Auchy-au-Bois

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Auchy-au-Bois
Wappen von Auchy-au-Bois
Auchy-au-Bois (Frankreich)
Auchy-au-Bois
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Lillers
Gemeindeverband Béthune-Bruay, Artois-Lys Romane
Koordinaten 50° 33′ N, 2° 22′ OKoordinaten: 50° 33′ N, 2° 22′ O
Höhe 61–110 m
Fläche 4,27 km2
Einwohner 504 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km2
Postleitzahl 62190
INSEE-Code

Die Kirche Saint-Gilles in Auchy-au-Bois

Auchy-au-Bois ist eine französische Gemeinde mit 1061 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Gemeindeverband Béthune-Bruay, Artois-Lys Romane.

GeographieBearbeiten

Auchy-au-Bois liegt 50 Kilometer westsüdwestlich von Lille und etwa 60 Kilometer südöstlich von Calais.

GeschichteBearbeiten

Historische Bedeutung hatte das kleine Dorf am Pilgerweg der Via Francigena kaum. Der wirtschaftliche Aufschwung im 19. Jahrhundert war nur von kurzer Dauer.

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Neben der gotischen Kirche Saint-Gilles aus dem Jahre 1669 ist der mittelalterliche Turm des Château de Fromentel von kulturhistorischer Bedeutung.

WirtschaftBearbeiten

Mitte des 19. Jahrhunderts wurden die Steinkohlevorkommen unter Tage abgebaut. Die Vorkommen wurden von 1852 bis 1886 ausgebeutet. Dabei konnten auch paläobotanische Erkenntnisse gewonnen werden.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Auchy-au-Bois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Navigationsleiste „Via Francigena

← Vorhergehender Ort: Thérouanne 15 km | Auchy-au-Bois | Nächster Ort: Bruay-la-Buissière 19 km →