Auch Killer müssen sterben

Film von Antonio Racioppi (1973)

Auch Killer müssen sterben (Alternativtitel TV: Das Geheimnis der schwarzen Hand, Originaltitel: La mano nera) ist ein italienischer Kriminalfilm aus dem Jahr 1973 von Antonio Racioppi über den italoamerikanischen Polizist Joseph „Joe“ Petrosino, der in New York City die sogenannte „Schwarze Hand“ bekämpfte.

Film
Deutscher TitelAuch Killer müssen sterben
OriginaltitelLa Mano Nera
Produktionsland Italien
Originalsprache Italienisch
Erscheinungsjahr 1973
Länge 90 Minuten
Stab
Regie Antonio Racioppi
Drehbuch Carlo Infascelli
Produktion Carlo Infascelli
Musik Carlo Rustichelli
Kamera Riccardo Pallottini
Schnitt Cleofe Conversi
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der sizilianische Auswanderer Antonio gerät in den USA in die Klauen der Mafia, die ihre Landsleute in New York City in Angst und Schrecken versetzt. Mit stummer Billigung tötet Tonio den Mörder seines besten Freundes Salvatore, nachdem dieser von einem Schutzgeldeintreiber ermordet wurde. Tonio wird anschließend in die „Familie“ aufgenommen, an die er durch den vertuschten Mord noch fester gebunden ist. Er verliebt sich in die angebliche Professionelle namens Angela und rettet sie vor einer Club-Laufbahn, verstößt dadurch aber gegen die Regeln der Familie. Für Antonio und seine Geliebte wird die Luft immer dünner. Auch Leutnant Joseph Petrosino rückt der Organisation immer mehr auf die Pelle.

VeröffentlichungBearbeiten

Der von In.Ci.S. (Industria Cinematografica Siciliana) produzierte Film wurde in Italien von Roma Film veröffentlicht[1] und spielte im Kino seit seiner Premiere am 16. März 1973 230,363 Mio. italienische Lira ein.[2]

TriviaBearbeiten

Anfang 2017 wurde bekannt gegeben, dass Paramount Pictures die Rechte an Stephan Taltys Buch The Black Hand: The Epic War Between a Brilliant Detective and the Deadliest Secret Society in American History, welches am 25. April 2017 veröffentlicht wurde, erworben hat und als Adaption des Buches eine Verfilmung plane bei der Leonardo DiCaprio als Produzent und Hauptdarsteller fungieren soll.[3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. La Mano Nera (1973). In: Archivio del Cinema Italiano. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. Roberto Curti: Italian Crime Filmography, 1968-1980. McFarland & Company, 2013, ISBN 9780786469765, S. 73–74.
  3. "The Black Hand": Leonardo DiCaprio spielt "italienischen Sherlock Holmes" im Mafia-Thriller. In: Filmstarts. 1. Februar 2017, abgerufen am 15. November 2019.