Eine Atypie beschreibt in der Medizin ein Abweichen von der Norm, im engeren Sinne ein Abweichen von der Norm von Zellen oder Geweben (Zellatypie bzw. Gewebsatypie).

Merkmale einer ZellatypieBearbeiten

BedeutungBearbeiten

Das Erkennen von Zell- oder Gewebsatypien hat große Bedeutung für die Beurteilung der Dignität von Tumoren oder suspekten Geweben.

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Hoffmann-La Roche AG, Urban & Schwarzenberg (Hrsg.): Roche Lexikon Medizin. 4. Auflage. Urban & Schwarzenberg, München, Wien, Baltimore, 1998. ISBN 3-541-17114-6