Hauptmenü öffnen

Avraam Papadopoulos

griechischer Fußballspieler

Avraam Papadopoulos (griechisch Αβραάμ Παπαδόπουλος, * 3. Dezember 1984 in Melbourne, Australien) ist ein griechischer Fußballspieler, der bei Olympiakos Piräus unter Vertrag steht. Seine bevorzugte Position ist die Innenverteidigung.

Avraam Papadopoulos
Avraam Papadopulos.JPG
Personalia
Geburtstag 3. Dezember 1984
Geburtsort MelbourneAustralien
Größe 188 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
Digenis Lakkomatos
Aris Thessaloniki
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2008 Aris Thessaloniki 119 (13)
2008–2014 Olympiakos Piräus 103 0(5)
2014–2015 Trabzonspor 5 0(0)
2015 Shanghai Shenhua 23 0(1)
2016–2017 Júbilo Iwata 13 0(1)
2017–2019 Brisbane Roar 29 0(4)
2019– Olympiakos Piräus 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002–2008 Griechenland U-21 9 0(0)
2008–2014 Griechenland 37 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. Februar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Papadopoulos begann seine Karriere beim griechischen Klub Digenis Lakkomatos. Im Jahr 2001 wechselte er zum griechischen Erstligisten Aris Thessaloniki. Dort gelang ihm als 18-Jähriger im Jahr 2002 der Sprung in die erste Mannschaft. In den ersten Jahren spielte Papadopoulos als hängende Spitze. Nach und nach orientierte er sich weiter in die Defensive und wurde zunächst als defensiver Mittelfeldspieler und schließlich als Abwehrspieler eingesetzt. 2006 wechselte er von der Position des rechten Außenverteidigers auf seine aktuelle Position, die Innenverteidigung.

Im Sommer 2008 wechselte Papadopoulos zum griechischen Verein Olympiakos Piräus, dem er bis zum Sommer 2014 angehörte.

Im Sommer 2014 wechselte er ablösefrei in die türkische Süper Lig zu Trabzonspor.[1] Bereits zur Rückrunde verkaufte ihn sein Klub gegen eine Ablösesumme von 285.000 Euro an den chinesischen Verein Shanghai Shenhua.[2]

Im Frühjahr 2017 wechselte er nach Australien zu Brisbane Roar[3].

NationalmannschaftBearbeiten

Avraam Papadopoulos spielte in den Jahren bei Aris neunmal in der griechischen U-21-Auswahl. Am 1. Februar 2008 wurde er von Otto Rehhagel erstmals für die Griechische Nationalmannschaft nominiert und debütierte am 5. Februar 2008 gegen Tschechien. Er stand im Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Papadopoulos bestritt alle drei Vorrundenspiele, konnte jedoch das Ausscheiden der Mannschaft nicht verhindern. Im Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft 2012 gegen Polen zog sich Papadopoulos einen Kreuzbandriss zu und fiel für mehrere Monate aus.

Titel und ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. trtspor.com.tr: "İşte Papadopoulos'un alacağı ücret!" (abgerufen am 2. September 2014)
  2. trtspor.com.tr: "Papadopoulos KAP'a bildirildi!" (abgerufen am 23. Januar 2015)
  3. Avraam Papadopoulos - Spielerprofil 16/17 | Transfermarkt. (transfermarkt.de [abgerufen am 10. März 2017]).