Hauptmenü öffnen

Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020

Wahl zur 22. Hamburger Bürgerschaft
Plenarsaal Hamburgische Bürgerschaft

Die nächste Bürgerschaftswahl in Hamburg wird die Wahl zur 22. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg sein und findet bei regulärem Ablauf der fünfjährigen Wahlperiode am 23. Februar 2020 statt.[1]

Inhaltsverzeichnis

AusgangslageBearbeiten

WahlrechtBearbeiten

Die 121 Bürgerschaftsabgeordneten werden nach dem seit 2009 geltenden Wahlrecht gewählt. 71 Mandate werden direkt in den 17 Mehrmandatswahlkreisen (3–5 Sitze) über offene Wahlkreislisten, die restlichen 50 über offene Landeslisten vergeben. Jeder Wähler hat insgesamt zehn Stimmen, fünf Wahlkreisstimmen für die Direktkandidaten im Wahlkreis und fünf Landesstimmen für Kandidaten auf den Landeslisten oder für Landeslisten in ihrer Gesamtheit. Die fünf Stimmen können bei einer Person (oder Partei bei Landesliste) angehäufelt (kumuliert) oder beliebig verteilt (panaschiert) werden.

Siehe auch: Wahlrecht (Hamburg)

Aktuell in der Bürgerschaft vertretene FraktionenBearbeiten

Fraktion / Landesverband Kurzbe-
zeichnung
Sitze
Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD 59
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU 20
Bündnis 90/Die Grünen GRÜNE 14
Die Linke Linke 10
Freie Demokratische Partei FDP 9
Alternative für Deutschland AfD 8
fraktionslos fraktionslos 2

KandidaturenBearbeiten

Parteien oder Wählergruppen, die nicht seit der jeweils letzten Wahl im Bundestag oder in einem Landtag vertreten sind oder deren Parteieigenschaft nicht bei der letzten Bundestagswahl festgestellt war, müssen ihre Beteiligung bis zu einer noch offenen Frist beim Landeswahlleiter anzeigen und zur Zulassung 1000 Unterstützungsunterschriften für die Landesliste sowie je 100 Unterstützungsunterschriften pro Wahlkreisliste vorlegen.

Folgende Parteien haben bisher ihr Antreten angekündigt:

Partei Kürzel Kandidaten
Landesliste
Wahlkreislisten
Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD 60 17
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU 60 17
Die Linke Linke noch offen 17
Freie Demokratische Partei FDP noch offen 17
Bündnis 90/Die Grünen, Landesverband Hamburg Grüne noch offen 17
Alternative für Deutschland AfD noch offen 17

SpitzenkandidatenBearbeiten

Die Parteien treten nach aktuellem Stand (März 2019) mit folgenden Spitzenkandidaten an:

Partei Spitzenkandidat
SPD Peter Tschentscher[2]
CDU Marcus Weinberg[3]
Linke noch offen
FDP noch offen
Grüne Katharina Fegebank[4]
AfD noch offen

UmfragenBearbeiten

Umfrage der Universität Hamburg
vom 20. März 2019
im Vergleich zur Wahl 2015 (auf halbe %-Punkte gerundet)
 %
40
30
20
10
0
35
29
15
9
6
4
3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2015
 %p
 18
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-10,5
+16,5
-1
+0,5
-1,5
-2
-1

Auf die Frage der Demoskopen hin, welche Partei die Befragten bei der nächsten Bürgerschaftswahl wählen würden, antworteten sie wie folgt...

Institut Datum SPD CDU Grüne Linke FDP AfD Sonst.
Universität Hamburg[5] 20.03.2019 35 % 15 % 29 % 9 % 6 % 4 % 3 %
Infratest dimap[5] 25.02.2019 31 % 17 % 22 % 10 % 8 % 8 % 4 %
Forsa[5] 07.01.2019 30 % 14 % 24 % 11 % 9 % 7 % 5 %
Forsa[5] 16.04.2018 36 % 16 % 18 % 12 % 7 % 7 % 4 %
policy matters[5] 07.03.2018 28 % 22 % 15 % 14 % 8 % 10 % 3 %
Universität Hamburg[5] 24.11.2016 48 % 18 % 16 % 8 % 5 % 4 % 2 %
Infratest dimap[5] 07.04.2016 39 % 18 % 15 % 11 % 6 % 8 % 4 %
Trend Research Hamburg[5] 21.01.2016 37 % 14 % 13 % 10 % 8 % 13 % 5 %
Bürgerschaftswahl 2015 15.02.2015 45,6 % 15,9 % 12,3 % 8,5 % 7,4 % 6,1 % 4,2 %

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahltermine in Deutschland: https://www.wahlrecht.de/termine.htm#termine-2019-01-30
  2. Hamburger SPD kürt Leonhard und Tschentscher. In: ndr.de. 25. März 2018, abgerufen am 7. Januar 2019.
  3. Marcus Weinberg zum CDU-Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl 2020 vorgeschlagen In: cduhamburg.de. 24. März 2019, abgerufen am 25. März 2019.
  4. Jana Werner: Grüne schaffen früh Klarheit für Bürgerschaftswahl. In: welt.de. 14. August 2018, abgerufen am 7. Januar 2019.
  5. a b c d e f g h Übersicht der Wahlumfragen zur Bürgerschaftswahl in Hamburg, auf wahlrecht.de, abgerufen am 25. Februar 2019.