Hauptmenü öffnen

Ataşehir Belediyespor

Fußballverein aus Istanbul, Türkei

Ataşehir Belediye Spor Kulübü, kurz Ataşehir Belediyespor, ist ein türkischer Fußballverein aus dem Istanbuler Stadtteil Ataşehir. Er wurde 2007 gegründet und ist hauptsächlich durch seine Frauenfußballabteilung bekannt, die seit der Saison 2009/10 in der Bayanlar Futbol Ligi, der höchsten Liga im türkischen Frauenfußball, spielt.

Ataşehir Belediyespor
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Ataşehir Belediye Spor Kulübü
Sitz Ataşehir, Türkei
Gründung 2007
Website atasehirbelediyesisporkulubu.com
Erste Mannschaft
Spielstätte Yenisahra-Stadion
Plätze 1.500
Liga Bayanlar Futbol Ligi
2017/18 1. Platz
Ataşehir Belediyespor (rote Trikots) in einem Ligaspiel im Januar 2014.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 2007 als Hochschulmannschaft unter dem Namen Ümraniye Mevlana Lisesi SK gegründet und nahm nach finanziellen Schwierigkeiten und einem Besitzerwechsel im Jahr 2009 den heutigen Namen an. Im gleichen Jahr gelang dem Frauenteam mit der Meisterschaft in der zweiten türkischen Liga erstmals der Aufstieg in die Bayanlar Futbol Ligi.

Nach einem vierten Platz in der Saison 2009/10 konnte der Verein in den Spielzeiten 2010/11 und 2011/12 jeweils die türkische Meisterschaft erringen und trat somit in den Jahren 2011 und 2012 in der Qualifikation zur UEFA Women’s Champions League an, wo man sich jedoch nicht für die erste Hauptrunde qualifizieren konnte.

StadionBearbeiten

Heimspielort von Ataşehir Belediyespor ist das Yenisahra-Stadion in Ataşehir, das über einen Kunstrasenplatz verfügt und 1.500 Zuschauern Platz bietet.

Bekannte SpielerinnenBearbeiten

Seit dem Erstligaaufstieg stehen beziehungsweise standen eine Vielzahl türkischer Nationalspielerinnen unter Vertrag, darunter die in Deutschland geborene Fatma Kara. Zu den bekanntesten ausländischen Nationalspielerinnen Ataşehirs zählen die Nigerianerinnen Onome Ebi und Desire Oparanozie sowie die US-Amerikanerin Danesha Adams.

ErfolgeBearbeiten

  • Türkische Meisterschaft: 2011, 2012, 2018

EuropapokalbilanzBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Spiel
UEFA Women’s Champions League 2011/12 Qualifikation -
Gruppe 4
in Sarajevo
Litauen  Gintra Universitetas 1:1
Bosnien und Herzegowina  SFK 2000 Sarajevo 1:4
Rumänien  CFF Olimpia Cluj 1:4
UEFA Women’s Champions League 2012/13 Qualifikation -
Gruppe 1
in Beltinci
Litauen  Gintra Universitetas 3:2
Schweiz  FC Zürich 0:4
Slowenien  ŽNK Pomurje Beltinci 2:4
UEFA Women’s Champions League 2018/19 Qualifikation -
Gruppe 4
in Budapest
Tschechien  Slavia Prag 2:7
Ungarn  MTK Budapest FC 2:2
Kosovo  KFF Mitrovica 6:1

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 9 Spiele, 2 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen, 18:29 Tore (Tordifferenz −11)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ataşehir Belediyespor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien