Hauptmenü öffnen

Bahadir Incilli

deutscher Fußballspieler

Bahadir Incilli (* 25. August 1989 in Leverkusen) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit Januar 2019 beim 1. FC Monheim unter Vertrag steht. Seine bevorzugte Position ist die Innenverteidigung.

Bahadir Incilli
Personalia
Geburtstag 25. August 1989
Geburtsort LeverkusenDeutschland
Größe 186 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2004 SCB Viktoria Köln
2004–2008 VfL Leverkusen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 Wuppertaler SV Borussia II 38 0(5)
2010 Wuppertaler SV Borussia 4 0(0)
2010 FC Schalke 04 II 4 0(0)
2011–2012 Fortuna Düsseldorf II 46 0(1)
2012–2016 1. FC Monheim 109 (22)
2016–2018 FC Leverkusen 55 0(9)
2019– 1. FC Monheim 14 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. August 2019

LaufbahnBearbeiten

Incilli spielte in der Jugend für SCB Viktoria Köln und VfL Leverkusen. Ab der Saison 2008/09 spielte er mit der zweiten Mannschaft des Wuppertaler SV in der Niederrheinliga. Am 21. April 2010 kam er zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft des Wuppertaler SV, als er beim Spiel gegen den VfB Stuttgart II eingewechselt wurde. Nach dem Abstieg des Wuppertaler SV aus der 3. Liga verließ Incilli den Verein und schloss sich der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 an, die in der Regionalliga West spielt. Im Januar 2011 wechselte Incilli innerhalb der Liga in die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf.[1] Zur Saison 2012/13 wechselte er zum 1. FC Monheim, mit dem er aus der Bezirksliga in die Landesliga Niederrhein aufstieg. Nach dem erneuten Aufstieg in die Landesliga im Sommer 2016 verließ Incilli Monheim und schloss sich dem Bezirksligisten FC Leverkusen an.[2] Im Januar 2019 kehrte er zum mittlerweile in der Oberliga spielenden 1. FC Monheim zurück.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bahadir Incilli verstärkt die Defensive der „Zwoten“ (Memento des Originals vom 26. Januar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www2.fortuna-duesseldorf.de, Webseite von Fortuna Düsseldorf vom 19. Januar 2011
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 19. März 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wz.de vom 11. Mai 2016