Hauptmenü öffnen

BMW of Dallas Irving Tennis Classic 2017

BMW of Dallas Irving Tennis Classic 2017
Datum 14.3.2017 – 19.3.2017
Auflage 4
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
ATP Challenger Tour
Austragungsort Irving
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 6486
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Marcel Granollers
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicholas Monroe
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Sieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aljaž Bedene
Sieger (Doppel) NeuseelandNeuseeland Marcus Daniell
BrasilienBrasilien Marcelo Demoliner
Turnierdirektor Zoltan Papp
Turnier-Supervisor Jorge Mandl
Letzte direkte Annahme UkraineUkraine Ilja Martschenko (93)
Stand: 20. März 2017

Das BMW of Dallas Irving Tennis Classic 2017 war ein Tennisturnier, das vom 14. bis 19. März 2017 in Irving stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2017 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Marcel Granollers 1. Runde
02. Italien  Paolo Lorenzi 1. Runde
03. Russland  Karen Chatschanow Viertelfinale
04. Georgien  Nikolos Bassilaschwili Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Kroatien  Borna Ćorić Achtelfinale

06. Russland  Andrei Kusnezow 1. Runde

07. Deutschland  Jan-Lennard Struff 1. Runde

08. Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  M. Granollers 6 4 64                        
 Moldau Republik  R. Albot 1 6 7    Moldau Republik  R. Albot 3 3
WC  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 7 7   WC  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 6  
 Argentinien  F. Bagnis 5 63     WC  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 4 2
 Deutschland  D. Brown 6 6    Deutschland  D. Brown 6 6  
Q  Niederlande  M. Middelkoop 4 2    Deutschland  D. Brown 4 6 6  
 Argentinien  H. Zeballos 63 3   5  Kroatien  B. Ćorić 6 4 4  
5  Kroatien  B. Ćorić 7 6      Deutschland  D. Brown 4 4
3  Russland  K. Chatschanow 6 6    Kasachstan  M. Kukuschkin 6 6  
 Ukraine  I. Martschenko 2 4   3  Russland  K. Chatschanow 6 3 6  
ALT  Slowakei  L. Lacko 6 4 6   ALT  Slowakei  L. Lacko 4 6 1  
WC  Ukraine  S. Stachowskyj 3 6 3     3  Russland  K. Chatschanow 4 65
 Kasachstan  M. Kukuschkin 4 6 6    Kasachstan  M. Kukuschkin 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 3 1    Kasachstan  M. Kukuschkin 6 4 6  
WC  Irland  J. McGee 3 2   8  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 2 6 4  
8  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 6 6      Kasachstan  M. Kukuschkin 4 6 1
7  Deutschland  J.-L. Struff 4 65   ALT  Vereinigtes Konigreich  A. Bedene 6 3 6
Q  Russland  A. Rubljow 6 7   Q  Russland  A. Rubljow 6 6  
WC  Deutschland  B. Becker 7 6   WC  Deutschland  B. Becker 2 4  
ALT  Kolumbien  S. Giraldo 5 2     Q  Russland  A. Rubljow 7 6
 Argentinien  R. Olivo 6 1 2    Frankreich  J. Chardy 5 4  
 Frankreich  J. Chardy 4 6 6    Frankreich  J. Chardy 6 6  
LL  Russland  T. Gabaschwili 1 4   4  Georgien  N. Bassilaschwili 2 1  
4  Georgien  N. Bassilaschwili 6 6     Q  Russland  A. Rubljow 6 66 2
6  Russland  A. Kusnezow 1 6 1r   ALT  Vereinigtes Konigreich  A. Bedene 1 7 6  
ALT  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 6 2 3   ALT  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 7 1 7  
ALT  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 6 6   ALT  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 5 6 5  
ALT  Russland  K. Krawtschuk 1 4     ALT  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 5 3
Q  Tschechien  L. Rosol 3 7 4   ALT  Vereinigtes Konigreich  A. Bedene 7 6  
 Brasilien  T. Bellucci 6 5 6    Brasilien  T. Bellucci 6 66 1  
ALT  Vereinigtes Konigreich  A. Bedene 6 7   ALT  Vereinigtes Konigreich  A. Bedene 4 7 6  
2  Italien  P. Lorenzi 4 65    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Osterreich  Oliver Marach
Frankreich  Fabrice Martin
Finale
02. Vereinigte Staaten  Brian Baker
Vereinigte Staaten  Nicholas Monroe
1. Runde
03. Niederlande  Wesley Koolhof
Niederlande  Matwé Middelkoop
1. Runde
04. Mexiko  Santiago González
Neuseeland  Michael Venus
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Osterreich  O. Marach
 Frankreich  F. Martin
6 3 [10]        
WC  Deutschland  D. Brown
 Indien  L. Paes
1 6 [4]     1  Osterreich  O. Marach
 Frankreich  F. Martin
6 6  
WC  Deutschland  P. Petzschner
 Osterreich  A. Peya
6 6   WC  Deutschland  P. Petzschner
 Osterreich  A. Peya
3 4  
 Indien  R. Bopanna
 Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu
4 4       1  Osterreich  O. Marach
 Frankreich  F. Martin
7 6  
3  Niederlande  W. Koolhof
 Niederlande  M. Middelkoop
2 5      Frankreich  J. Chardy
 Schweden  R. Lindstedt
5 4  
 Israel  J. Erlich
 Vereinigte Staaten  S. Lipsky
6 7      Israel  J. Erlich
 Vereinigte Staaten  S. Lipsky
4 62  
 Schweden  J. Brunström
 Kroatien  M. Pavić
62 5    Frankreich  J. Chardy
 Schweden  R. Lindstedt
6 7  
 Frankreich  J. Chardy
 Schweden  R. Lindstedt
7 7       1  Osterreich  O. Marach
 Frankreich  F. Martin
3 4
 Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Kroatien  N. Mektić
7 6      Neuseeland  M. Daniell
 Brasilien  M. Demoliner
6 6
 Argentinien  F. Bagnis
 Argentinien  H. Zeballos
63 4      Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Kroatien  N. Mektić
4 6 [8]    
 Schweden  A. Siljeström
 Deutschland  J.-L. Struff
3 6 [2]   4  Mexiko  S. González
 Neuseeland  M. Venus
6 2 [10]  
4  Mexiko  S. González
 Neuseeland  M. Venus
6 3 [10]       4  Mexiko  S. González
 Neuseeland  M. Venus
6 3 [4]
WC  Vereinigte Staaten  A. Pier
 Vereinigte Staaten  T. Smyczek
0 2      Neuseeland  M. Daniell
 Brasilien  M. Demoliner
1 6 [10]  
 Neuseeland  M. Daniell
 Brasilien  M. Demoliner
6 6      Neuseeland  M. Daniell
 Brasilien  M. Demoliner
2 6 [10]  
 Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
3 7 [10]    Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
6 3 [4]  
2  Vereinigte Staaten  B. Baker
 Vereinigte Staaten  N. Monroe
6 63 [5]    

WeblinksBearbeiten