Hauptmenü öffnen
Asienspiele 2010
Männer
Anzahl Nationen 24
Sieger JapanJapan Japan (1. Titel)
Austragungsort Guangzhou, China
Eröffnungsspiel 7. November 2010
Endspiel 25. November 2010
Spiele 52
Tore 135 (⌀: 2,6 pro Spiel)
Torschützenkönig JapanJapan Kensuke Nagai (5 Tore)
Asienspiele 2010
Frauen
Anzahl Nationen 7
Sieger JapanJapan Japan (1. Titel)
Austragungsort Guangzhou, China
Eröffnungsspiel 14. November 2010
Endspiel 22. November 2010
Spiele 13
Tore 41 (⌀: 3,15 pro Spiel)
Torschützenkönigin Korea SudSüdkorea Ji So-yun (5 Tore)

Bei den Asienspielen 2010 in China wurden vom 7. bis zum 25. November 2010 zwei Wettbewerbe im Fußball ausgetragen. Am Turnier der Männern nahmen 24 Mannschaften teil, bei den Frauen waren es 7 Mannschaften. Ausgetragen wurden die Spiele in Guangzhou.

Wie seit dem Turnier 2002 in Busan wurden bei den Männern nur U-23-Mannschaften zugelassen, die mit maximal drei älteren Athleten verstärkt werden durften. Diese Einschränkung gab es bei den Frauen nicht.

Das Turnier der Männer gewann Japan mit einem 1:0-Sieg im Finale gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Im Spiel um Bronze setzte sich Südkorea mit 4:3 gegen den Iran durch. Bei den Frauen gewann Japan das Finale gegen Nordkorea mit 1:0. Die Bronzemedaille sicherte sich Südkorea mit einem 2:0-Sieg gegen den Gastgeber aus China.

Inhaltsverzeichnis

SpielorteBearbeiten

Die Spiele wurden in sieben verschiedenen Stadien in Guangzhou ausgetragen. Die beiden Endspiele und die beiden Spiele um Bronze fanden im Tianhe-Stadion statt.

MännerturnierBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

Die Mannschaften wurden für die Setzliste nach ihren Platzierungen beim Fußballturnier der Asienspiele 2006 gesetzt. Die Auslosung fand am 7. Oktober 2010 statt.

Mit insgesamt 24 Mannschaften wurde kein neuer Rekord aufgestellt. Von den Teilnehmern 2006 fehlten mit Indonesien, dem Irak, Macau, Syrien und Tadschikistan nur fünf Teams. Wieder dabei war Turkmenistan (letztmals 2002).

Gruppe A Gruppe B Gruppe C
China Volksrepublik  China Iran  Iran Korea Sud  Südkorea
Malaysia  Malaysia Vietnam  Vietnam Palastina Autonomiegebiete  Palästina
Kirgisistan  Kirgisistan Bahrain  Bahrain Jordanien  Jordanien
Japan  Japan Turkmenistan  Turkmenistan Korea Nord  Nordkorea
Gruppe D Gruppe E Gruppe F
Katar  Katar Usbekistan  Usbekistan Irak  Irak1
Kuwait  Kuwait Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate Malediven  Malediven
Indien  Indien Hongkong  Hongkong Oman  Oman
Singapur  Singapur Bangladesch  Bangladesch Thailand  Thailand

Anmerkungen

1 Der Irak zog sich vom Wettbewerb zurück. Er wurde durch Pakistan ersetzt.

GruppenphaseBearbeiten

Die Gruppensieger und -zweiten qualifizierten sich zusammen mit den vier besten Gruppendritten für das Viertelfinale, die restlichen Dritt- und Viertplatzierten schieden aus dem Wettbewerb aus. Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Mannschaften wurde die Platzierung durch folgende Kriterien ermittelt:

  1. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  2. Anzahl Tore in allen Gruppenspielen
  3. Anzahl Punkte im direkten Vergleich
  4. Tordifferenz im direkten Vergleich
  5. Anzahl Tore im direkten Vergleich

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Japan  Japan  3  3  0  0 008:000  +8 09
 2. China Volksrepublik  China  3  2  0  1 005:400  +1 06
 3. Malaysia  Malaysia  3  1  0  2 002:600  −4 03
 4. Kirgisistan  Kirgisistan  3  0  0  3 002:700  −5 00
8. November 2010 im Huadu Stadium
Malaysia Kirgisistan 2:1 (1:1)
8. November 2010 im Tianhe Stadium
China Japan 0:3 (0:1)
10. November 2010 im Huadu Stadium
Japan Malaysia 2:0 (1:0)
10. November 2010 im Tianhe Stadium
China Kirgisistan 2:1 (0:1)
13. November 2010 im Huadu Stadium
Japan Kirgisistan 3:0 (1:0)
13. November 2010 im Tianhe Stadium
China Malaysia 3:0 (0:0)

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Iran  Iran  3  3  0  0 006:100  +5 09
 2. Turkmenistan  Turkmenistan  3  1  1  1 008:700  +1 04
 3. Vietnam  Vietnam  3  1  0  2 005:800  −3 03
 4. Bahrain  Bahrain  3  0  1  2 002:500  −3 01
8. November 2010 im Provincial Stadium
Vietnam Bahrain 3:1 (1:0)
8. November 2010 im University Stadium
Iran Turkmenistan 4:1 (1:0)
10. November 2010 im Provincial Stadium
Turkmenistan Vietnam 6:2 (2:0)
10. November 2010 im University Stadium
Bahrain Iran 0:1 (0:1)
13. November 2010 im Provincial Stadium
Turkmenistan Bahrain 1:1 (0:0)
13. November 2010 im University Stadium
Iran Vietnam 1:0 (1:0)

Gruppe CBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Korea Nord  Nordkorea  3  3  0  0 007:000  +7 09
 2. Korea Sud  Südkorea  3  2  0  1 007:100  +6 06
 3. Palastina Autonomiegebiete  Palästina  3  0  1  2 000:600  −6 01
 4. Jordanien  Jordanien  3  0  1  2 000:700  −7 01
8. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Nordkorea Südkorea 0:1 (0:1)
8. November 2010 im Ying Tung Stadium
Jordanien Palästina 0:0
10. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Südkorea Jordanien 4:0 (2:0)
10. November 2010 im Ying Tung Stadium
Nordkorea Palästina 3:2 (2:0)
12. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Palästina Südkorea 0:3 (0:2)
12. November 2010 im Ying Tung Stadium
Jordanien Nordkorea 0:3 (0:1)

Gruppe DBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Katar  Katar  3  2  1  0 004:100  +3 07
 2. Kuwait  Kuwait  3  2  0  1 004:200  +2 06
 3. Indien  Indien  3  1  0  2 005:500  ±0 03
 4. Singapur  Singapur  3  0  1  2 001:600  −5 01
7. November 2010 im Huadu Stadium
Indien Kuwait 0:2 (0:1)
7. November 2010 im Ying Tung Stadium
Singapur Katar 0:0
9. November 2010 im Huadu Stadium
Katar Indien 2:1 (0:1)
9. November 2010 im Ying Tung Stadium
Kuwait Singapur 2:0 (2:0)
11. November 2010 im Huadu Stadium
Indien Singapur 4:1 (1:0)
11. November 2010 im Ying Tung Stadium
Katar Kuwait 2:0 (1:0)

