Hauptmenü öffnen

Badminton Malta ist die oberste nationale administrative Organisation in der Sportart Badminton in Malta. Der Verband wurde 1970 als Badminton Association of Malta gegründet, Vorreiter des Verbandes datieren jedoch bis in die 1950er Jahre zurück.

Badminton Malta
Gegründet 1970
Präsident Franz Vella
Mitglieder 200
Verbandssitz Valletta
Offizielle Sprache(n) englisch
Homepage www.badmintonmalta.org

GeschichteBearbeiten

Der maltesische Verband war in seiner Vorgängerversion, welche im August 1952 gegründet wurde, bereits seit März 1954 Jahren Mitglied in der Badminton World Federation, damals als International Badminton Federation bekannt. 1960 und 1970 kam es zu Neugründungen des Verbandes, nachdem 1968 der Spielbetrieb fast vollständig zum Erliegen gekommen war. 1972 trat man in den kontinentalen Dachverband Badminton Europe, zu der Zeit noch als European Badminton Union firmierend, ein. 1953 starteten die nationalen Titelkämpfe, 1971 die internationalen Titelkämpfe.

Bedeutende Veranstaltungen, Turniere und LigenBearbeiten

Bedeutende PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten