Hauptmenü öffnen

Die Avro 679 Manchester war ein zweimotoriger Bomber des Zweiten Weltkrieges aus britischer Produktion.

Avro 679 Manchester
Avro Manchester Mk III
Typ: Bomber
Entwurfsland:

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Hersteller:

A.V. Roe and Company

Erstflug: 25. Juli 1939
Indienststellung: November 1940
Stückzahl: 200

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Erstflug fand im Juli 1939 statt. Die A.V. Roe and Company baute von der Ursprungsversion Manchester Mk I nur 20 Stück; dann folgte die Manchester Mk IA mit größeren Seitenleitwerksflächen und einer von 6,71 m auf 10,06 m vergrößerten Leitwerksspannweite. Die Gesamtproduktion belief sich auf 200 Exemplare, die von November 1940 bis Mitte 1942 im Dienst waren. Die Manchester erwies sich im Einsatz als Misserfolg, wobei der Fehler nicht im Flugwerk, sondern im Antrieb zu suchen war. Die viermotorige Weiterentwicklung Manchester Mk III führte ab Anfang 1941 zum weit leistungsfähigeren Avro-Lancaster-Bomber.

ProduktionszahlenBearbeiten

Die Manchester wurde in Großbritannien bei A. V. Roe und Metro-Vickers gebaut.

Produktion der Avro Manchester[1]
Version Metro-Vickers A. V. Roe Summe
Mk I 43 156 199
Produktion der Avro Manchester[1]
Jahr Anzahl
1940 24
1941 163
1942 12
Summe 199

Militärische NutzungBearbeiten

 
Kanadische Manchester B Mk. IA
Kanada 1921  Kanada
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich

Technische DatenBearbeiten

 
Dreiseitenriss der Manchester
Kenngröße Daten Avro Manchester Mk. IA
Besatzung 7
Länge 20,98 m
Spannweite 27,46 m
max. Startmasse 25.402 kg
Antrieb zwei Rolls-Royce Vulture I mit je 1.312 kW (1.784 PS)
Höchstgeschwindigkeit 426 km/h in 5.181 m Höhe
max. Reichweite 2.622 km mit 3.629 kg Bomben
Bewaffnung acht Browning-MG des Kalibers .303 British (7,7 mm),
bis zu 4.695 kg Bomben

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Avro Manchester – Details and Performance of Our Heaviest Twin-engined Bomber. In: Flight International, 4. Juni 1942, S. 555–557.
  • Tony Buttler: British Secret Projects: Fighters and Bombers 1935–1950. Midland Publishing, Hickley 2004, ISBN 978-1-85780-179-8.
  • A.J. Jackson: Avro Aircraft since 1908. Second edition, Putnam Aeronautical Books, London 1990, ISBN 0-85177-834-8.
  • Jon Lake: The Great Book of Bombers. The World’s Most Important Bombers from World War I to the Present Day. Zenith Imprint, 2002, ISBN 0-7603-1347-4.
  • Manchesters. In: Aeromilitaria No. 2, Air-Britain (Historians) Ltd., Tonbridge 1990.
  • Owen Thetford: Aircraft of the Royal Air Force 1918–57. First edition, Putnam, London 1957, ISBN 0-370-00101-X.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Avro Manchester – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Public Record Office (National Archives), Kew, Bestand AVIA 10/311