Gruppe EBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate  3  2  1  0 007:100  +6 07
 2. Hongkong  Hongkong  3  2  1  0 006:200  +4 07
 3. Usbekistan  Usbekistan  3  1  0  2 003:400  −1 03
 4. Bangladesch  Bangladesch  3  0  0  3 001:100  −9 00
7. November 2010 im Ying Tung Stadium
Usbekistan Bangladesch 3:0 (2:0)
7. November 2010 im Huadu Stadium
Ver. Arab. Emirate Hongkong 1:1 (1:0)
9. November 2010 im Ying Tung Stadium
Bangladesch Ver. Arab. Emirate 0:3 (0:0)
9. November 2010 im Huadu Stadium
Hongkong Usbekistan 1:0 (0:0)
11. November 2010 im Ying Tung Stadium
Ver. Arab. Emirate Usbekistan 3:0 (2:0)
11. November 2010 im Huadu Stadium
Bangladesch Hongkong 1:4 (1:3)

Gruppe FBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Oman  Oman  3  2  1  0 006:100  +5 07
 2. Thailand  Thailand  3  1  2  0 007:100  +6 05
 3. Malediven  Malediven  3  0  2  1 000:300  −3 02
 4. Pakistan  Pakistan  3  0  1  2 000:800  −8 01
7. November 2010 im Provincial Stadium
Oman Malediven 3:0 (1:0)
7. November 2010 im Huangpu Sports Center
Thailand Pakistan 6:0 (3:0)
9. November 2010 im Provincial Stadium
Oman Thailand 1:1 (1:1)
9. November 2010 im Huangpu Sports Center
Malediven Pakistan 0:0
11. November 2010 im Provincial Stadium
Pakistan Oman 0:2 (0:1)
11. November 2010 im Huangpu Sports Center
Thailand Malediven 0:0

Tabelle der GruppendrittenBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Indien  Indien  3  1  0  2 005:500  ±0 03
 2. Usbekistan  Usbekistan  3  1  0  2 003:400  −1 03
 3. Vietnam  Vietnam  3  1  0  2 005:800  −3 03
 4. Malaysia  Malaysia  3  1  0  2 002:600  −4 03
 5. Malediven  Malediven  3  0  2  1 000:300  −3 02
 6. Palastina Autonomiegebiete  Palästina  3  0  1  2 000:600  −6 01

AchtelfinaleBearbeiten

15. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Iran  Iran Malaysia  Malaysia 3:1 (0:0)
15. November 2010 im Huangpu Sports Center
Oman  Oman Hongkong  Hongkong 3:0 (1:0)
15. November 2010 im Tianhe Stadium
China Volksrepublik  China Korea Sud  Südkorea 0:3 (0:1)
15. November 2010 im University Stadium
Katar  Katar Usbekistan  Usbekistan 0:1 n. V.
16. November 2010 im Huangpu Sports Center
Japan  Japan Indien  Indien 5:0 (3:0)
16. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Korea Nord  Nordkorea Vietnam  Vietnam 2:0 (1:0)
16. November 2010 im Tianhe Stadium
Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate Kuwait  Kuwait 2:0 (0:0)
16. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Turkmenistan  Turkmenistan Thailand  Thailand 0:1 n. V.

ViertelfinaleBearbeiten

19. November 2010 im Huangpu Sports Center
Thailand  Thailand Japan  Japan 0:1 (0:1)
19. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate Korea Nord  Nordkorea 0:0 n. V.
9:8 i. E.
19. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Sud  Südkorea Usbekistan  Usbekistan 3:1 n. V.
(1:1, 1:0)
19. November 2010 im Huangpu Sports Center
Iran  Iran Oman  Oman 1:0 (1:0)

HalbfinaleBearbeiten

23. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Iran  Iran Japan  Japan 1:2 (1:1)
23. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Sud  Südkorea Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate 0:1 n. V.

Spiel um BronzeBearbeiten

25. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Sud  Südkorea Iran  Iran 4:3 (0:2)

FinaleBearbeiten

25. November 2010 im Tianhe Stadium
Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate Japan  Japan 0:1 (0:0)

TorschützenlisteBearbeiten

Nachfolgend sind die besten Torschützen des Turnieres aufgeführt. Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler alphabetisch sortiert.

