Hauptmenü öffnen

Axel Mehlmann (* 25. Mai 1946 in Heidelberg) ist ein deutscher katholischer Geistlicher und Generalvikar des Erzbistums Freiburg.

LebenBearbeiten

Axel Mehlmann studierte in Tübingen und Freiburg Theologie und wurde 1971 durch Hermann Schäufele zum Priester geweiht. Von 1977 bis 1981 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dogmatischen Seminar der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg, anschließend bis 1989 Studentenpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde in Freiburg. 1991 wurde er in Freiburg zum Doktor der Theologie promoviert. Von 1991 bis 1997 war er Pfarrer der Pfarrei St. Dionysius in Bammental, danach Regionaldekan der Region Rhein-Neckar und Pfarrer der Pfarrei St. Peter in Ilvesheim. Im Jahr 2003 wurde Mehlmann zum Ordinariatsrat in Freiburg ernannt und Mitglied des Freiburger Domkapitels. Papst Benedikt XVI. hat Axel Mehlmann 2011 zum Päpstlichen Ehrenkaplan ernannt.

Seit dem 1. Februar 2015 ist Axel Mehlmann als Nachfolger von Fridolin Keck Generalvikar im Erzbistum Freiburg.

WeblinksBearbeiten