar-Noten sowie Durasafe® von Landqart für die 50- und 100-Dollar-Noten.[5] Erstmals seit der Serie von 1984 werden alle Nominalwerte, einschließlich der ½- und 3-Dollar-Noten, im Zuge der 7. Serie erneuert. Für die ½-Dollar-Note ist es die erste Neuerung seit 2001, für die 3-Dollar-Note sogar seit 1984.[6] Zum ersten Mal erhalten die Banknoten bzw. ihre Rückseiten ein vertikales Design, wobei die grundlegende Motivik der einzelnen Nominalwerte nicht geändert wird.

Die Ausgabe der CRISP Evolution Serie beginnt am 28. September 2016 mit der 10-Dollar-Note[7], gefolgt von der 1-Dollar-Note am 27. September 2017[8] und der 20-Dollar-Note am 27. September 2018[9]. Am 24. Januar und 28. März 2019 werden die ½-Dollar-Note bzw. 3-Dollar-Note ausgegeben[10][11]. Im Laufe des Jahres 2019 wird auch die Ausgabe der neuen 50-Dollar-Note erwartet[8].

MünzenBearbeiten

 
Aktuelle Münzen der Bahamas mit landestypischen Motiven,
von links: 25¢, 10¢, 5¢, 1¢
Nennwert Form Durch­messer Gewicht Vorder­seite Rückseite
01 Cent rund 17,029 mm 1,7 g Wappen Drei Seesterne
05 Cents rund 21,0 mm 3,4 g Wappen Ananas
10 Cents rund gewellt 23,5 mm 5,18 g Wappen Zwei Grätenfische
15 Cents quadratisch (abgerundet) 21,59 mm 6,48 g Wappen Hibiskus
25 Cents rund, geriffelter Rand 24,26 mm 5,1 g Wappen Schaluppe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bahamian Banknotes auf www.centralbankbahamas.com, abgerufen am 29. November 2015
  2. Look, Feel, Tell the Difference (pdf, 32,8 KB), abgerufen am 29. November 2015
  3. Geldscheine der Bahamas: Die Queen und ihre Männer. Website des Magazins reisen EXCLUSIV, abgerufen am 31. Oktober 2014.
  4. National Family Island Regatta, Info auf www.bahamas.com, abgerufen am 29. November 2015
  5. CRISP New Bahamas $1 Hybrid™ Note. Abgerufen am 14. April 2019.
  6. Bahamian Banknotes - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.
  7. News - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.
  8. a b News - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.
  9. News - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.
  10. News - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.
  11. News - The Central Bank of The Bahamas. Abgerufen am 13. April 2019.