Platz Spieler Tore
1 Japan  Kensuke Nagai 5
2 Iran  Karim Ansarifard 4
Iran  Jalal Hosseini 4
Korea Sud  Park Chu-young 4
5 Korea Nord  Choe Kum-chol 3
Vereinigte Arabische Emirate  Ahmed Khalil 3
Korea Sud  Koo Ja-cheol 3

FrauenturnierBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

Die Mannschaften wurden für die Setzliste nach ihren Platzierungen beim Fußballturnier der Asienspiele 2006 gesetzt. Die Auslosung fand am 7. Oktober 2010 statt.

Mit sieben Mannschaften wurde kein neuer Rekord aufgestellt. Außer Chinese Taipei nahmen sonst alle Mannschaften von 2006 wieder teil.

Gruppe G Gruppe H
China Volksrepublik  China Korea Nord  Nordkorea
Korea Sud  Südkorea Japan  Japan
Vietnam  Vietnam Thailand  Thailand
Jordanien  Jordanien

GruppenphaseBearbeiten

Die beiden Gruppensieger und -zweiten qualifizierten sich für das Halbfinale, die Drittplatzierten und der Viertplatzierte schieden aus dem Wettbewerb aus. Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Mannschaften wurde die Platzierung durch folgende Kriterien ermittelt:

  1. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  2. Anzahl Tore in allen Gruppenspielen
  3. Anzahl Punkte im direkten Vergleich
  4. Tordifferenz im direkten Vergleich
  5. Anzahl Tore im direkten Vergleich

Gruppe GBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Korea Sud  Südkorea  3  2  1  0 011:100 +10 07
 2. China Volksrepublik  China  3  2  1  0 011:100 +10 07
 3. Vietnam  Vietnam  3  1  0  2 004:700  −3 03
 4. Jordanien  Jordanien  3  0  0  3 001:180 −17 00
14. November 2010 im University Stadium
Südkorea Vietnam 6:1 (4:1)
14. November 2010 im University Stadium
China Jordanien 10:1 (6:1)
16. November 2010 im University Stadium
Jordanien Südkorea 0:5 (0:3)
16. November 2010 im University Stadium
China Vietnam 1:0 (0:0)
18. November 2010 im Huangpu Sports Center
Vietnam Jordanien 3:0 (2:0)
18. November 2010 im University Stadium
China Südkorea 0:0, 7:8 i. E.1

Anmerkung

1 Zur Ermittelung des Gruppensiegers wurde direkt im Anschluss an die reguläre Spielzeit ein Elfmeterschießen durchgeführt.

Gruppe HBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Japan  Japan  2  1  1  0 004:000  +4 04
 2. Korea Nord  Nordkorea  2  1  1  0 002:000  +2 04
 3. Thailand  Thailand  2  0  0  2 000:600  −6 00
14. November 2010 im Huangpu Sports Center
Thailand Japan 0:4 (0:2)
16. November 2010 im Huangpu Sports Center
Thailand Nordkorea 0:2 (0:1)
18. November 2010 im University Stadium
Japan Nordkorea 0:0

HalbfinaleBearbeiten

20. November 2010 im Yuexiushan Stadium
Japan  Japan China Volksrepublik  China 1:0 n. V.
20. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Sud  Südkorea Korea Nord  Nordkorea 1:3 n. V.
(1:1, 0:1)

Spiel um BronzeBearbeiten

22. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Sud  Südkorea China Volksrepublik  China 2:0 (2:0)

FinaleBearbeiten

22. November 2010 im Tianhe Stadium
Korea Nord  Nordkorea Japan  Japan 0:1 (0:0)

TorschützenlisteBearbeiten

Nachfolgend sind die besten Torschützen des Turnieres aufgeführt. Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler alphabetisch sortiert.

Platz Spieler Tore
1 Korea Sud  Ji So-yun 5
2 Korea Sud  Park Hee-young 3
China Volksrepublik  Qu Shanshan 3
Korea Nord  Ra Un-sim 3

WeblinksBearbeiten