Arina Rodionova

russische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Arina Iwanowna Rodionowa)

Arina Rodionova (russisch Арина Ивановна Родионова Arina Ivanovna Rodionova, deutsche Transkription Arina Iwanowna Rodionowa; * 15. Dezember 1989 in Tambow, Sowjetunion) ist eine russische Tennisspielerin, die seit 2014 für Australien antritt.

Arina Rodionova Tennisspieler
Arina Rodionova
Arina Rodionova (2019)
Nation: RusslandRussland Russland
2004–2013
AustralienAustralien Australien
2014–
Geburtstag: 15. Dezember 1989
Größe: 168 cm
Gewicht: 60 kg
1. Profisaison: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.774.996 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 423:389
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 116 (23. Oktober 2017)
Aktuelle Platzierung: 151
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 402:277
Karrieretitel: 1 WTA, 37 ITF
1 WTA Challenger
Höchste Platzierung: 41 (27. Juli 2015)
Aktuelle Platzierung: 69
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. September 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Arina Rodionova, die Hartplätze bevorzugt und 2004 mit Turnieren auf dem ITF Women’s Circuit begonnen hat, ist die Schwester von Anastassija Rodionowa, die bereits seit 2008 für Australien spielt. Zur Saison 2014 wechselte Arina Rodionova ebenfalls zum australischen Verband; 2016 debütierte auch sie in der australischen Fed-Cup-Mannschaft.

