Hauptmenü öffnen

Augustos Zerlendis

griechischer Tennisspieler

Augustos Zerlendis (* 5. November 1886 in Ägypten; † 1954; griechisch Αύγουστος Ζερλέντης Avgoustos Zerlendis, auch Avgoustos Zerlentis) war ein griechischer Tennisspieler der 1920er Jahre.

KarriereBearbeiten

Zerlendis nahm an den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen teil, schied jedoch bereits in seinem ersten Spiel gegen Gordon Lowe aus. Bei den Olympischen Spielen vier Jahre später in Paris erreichte er im Einzel die dritte Runde, in der er dem Italiener Umberto De Morpurgo in drei Sätzen unterlag. Im Doppelwettbewerb konnte er an der Seite von Pantelis Papadopoulos ebenfalls bis in die dritte Runde vorstoßen.

Zerlendis trat von 1920 bis 1929 mehrfach bei den Wimbledon Championships an. 1920 erzielte er dort mit dem Erreichen des Achtelfinals im Einzel sein bestes Resultat. Er vertrat daneben von 1927 bis 1931 sein Land im Davis Cup und konnte von 18 Spielen neun für sich entscheiden.

WeblinksBearbeiten