Hauptmenü öffnen

Atlantische Hurrikansaison 2015

Tropische Wirbelsturmsaison

Die Atlantische Hurrikansaison 2015 begann offiziell am 1. Juni und endete am 30. November.[1] Während dieser Periode bilden sich üblicherweise die meisten Hurrikane, da nur zu dieser Zeit geeignete Bedingungen existieren, wie etwa ein warmer Ozean, feuchte Luft und wenig Windscherung, um die Bildung von tropischen Wirbelstürmen zu ermöglichen. Die Saison begann ein Monat vor dem offiziellen Start mit dem Tropischen Sturm Ana.

Atlantische Hurrikansaison 2015
Alle Stürme der Saison
Alle Stürme der Saison
Bildung des ersten Sturms8. Mai 2015
Auflösung des letzten Sturms11. November 2015
Stärkster SturmHurrikan Joaquin – 931 hPa (mbar), 155 kn (285 km/h)
Tropische Tiefs12
Stürme11
Hurrikane4
Schwere Hurrikane (Kat. 3+)2
Opferzahl gesamt83
Gesamtschaden≥ 730,4 Millionen $ (2015)
Atlantische Hurrikansaison
2013, 2014, 2015, 2016, 2017

Stürme im Pazifischen Ozean sind im Artikel Pazifische Hurrikansaison 2015 gelistet.

Inhaltsverzeichnis

ÜbersichtBearbeiten

Im Jahr 2015 der Atlantischen Hurrikansaison entwickelten sich im atlantischen Becken 12 tropische Tiefdruckgebiete, von denen 11 die Stärke eines tropischen Sturms erreichten. Von diesen erreichten vier Hurrikanstärke. Hurrikan Joaquin war der stärkste Sturm der Saison und erreichte andauernde Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h.

StürmeBearbeiten

Tropischer Sturm AnaBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 8. Mai – 11. Mai
Intensität 50 kn (95 km/h) (1-min), 998 hPa

Tropischer Sturm BillBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 16. Juni – 18. Juni
Intensität 50 kn (95 km/h) (1-min), 997 hPa

Tropischer Sturm ClaudetteBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 13. Juli – 14. Juli
Intensität 45 kn (85 km/h) (1-min), 1003 hPa

Hurrikan DannyBearbeiten

Kategorie-3-Hurrikan (SSHS)
   
Dauer 18. August – 24. August
Intensität 100 kn (185 km/h) (1-min), 960 hPa

Tropischer Sturm ErikaBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 24. August – 28. August
Intensität 45 kn (85 km/h) (1-min), 1001 hPa

Hurrikan FredBearbeiten

Kategorie-1-Hurrikan (SSHS)
   
Dauer 30. August – 6. September
Intensität 75 kn (140 km/h) (1-min), 986 hPa

Tropischer Sturm GraceBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 5. September – 9. September
Intensität 45 kn (85 km/h) (1-min), 1000 hPa

Tropischer Sturm HenriBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 8. September – 11. September
Intensität 45 kn (85 km/h) (1-min), 1003 hPa

Tropisches Tief NeunBearbeiten

Tropisches Tiefdruckgebiet (SSHS)
   
Dauer 16. September – 19. September
Intensität 30 kn (55 km/h) (1-min), 100+ hPa

Tropischer Sturm IdaBearbeiten

Tropischer Sturm (SSHS)
   
Dauer 18. September – 27. September
Intensität 45 kn (85 km/h) (1-min), 1001 hPa

Hurrikan JoaquinBearbeiten

Kategorie-4-Hurrikan (SSHS)
   
Dauer 28. September – 8. Oktober
Intensität 135 kn (250 km/h) (1-min), 931 hPa

Hurrikan KateBearbeiten

Kategorie-1-Hurrikan (SSHS)
   
Dauer 8. November – 11. November
Intensität 65 kn (120 km/h) (1-min), 980 hPa

SaisonverlaufBearbeiten

Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala 

SturmnamenBearbeiten

Die folgenden Namen wurden in dieser Saison vergeben. Diese Liste ist identisch mit der Liste für die Atlantische Hurrikansaison 2009. Durch die World Meteorological Organization wurden im April 2016 die Namen Erika und Joaquin von der Liste der Namen tropischer Wirbelstürme gestrichen, weil diese Stürme erheblichen Schaden anrichteten und zu wesentlichen Personenschäden führten. Diese Namen wurden durch Elsa und Julian ersetzt. Die nicht gestrichenen Namen werden 2021 erneut verwendet.[2]

  • Ana
  • Bill
  • Claudette
  • Danny
  • Erika
  • Fred
  • Grace
  • Henri
  • Ida
  • Joaquin
  • Kate
  • Larry (unbenutzt)
  • Mindy (unbenutzt)
  • Nicholas (unbenutzt)
  • Odette (unbenutzt)
  • Peter (unbenutzt)
  • Rose (unbenutzt)
  • Sam (unbenutzt)
  • Teresa (unbenutzt)
  • Victor (unbenutzt)
  • Wanda (unbenutzt)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Atlantische Hurrikansaison 2015 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tropical Cyclone Climatology (Englisch) National Hurrican Center. Abgerufen am 5. November 2016.
  2. World Meteorological Organization retires storm names Erika, Joaquin and Patricia (Englisch) National Oceanic and Atmospheric Administration. 25. April 2016. Abgerufen am 12. September 2017.