Ashley Walker

US-amerikanische Basketballspielerin
Basketballspieler
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ashley Walker
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 24. Februar 1987 (33 Jahre und 132 Tage)
Geburtsort Stockton, Kalifornien,
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Größe 185 cm
Position Forward
College University of California, Berkeley
WNBA Draft 2009, 12. Pick, Seattle Storm
Trikotnummer 44
WNBA-Vereine als Aktive
2009– Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle Storm
1Stand: 28. Juni 2009

Ashley Walker (* 24. Februar 1987 in Stockton, Kalifornien, Vereinigte Staaten) ist eine professionelle Basketball-Spielerin. Seit 2009 spielt sie für die Seattle Storm in der Women’s National Basketball Association.

KarriereBearbeiten

College (2005 bis 2009)Bearbeiten

Walker studierte von 2005 bis 2009 an der UC Berkeley, wo sie 2009 ihren Abschluss in Amerikanistik machte. Während ihrer Zeit am College spielte Walker auch für das Damen-Basketballteam der Universität den California Golden Bears. Walker spielte meist auf der Position des Forward sowie des Centers. Sie ist die erste Spielerin der Golden Bears, die insgesamt über 1.000 Punkte, 800 Rebounds, 200 Assists und 100 Blocks erzielte.[1]

WNBA (seit 2009)Bearbeiten

Wegen ihrer herausragenden Leistungen für die Golden Bears wurde sie bei der WNBA Draft 2009 von den Seattle Storm an der insgesamt zwölften Stelle ausgewählt.[2]

WeblinksBearbeiten

  • Ashley Walker auf: Women's National Basketball Association—Website; New York City, NY, 2019. Abgerufen am 5. Februar 2019 (in Englisch).
  • Ashley Walker auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2019. Abgerufen am 5. Februar 2019 (in Englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. N.N.: 2005-06 W Basketball Roster. 44 Ashley Walker. Auf: Cal Athletics—Website; Berkeley, CA, ohne Datum. Abgerufen am 5. Februar 2019 (in Englisch).
  2. N.N.: 2009 WNBA Draft Board. Auf: Women's National Basketball Association—Website; New York City, NY, ohne Datum 2019. Abgerufen am 5. Februar 2019 (in Englisch).