Sie gewann bei ITF-Turnieren bereits neun Einzel- und mit wechselnden Partnerinnen 37 Doppeltitel. Im Juli 2015 erreichte sie im Doppel mit Position 41 ihre bislang beste Platzierung in der WTA-Weltrangliste. Beim Doppelwettbewerb der Australian Open stand sie 2016 erstmals im Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 10. April 2005 Weissrussland  Minsk ITF $10.000 Teppich (Halle) Weissrussland  Aljaksandra Maljartschikawa 6:0, 6:2
2. 12. August 2006 Russland  Moskau ITF $10.000 Sand Russland  Julija Kalabina 3:6, 6:2, 6:1
3. 24. Mai 2009 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Anastassija Poltoratskaja 7:64, 6:4
4. 6. Juni 2009 Usbekistan  Buxoro ITF $25.000 Hartplatz Osterreich  Nikola Hofmanova 6:3, 6:2
5. 7. Februar 2010 Australien  Burnie ITF $25.000 Hartplatz Australien  Jarmila Groth 6:1, 6:0
6. 4. November 2012 Australien  Bendigo ITF $25.000 Hartplatz Australien  Olivia Rogowska 6:4, 7:5
7. 6. Oktober 2013 Australien  Perth ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Irina Falconi 7:5, 6:4
8. 21. Februar 2016 Australien  Perth ITF $25.000 Hartplatz Weissrussland  Aryna Sabalenka 6:1, 6:1
9. 29. April 2018 Portugal  Óbidos ITF $25.000 Teppich Turkei  Pemra Özgen 6:1, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 8. April 2006 Italien  Putignano ITF $25.000 Hartplatz Australien  Anastasia Rodionova Kroatien  Ivana Abramović
Kroatien  Maria Abramović
1:6, 6:1, 7:5
2. 12. August 2006 Russland  Moskau ITF $10.000 Sand Russland  Anastasia Poltoratskaya Russland  Anastasia Pivovarova
Russland  Yulia Solonitskaya
6:0, 6:2
3. 16. September 2006 Polen  Gliwice ITF $25.000 Sand Ukraine  Weronika Kapschaj Deutschland  Carmen Klaschka
Deutschland  Justine Ozga
6:4, 7:5
4. 21. Juli 2007 Ukraine  Dnepropetrovsk ITF $50.000 Sand Kasachstan  Amina Rakhim Kroatien  Ivana Abramović
Kroatien  Maria Abramović
7:5, 4:6, 6:2
5. 28. Oktober 2007 Russland  Podolsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Russland  Vasilisa Davydova Russland  Nina Brattschikowa
Russland  Anastassija Poltorazkaja
6:3, 6:0
6. 11. April 2009 Vereinigte Staaten  Jackson ITF $25.000 Sand Australien  Monique Adamczak Vereinigte Staaten  Laura Granville
Vereinigte Staaten  Riza Zalameda
6:3, 6:4
7. 23. Mai 2009 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Marija Kondratjewa Russland  Yuliya Kalabina
Russland  Marta Sirotkina
7:5, 6:1
8. 8. August 2009 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Ekaterina Lopes Ukraine  Veronika Kapshay
Osterreich  Melanie Klaffner
6:2, 6:2
9. 15. August 2009 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Ekaterina Lopes Russland  Valeria Savinykh
Russland  Marina Shamayko
6:3, 6:3
10. 4. Oktober 2009 Spanien  Granada ITF $25.000 Hartplatz Russland  Nina Brattschikowa Argentinien  Betina Jozami
Russland  Walerija Sawinych
6:1, 3:6, [10:5]
11. 6. Dezember 2009 Australien  Bendigo ITF $25.000 Hartplatz Frankreich  Irena Pavlovic Vereinigtes Konigreich  Jocelyn Rae
Australien  Emelyn Starr
6:3, 7:63
12. 7. Februar 2010 Australien  Burnie ITF $25.000 Hartplatz Australien  Jessica Moore Ungarn  Tímea Babos
Russland  Anna Marenko
6:2, 6:4
13. 7. Mai 2011 Tschechien  Prag ITF $50.000 Sand Weissrussland  Darja Kustawa Ukraine  Olha Sawtschuk
Ukraine  Lessja Zurenko
2:6, 6:1, [10:7]
14. 4. Februar 2012 Australien  Burnie ITF $25.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Melanie South Australien  Stephanie Bengson
Australien  Tyra Calderwood
6:2, 6:2
15. 18. Februar 2012 Australien  Sydney ITF $25.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Melanie South China Volksrepublik  Duan Yingying
China Volksrepublik  Han Xinyun
3:6, 6:3, [10:8]
16. 4. August 2012 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Walerija Solowjowa Russland  Jewgenija Paschkowa
Ukraine  Anastasija Wassyljewa
6:3, 6:3
17. 29. September 2012 Vereinigte Staaten  Las Vegas ITF $50.000 Hartplatz Australien  Anastasia Rodionova Russland  Elena Bovina
Rumänien  Edina Gallovits-Hall
6:2, 2:6, [10:6]
18. 13. Oktober 2012 Vereinigte Staaten  Troy ITF $25.000 Hartplatz Russland  Angelina Gabujewa Kanada  Sharon Fichman
