Autoroute A630

Autobahn in Frankreich

Die Autoroute A 630 ist eine französische Stadtautobahn die als Umfahrung von Bordeaux dient. Es handelt sich hierbei um einen Autobahnring um Bordeaux. Seine Gesamtlänge beträgt insgesamt 34,0 km. Im Osten der Stadt fehlen ca. 8 km Autobahn, der Ring wird dort jedoch geschlossen durch die autobahnähnlich ausgebaute Route nationale 230.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A630 in Frankreich
Autoroute A630
Basisdaten
Betreiber: DIR Atlantique
Gesamtlänge: 34,0 km

Regionen:

Nouvelle-Aquitaine

Ringbordeaux.jpg
Die Umfahrung von Bordeaux
Straßenverlauf
Knoten A10
Anschlussstelle (1)  Bordeaux
Anschlussstelle (2)  Bassens
Anschlussstelle (3)  Vieux Lormont
Anschlussstelle (4b)  Bordeaux-Lac
Anschlussstelle (4a)  Bruges-La Tasma
Anschlussstelle (5)  Bordeaux-Fret
Anschlussstelle (6)  Bruges
Anschlussstelle (7)  Le Bouscat
Anschlussstelle (8)  Eysines
Anschlussstelle (9)  Le Haillan
Anschlussstelle (10)  Mérignac-Centre
Anschlussstelle (11a)  Parc d'Activités
Anschlussstelle (11b)  Aéroport de Bordeaux - Mérignac
Anschlussstelle (12)  Saint-Jean-d’Illac
Anschlussstelle (13)  Pessac-Centre
Anschlussstelle (14)  Pessac-Saige
Knoten A63
Anschlussstelle (16)  Domaine Universitaire
Anschlussstelle (17)  Gradignan-Malartic
Anschlussstelle (18)  Pont de la Maye
Knoten A62
Anschlussstelle (20)  Bègles
Anschlussstelle (21)  Bordeaux-Centre
Anschlussstelle (22)  Floirac-la Souys
Anschlussstelle (23)  Floirac-Centre
Anschlussstelle (24)  Haut-Floirac
Anschlussstelle (25)  Artigues-près-Bordeaux-Centre
Anschlussstelle (26)  Quatre Pavillons A89
Anschlussstelle (27)  Lormont
Knoten A10

GeschichteBearbeiten

  • Juli 1972: Eröffnung der Autobahn

Großstädte an der AutobahnBearbeiten

WeblinksBearbeiten