Austin 18

Wagen der oberen Mittelklasse von der Austin Motor Company

Der Austin 18 war ein Wagen der oberen Mittelklasse, den die Austin Motor Cie. 1938 als Nachfolger des Austin 16 herausbrachte.

Austin
Austin 18 1935 2510cc.JPG
18
Verkaufsbezeichnung: Eighteen
Produktionszeitraum: 1938–1939
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
2,5 Liter (48 kW)
Länge: 4521–4801 mm
Breite: 1803 mm
Höhe:
Radstand: 2870–3124 mm
Leergewicht: 1575 kg
Vorgängermodell Austin 16

Er hatte einen Sechszylindermotor mit 2510 cm³ Hubraum und 65 bhp (48 kW) Leistung. Es gab ein kurzes (2870 mm Radstand) und ein langes (3124 mm Radstand) Fahrgestell, jeweils mit viertürigem Limousinenaufbau. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 105 km/h.

Bereits nach einem Jahr wurde die Produktion des Modells eingestellt. Ein Nachfolger erschien erst 1954 mit dem Austin A90 Westminster.

QuellenBearbeiten

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936.