Hauptmenü öffnen
Ayaka Igarashi Skispringen
Nation JapanJapan Japan
Geburtstag 18. Mai 1999 (20 Jahre)
Geburtsort Japan
Karriere
Verein Shimokawa High School
Nationalkader seit 2014
Status aktiv
Skisprung-Grand-Prix
 Gesamtwertung Grand Prix 44. (2018)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 10. September 2016
 Gesamtwertung COC 36. (2016/17)
letzte Änderung: 10. Februar 2019

Ayaka Igarashi (* 18. Mai 1999) ist eine japanische Skispringerin.

WerdegangBearbeiten

Ayaka Igarashi startet für die Shimokawa High School. Sie nahm am 27. und 28. September 2014 im rumänischen Râșnov zum ersten Mal an zwei Wettbewerben des FIS-Cups teil, wo sie den ersten Wettbewerb direkt gewann und beim zweiten Wettbewerb den zweiten Platz belegte. Nach weiteren Starts im FIS-Cup debütierte sie am 10. September 2016 in Lillehammer im Continental Cup, wo sie den zehnten Platz und damit zugleich auch ihre ersten Continental-Cup-Punkte erreichte. Im Januar 2017 scheiterte sie bei zwei Versuchen, an den Weltcupspringen in Sapporo und Zaō teilnehmen zu können. Auch in der Saison 2017/18 erreichte sie mit den Plätzem 22 und 28 in Oberwiesenthal im August 2017 Continental-Cup-Punkte.

Am 9. September 2018 nahm sie zudem in Tschaikowski das erste Mal am Skisprung-Grand-Prix teil und holte mit dem 25. Platz ihre ersten Grand-Prix-Punkte.

Bei den Junioren-Skiweltmeisterschaften 2019 in Lahti belegte Igarashi im Einzelwettbewerb den 19. Platz und im Mannschaftswettbewerb zusammen mit Rio Seto, Ren Mikase und Shihori Ōi den vierten Platz, wobei sie nur um 1,3 Punkte die Bronzemedaille verpassten.

Igarashi lebt in Kamikawa, Hokkaidō.

StatistikBearbeiten

Grand-Prix-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2018 44. 006

Continental-Cup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2016/17 36. 026
2017/18 72. 012

WeblinksBearbeiten