Kanada  Marie-Ève Pelletier
6:4, 6:4
19. 27. Oktober 2012 Australien  Traralgon ITF $25.000 Hartplatz Sudafrika  Cara Black Australien  Ashleigh Barty
Australien  Sally Peers
2:6, 7:67, [10:8]
20. 13. April 2013 Vereinigte Staaten  Pelham ITF $25.000 Sand Australien  Ashleigh Barty Chinesisch Taipeh  Kao Shao-yuan
Chinesisch Taipeh  Lee Hua-chen
6:4, 6:2
21. 12. Oktober 2013 Australien  Margaret River ITF $25.000 Hartplatz Thailand  Noppawan Lertcheewakarn Australien  Monique Adamczak
Australien  Tammi Patterson
6:2, 3:6, [10:8]
22. 3. Mai 2014 Japan  Gifu ITF $75.000 Hartplatz Australien  Jarmila Gajdošová Japan  Misaki Doi
Chinesisch Taipeh  Hsieh Shu-ying
6:3, 6:3
23. 17. Mai 2014 Japan  Kurume ITF $50.000 Rasen Australien  Jarmila Gajdošová Japan  Junri Namigata
Japan  Akiko Yonemura
6:4, 6:2
24. 14. Juni 2014 Vereinigtes Konigreich  Nottingham ITF $50.000 Rasen Australien  Jarmila Gajdošová Kroatien  Verónica Cepede Royg
Liechtenstein  Stephanie Vogt
7:60, 6:1
25. 1. November 2014 China Volksrepublik  Ningbo WTA Challenger Hartplatz Ukraine  Olha Sawtschuk China Volksrepublik  Han Xinyun
China Volksrepublik  Zhang Kailin
4:6, 7:62, [10:6]
26. 19. März 2016 Australien  Canberra ITF $25.000 Sand Australien  Ashleigh Barty Japan  Kanae Hisami
Thailand  Varatchaya Wongteanchai
6:4, 6:2
27. 26. März 2016 Australien  Canberra ITF $25.000 Sand Australien  Ashleigh Barty Japan  Eri Hozumi
Japan  Miyu Katō
5:7, 6:3, [10:7]
28. 8. Mai 2016 Tunesien  Tunis ITF $50.000 Sand Ukraine  Walerija Strachowa Russland  Irina Chromatschowa
Turkei  İpek Soylu
6:1, 6:2
29. 29. Oktober 2016 Australien  Bendigo ITF $ 50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Asia Muhammad Japan  Shūko Aoyama
Japan  Risa Ozaki
6:4, 6:3
30. 4. November 2017 Australien  Canberra ITF $ 60.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Asia Muhammad Australien  Jessica Moore
Australien  Ellen Perez
6:4, 6:4
31. 28. Juli 2018 Kanada  Granby ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez Japan  Erika Sema
Japan  Aiko Yoshitomi
7:5, 6:4
32. 12. August 2018 Vereinigte Staaten  Landisville ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez Chinesisch Taipeh  Chen Pei Hsuan
Chinesisch Taipeh  Wu Fang-hsien
6:0, 6:2
33. 27. Oktober 2018 Australien  Bendigo ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez Japan  Eri Hozumi
Japan  Risa Ozaki
7:5, 6:1
34. 3. November 2018 Australien  Canberra ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez Australien  Destanee Aiava
Australien  Naiktha Bains
6:75, 6:3, [10:7]
35. 26. Januar 2019 Australien  Burnie ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez Russland  Irina Chromatschowa
Belgien  Maryna Zanevska
6:4, 6:3
36. 16. Februar 2019 Vereinigtes Konigreich  Shrewsbury ITF $60.000 Hartplatz (Halle) Belgien  Yanina Wickmayer Vereinigtes Konigreich  Freya Christie
Russland  Valeria Savinykh
6:2, 7:5
37. 11. Mai 2019 Italien  Rom ITF $25.000 Sand Australien  Storm Sanders Brasilien  Gabriela Cé
Rumänien  Cristina Dinu
6:2, 6:3
38. 19. Mai 2019 Spanien  La Bisbal d’Empordà ITF $60.000 Sand Australien  Storm Sanders Ungarn  Dalma Gálfi
Spanien  Georgina García Pérez
6:4, 6:4
39. 16. Februar 2020 Thailand  Hua Hin WTA International Hartplatz Australien  Storm Sanders Osterreich  Barbara Haas
Australien  Ellen Perez
6:3, 6:3
40. 1. Mai 2021 Vereinigte Staaten  Charlottesville ITF W60 Sand Kasachstan  Anna Danilina Neuseeland  Erin Routliffe
Indonesien  Aldila Sutjiadi
6:1, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open Q3 Q2 1 Q1 Q3 Q1 1 Q3 1 Q1 Q1 2 1 2
French Open Q2 Q1 1 Q1 Q1 Q1 Q2 Q1 1
Wimbledon Q1 Q3 2 Q2 1 n. a. Q3 2
US Open Q1 Q3 Q1 Q1 Q2 Q2 2 Q2 Q2 1 2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 2 1 1 2 VF 1 1 1 2 2 VF
French Open 1 AF 1 1 1 AF
Wimbledon 1 2 2 2 1 2 2 n. a. 2 2
US Open 1 1 1 1 1 1

MixedBearbeiten

Turnier 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 1 1 1 1 1 1 VF VF
French Open
Wimbledon 1 n. a. AF AF
US Open n. a.

WeblinksBearbeiten

Commons: Arina Rodionova – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien