Arthur Binder

deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Arthur Binder (auch Artur; * 23. Februar 1919 in Trier; † 1. Juni 1976 in München[1]) war ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

LebenBearbeiten

Arthur Binder übernahm neben einer umfangreichen Tätigkeit als oft gebuchter Sprecher für Hörspiele in den 1960er Jahren auch Nebenrollen in Kriminalfilmen. Insgesamt spielte er vier Mal in unterschiedlichen Edgar-Wallace-Filmen[2], meistens als tollpatschig daherkommender Gauner. Bekannt wurde er dabei vor allem 1967 durch die Darstellung des zwielichtigen Schlossverwalters Grimsby in Der Hund von Blackwood Castle, weshalb er zu den bekannteren Wallace-Nebendarstellern der 1960er Jahre gehört.

Neben weiteren Rollen in Filmen und Fernsehserien der frühen 1970er Jahre war Binder bis zu seinem Tod weiterhin als Hörspielsprecher beschäftigt.

Arthur Binder wurde auf dem Friedhof Meersburg in Meersburg am Bodensee beigesetzt.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Lebensdaten zit. nach: Piet Hein Honig, Hanns-Georg Rodek: 100001. Die Showbusiness-Enzyklopädie des 20. Jahrhunderts. Showbiz-Data-Verlag, Villingen-Schwenningen 1992, ISBN 3-929009-01-5, S. 97 und Paul S. Ulrich, Biographisches Verzeichnis für Theater, Tanz und Musik. Fundstellennachweis aus deutschsprachigen Nachschlagewerken und Jahrbüchern, 2 Bde., Berlin 1997, Bd. 1, S. 175
  2. Joachim Kramp/Jürgen Wehnert: Das Edgar Wallace Lexikon, Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2004, ISBN 3-89602-508-2

WeblinksBearbeiten