Hauptmenü öffnen

ArenaNet

US-amerikanisches Entwicklungsstudio für Computerspiele
ArenaNet, Inc.

Logo
Rechtsform Tochtergesellschaft von NCsoft
Gründung 2000
Sitz Bellevue, Washington, USA
Leitung Mike Zadorojny (Geschäftsführer)
Mitarbeiterzahl >300[1]
Branche Softwareentwicklung
Website arena.net

Das in Bellevue bei Seattle ansässige Spielestudio ArenaNet wurde von den ehemaligen Blizzard-Mitarbeitern Mike O’Brien, Patrick Wyatt und Jeff Strain im März 2000 gegründet. Zunächst hieß die Firma Triforge, wurde aber bereits im August 2000 in ArenaNet umbenannt. Die Gründer waren zuvor bereits an der Entwicklung erfolgreicher Titel wie Warcraft, Diablo, Warcraft 2: Tides of Darkness, StarCraft, StarCraft: Broodwar, Diablo 2 und Warcraft 3 sowie der Onlineplattform Battle.net beteiligt. Andere Mitarbeiter rekrutierten sie aus dem Pool ihres alten Arbeitgebers Blizzard Entertainment – besonders betroffen war die Außenstelle Blizzard North.

Ihr Erstlingswerk war das Onlinespiel Guild Wars, das von ArenaNet als „Competitive Online Roleplaying Game“ (CORPG) vermarktet wurde.

ArenaNet wurde 2002 vom südkoreanischen Publisher NCsoft übernommen. 2008 bündelte NCsoft seine Aktivitäten in Nordamerika und Europa im neuen Tochterunternehmen NC West. Jeff Strain und Patrick Wyatt übernahmen daraufhin leitende Positionen bei NC West. Aber bereits 2009 verließ Jeff Strain NC West wieder und gründete das neue Spielstudio Undead Labs. Seinem Beispiel folgte 2009/10 eine größere Anzahl von Mitarbeitern und schloss sich seiner neuen Firma an.[2] Auch Patrick Wyatt verließ Anfang 2010 NC West und wurde Chief Operations Officer (COO) der Firma En Masse Entertainment.

Am 3. Oktober 2019 gab das letzte verbliebene Gründungsmitglied und Geschäftsführer, Mike O’Brien, bekannt, dass er seine Geschäftsführerstelle aufgab, da er mit den anderen Entwicklern von Guild Wars 2 ein neues Studio gründete.[3] Die Stelle als Geschäftsführer übernahm Mike Zadorojny.[3]

VeröffentlichungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ArenaNet: Community Manager Aidan Taylor im offiziellen Guild Wars 2 Forum@1@2Vorlage:Toter Link/forum-en.guildwars2.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis..
  2. Guild Wars cocreator leaves NCsoft (Memento vom 17. September 2011 im Internet Archive)
  3. a b Alexander Leitsch: Präsident Mike O’Brien verlässt ArenaNet – gründet neues Studio mit GW2-Entwicklern. In: Mein MMO.de. 4. Oktober 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019.