Auzon (Haute-Loire)

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Auzon
Auson
Wappen von Auzon
Auzon (Frankreich)
Auzon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Brioude
Kanton Sainte-Florine
Gemeindeverband Auzon Communauté
Koordinaten 45° 24′ N, 3° 22′ OKoordinaten: 45° 24′ N, 3° 22′ O
Höhe 400–755 m
Fläche 16,96 km2
Einwohner 896 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 43410
INSEE-Code
Website http://auzon.net/

Rathaus (Mairie) von Auzon

Auzon (okzitanisch: Auson) ist eine französische Gemeinde mit 896 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie liegt im Arrondissement Brioude und im Kanton Sainte-Florine (bis 2015: Kanton Auzon). Die Einwohner werden Auzonnais bzw. Alzoniens genannt.

GeographieBearbeiten

Auzon liegt etwa 48 Kilometer südsüdöstlich von Clermont-Ferrand am Fluss Allier. Umgeben wird Auzon von den Nachbargemeinden Saint-Jean-Saint-Gervais im Norden, Saint-Martin-d’Ollières im Nordosten, Saint-Hilaire im Osten, Azérat im Süden und Südosten, Vergongheon im Westen und Südwesten sowie Vézézoux im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.072 1.007 1.071 1.047 920 817 904 876
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Laurent mit Stiftskapitel aus dem 12. Jahrhundert, seit 1906 Monument historique
  • Markthalle
  • Schloss Auzon aus dem 14. Jahrhundert, Umbauten bis aus dem 16. Jahrhundert, seit 1989 Monument historique
  • Tor Brugelet

PersönlichkeitenBearbeiten

TriviaBearbeiten

Das Runenkästchen von Auzon wurde hier gefunden.

WeblinksBearbeiten

Commons: Auzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien