Autoestrada A14

Autobahn A14 in Portugal

Die A14 oder Autobahn des Baixo Mondego[1] ist eine portugiesische Autobahn, die die Stadt Coimbra mit der Stadt Figueira da Foz verbindet. Beide Städte gehören zur Unterregion Região de Coimbra, die in der Region Centro liegt, und haben eine Gesamtlänge von 40 km.

In Coimbra beginnt die Autobahn im Norden der Stadt, wo sie auf die A 1 trifft, die in Richtung Süden nach Lissabon und in Richtung Norden nach Porto führt, sowie auf die IP 3, die in östlicher Richtung nach Viseu führt. Vor der Stadt Figueira da Foz kreuzt die Autobahn die A 17, die in Richtung Süden nach Leiria und in Richtung Norden nach Aveiro führt.

Der Bau der Autobahn begann 1994 zwischen Figueira da Foz und Montemor-o-Velho, mit einer Länge von 12 km, und wurde 2001 mit weiteren 13,4 km bis nach Ançã fortgesetzt. 2002 erreichte sie den Anschluss an die A 1 nördlich von Coimbra, mit einer Länge von weiteren 5,5 km und einem Profil mit zwei Fahrspuren für jede Richtung.

Brisa ist seit der Inbetriebnahme der Autobahn der Betreiber. Die aktuellen Mautpreise für die gesamte Strecke der Autobahn betragen 2,50€ für die Klasse C1, 4,50€ für die Klasse C2, 5,75€ für die Klasse C3 und 6,40€ für die Klasse C4.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PT-A
Autoestrada A 14 in Portugal
Autoestrada A14
Karte
Verlauf der A14
Basisdaten
Betreiber: BRISA
Gesamtlänge: 40 km

Distrikte:

Distrikt Coimbra

AbschnitteBearbeiten

Abschnitt Inbetriebnahme Status Km
Figueira da FozMontemor-o-Velho 1994 In Betrieb 12
Montemor-o-VelhoAnçã 2001 In Betrieb 13,4
AnçãCoimbra A 1 2002 In Betrieb 5,5

KapazitätBearbeiten

Abschnitt Profil Km
Figueira da FozMontemor-o-Velho 2x2 Spuren 12
Montemor-o-VelhoAnçã 2x2 Spuren 13,4
AnçãCoimbra A 1 2x2 Spuren 5,5

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Zwischen Figueira da Foz und der Anschlussstelle der A 17 herrscht der höchste tägliche Verkehr auf der Autobahn mit täglich mehr als 20.000 Fahrzeugen. Weiter nach Ançã ist der Verkehr geringer und überschreitet nicht 7.000 Fahrzeuge pro Tag. Bei der Ankunft in Coimbra nimmt der Verkehr mit der Kreuzung mit der A 1 wieder zu und überschreitet täglich mehr als 10.000 Fahrzeuge, bis zur Mautstelle Coimbra-Norden steigt der Verkehr auf 20.000 Fahrzeuge täglich.

Abschnitt Tägliche Verkehrsaufkommen, August 2019
Figueira da Foz–Zona Portuária 20.342
Zona Portuária–Vila Verde 20.342
Vila VerdeA 17 20.064
A 17Montemor-o-Velho (sul) 18.116
Montemor-o-Velho (sul)–Montemor-o-Velho (norte) 6.607
Montemor-o-Velho (norte)–Arazede 6.689
ArazedeAnçã 6.982
AnçãA 1 10.724
A 1–Mautstelle Coimbra-Norden 22.837
Tägliche Verkehrsaufkommen auf der A14 11.333

AusfahrtenBearbeiten

Ausfahrt Nome da Saída Estrada que liga
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Spain_traffic_signal_s1.svg|53x53px Figueira da Foz
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 1 AveiroLeiria N 109
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 2 Vila VerdeZona Portuária M 600
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 3 Vila Verde N 111-2
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 3A AveiroLeiria A 17
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 4 Maiorca

Montemor-o-Velho (Westen)

Sítio Classificado dos Montes de Santa Olaia e Ferrestelo

Verride

N 111/M601
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Peaje.png|20x20px Praça de Portagem de Montemor-o-Velho
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 5 Montemor-o-Velho (Osten) N 111
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 6 Arazede N 335
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 7 Ançã N 234-1
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Sinnbild_Autobahnausfahrt.svg|15x15px 8 Lisboa/Condeixa/Coimbra Sul

Porto/Mealhada

A 1
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Peaje.png|20x20px Praça de Portagem de Coimbra-Norte
verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:NO_road_sign_504.svg|49x49px verweis=https://pt.wikipedia.org/wiki/Ficheiro:Portuguese_traffic_sign_via_rapida.JPG|51x51px richtung

Viseu

Coimbra Norden

IP 3

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Decreto-Lei n.º 247-C/2008. Diário da República — 1.ª série, 30. Dezember 2008, abgerufen am 11. Januar 2019.