Arnaud Robinet

französischer Politiker
Robinet als Bürgermeister von Reims (2017)

Arnaud Robinet (* 30. April 1975 in Reims) ist ein französischer Politiker. Er ist seit 2008 Abgeordneter der Nationalversammlung.

Robinet war Medizinstudent, als ihm 2001 für die Démocratie Libérale, der er seit 1998 angehörte, die Wahl in den Stadtrat von Reims gelang. Als solcher wurde er zum Vertrauten des Bürgermeisters Jean-Louis Schneiter. Dies verhalf ihm zu einer Kandidatur bei den Regionalwahlen 2004, die allerdings erfolglos blieb. Ende 2008 kandidierte Robinet bei einer Nachwahl im ersten Wahlkreis des Départements Marne zum Parlament, die nach dem Rücktritt des bisherigen Abgeordneten Renaud Dutreil nötig geworden war. Bei dieser gelang ihm für die UMP, in die die Démocratie Libérale aufgegangen war, der Einzug in die Nationalversammlung. Dazu gelang ihm 2011 der Einzug in den Generalrat des Départements Marne. 2012 wurde er als Abgeordneter wiedergewählt.[1][2]
Bei den Kommunalwahlen 2014 wurde er zum Bürgermeister der Stadt Reims gewählt und trat dieses Amt am 4. April an.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Arnaud Robinet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Portrait (Memento des Originals vom 20. August 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.arnaud-robinet.fr, arnaud-robinet.fr
  2. Arnaud Robinet / L'art de bâtir son nid..., lunion-presse.fr